+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schlösser, Abblendschalter und mehr


  1. #1
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard Schlösser, Abblendschalter und mehr

    Hallo zusammen,
    habe einige Fragen, die zur Fertigstellung meines Restaurationsstückes (68erKR51/1) wenn möglich beantwortet werden müssten.
    1) Zunächst muss ich einen neuen Krümmer bestellen, neben den schönen Chromteilen gibt es da schwarze Restware, die die Hälfte kosten. Die Chromteile sind teilweise auch extrem schlecht bewertet, kann da jemand seinen Senf zu geben?
    2) Das gleiche bei Lenkrad-und Sitzbankschloss. Beide um die 8 EUro, aber auch immer sehr durchwachsen bewertet, gibts da nen Tipp was da zu machen ist?
    3) Da die Platine meines Abblendschalters gerissen war, musste ich kleben. Nun gehen Leider Lichthupe und Hupe nicht, dh Neubestellen (der Kleber hat sich wohl vor die Kontakte gesetzt und lässt sich überhauopt nicht mehr lösen, war Spezialkleber). Leider finde ich diese Platine, wo die ganzen Kabel befestigt werden, nirgends... Hat jemand einen Hinweis?
    4) Hupe: Edelstahl, oder Alublende? Was ist schöner?


    Vielen Dank, bald kommen die Bilder des fertigen Schätzchens!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die Schalterunterteile gibts glaub ich nicht einzeln, kauf dir einfach einen kompletten Abblendschalter (zum Beispiel bei Dumcke.de Best.Nr.:10432-00S)
    Die emaillierten schwarzen Auspuffe halten ewig, solange sie echt original und unbeschädigt sind, Krümmer in Emaille schwarz habe ich noch nie gehabt nehme aber doch an das es bei denen genau so ist.

    mfg gert

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die schwarzen krümmer sind emailliert statt verchromt. man muss ein wenig aufpassen, weil die emallie leicht abplatzt. ich würd am ehesten entweder nach einem unbenutzten alten oder einem guten gebrauchten in chrom suchen, einfach weils schöner ist.

    die platine wirst du wohl nicht einzeln bekommen, auch hier würde ich nach einem gebrauchten kompletten lenkerschalter suchen.

    welche hupe du nimmst würde ich davon abhängig machen, ob sonst noch viel alu am moped ist. edelstahl glänzt ja in einer etwas anderen farbe. ich persönlich würde es als komisch empfinden noch die originalen alufelgen drin zu haben aber ne edelstahlhupe und umgekehrt.
    ..shift happens

  4. #4
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    vielen Dank soweit,


    der angesprochene Schalter bei Dumcke ist mir auch schon aufgefallen, nur scheint es mir doch so, dass da nur der Plastikschalter ohne die Kabelaufnahmen dran sind oder?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    keine ahnung. der hupknopf ist bei den plastikschaltern auch anders gelöst als bei den chromdingern. ich würd einfach mal bei dumcke anrufen und fragen. der mann ist eigentlich ganz freundlich und hilfsbereit.
    ..shift happens

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Das Unterteil ist nach meiner Erinnerung gleich, nur die Kappen unterscheiden sich, alt=Metall neu=Plaste.

    mfg Gert

  7. #7
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Hmmmm, hab jetzt mal bei Taubert angerufen, Schalter und Platte sind gleich, nur Hupe etwas anders, das würde ja bedeuten, dass ich auch eine neue Chromkappe brauche oder, wenn der Hupknopf an einer anderen Stelle ist...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Der Hupenknopf ist nur anders gelöst bei dem Plasteoberteil, da dieses ja keinen Strom leitet. Vom Hupenknopf im Oberteil geht eine Leiterbahn/Blechfahne zum Loch wo die Befestigungsschraube durchgeht damit von dort aus Masse zum Hupenknopf geleitet werden kann.

    mfg Gert

  9. #9
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich persönlich habe meine Auspuff komplett mit Krümmer ( alles in Chrom ) und allem Zubehör in der Bucht gekauft und ich bin absolut zufrieden! Vorallem finde ich es schön, wenn an einer Schwalbe ein paar Bauteile schön Chrom poliert sind als tristes Schwarz!!!

    Grüße Jens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. abblendschalter?
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 13:23
  2. Abblendschalter
    Von TheFlyingDutchman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2004, 23:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.