+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: schalbe neu aufbauen


  1. #1

    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard schalbe neu aufbauen

    Hallo, bin ganz neu hier und hätte da mal ne frage! Ich habe ne Schalbe Kr 51/2E geschenkt bekommen. Nun bin ich dabei diese aufzubauen, habe da nur ein Problem ich bekomme den Gasdrehgriff und somit auch nicht den rechten blinker ab! wie komme ich an die Schraube, so wie auf der linken Seite. Ich kann unter dem gummi auf der rechten seite nur ein Stahlrohr sehen. Bin für Hilfer sehr dankbar! Weitere Fragen kommen bestimmt noch im laufe der Zeit

  2. #2
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @thrbln,

    den Gummigriff kannst Du auf dem "Stahrohr" drehen. Irgendwann siehst Du dann ein Loch, in dem sich die Schraube zum Befestigen des Blinkers befindet. Blinker auf, Drähte lösen, Schraube raus, Blinker abziehen, Abstandsring herunternehmen. Das war es dann auch schon.

    Qdä

  3. #3

    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard drehgriff

    also den gummigriff auf dem stahlrohr drehen? der bewegt sich aber garnicht! sehe immer nur dann das Stahlrohr, scheint sich wohl mit dem griff zu drehen!

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @thrbln,

    ist zwar manchmal etwas fummelig, geht aber. Nur Mut, im Zweifel gegen die "normale" Gasdrehrichtung drehen, dann sollte sich der Gummi auf dem eigentlichen Drehgriff bewegen.

    Qdä

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schraub die Lenkerschale ab, mach die Klemmschraube vom Gasdrehgriff/Bremshebel locker und schieb das ganze Ding samt Griff zwei Zentimeter nach links. Dann siehst du die Blinkerbefestigungsschraube schon und kommst auch prima ran.
    Vergiß nicht bei der Gelegenheit gleich mit das Gasgriffrohr innen, den Lenker und den Schlitten mit seinen Führungsbahnen ordentlich mit grauem Graphit- oder MoS²-Fett zu fetten.

    Frag ruhig, du sollst ja was lernen. :)

  6. #6

    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard Danke für die Tipps!

    das mit der Feststellschraube3 habe ich schon versucht, aber die scheint so festgerostet zu sein, da bewegt sich garnichts, die schwalbe stand halt 17 Jahre rum, selbst rostumwandler konnte der Schraube nichts anhaben :(

  7. #7
    Tankentroster Avatar von oldifreak
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Strasburg
    Beiträge
    192

    Standard

    Wenn die Wirklich so fertig ist sollen die Griffe doch bestimmt auch neu, also scharfes Messer nehmen un den alten Griff längs aufschlitzen, dann hast das blanke Gasrohr und kommst gut an die Schraube ran, Gasgriffrohr kräftig mit Schleifpapier abschleifen, nue Griffe im Originalmuster bei Simiopi bei EBay kaufen, Griff mit Fit oder Spülmittel einreiben (innen) und wieder auf Griffrohr drehen, fit trocknet ein und Griff sitzt bombenfest, links das gleiche, ein kleines Metallröhrchen anschärfen, etwas in Lenker links und Gasrohr schieben, Stück holz ZB und da durchstoßen wo die Schraube durch muss !!! Fertig wenn noch weitere Fragen hast schreib hier weiter im Forum dafür ist es da oder schreib mich direkt unter awoman@t-online.de an, dann helf ich dir bei jeder deiner Fragen !!! mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe aufbauen für Dummies?!
    Von Giesbert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 14:36
  2. Möchte Simson K51/1 aufbauen
    Von bierfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 18:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.