+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe stottert und geht irgendwann aus


  1. #1

    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    9

    Icon Sad Schwalbe stottert und geht irgendwann aus

    Hallo zusammen!

    Ich habe vor gut einer Woche eine KR 51/1 F aus dem Baujahr 1976 für 600 Euro erworben. Anfangs lief sie noch, jetzt nicht mehr richtig.

    Das Problem

    Die Schwalbe springt zwar an und ich kann mit ihr im ersten Gang anfahren, doch im zweiten Gang stottert der Motor und geht nach einer Weile aus. Gelegentlich gibt es kleine, unregelmäßige Geschwingskeitschübe nach vorne. Der Gashebel wirkt meist nur verzögert. Nach einigen Versuchen, die Schwalbe im zweiten Gang nach Hause zu fahren, konnte ich auch im ersten Gang nicht mehr richtig anfahren, sie würgte langsam ab. Weiterhin verliert die Schwalbe unterm Motor auch Öl, irgendwo wird eine Dichtung defekt sein. Auch aus dem Aufpuff tropft jetzt immer wieder Öl (vorher nicht, da wohl kein Öl mehr vorhanden war (s. unten)). Nachdem ich das erste mal 1:50 getankt habe, entwich dem Auspuff sehr viel weißer Rauch, inzwischen aber nicht mehr so.


    Was ich bisher gemacht habe:
    • Ölwechsel: Der Vorbesitzer hatte in den letzten drei Jahren nie Öl gewechselt und nach dem Ablassen stellte sich heraus, dass vielleicht noch 100 ml Öl vorhanden waren. Jedenfalls habe ich 500ml Getriebeöl nachgegeben.
    • Neue Zündkerze
    • Altes, kaputtes Zündschloss ersetzt
    • Neue Batterie eingebaut

    Fotos

    Hier noch einige Fotos, die vielleicht weiterhelfen könnten.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von borni (15.06.2014 um 14:41 Uhr)

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Hast du eine gründliche Wartung gemacht zeiht der Motor Nebenluft sind die Simmerringe i.O.
    Der Benzinfilter gehört da nicht hin. Ist der Tank sauber und der Vergaser richtig eingestellt

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Wenn der Motor Öl verliert und es die Mitteldichtung sein sollte hast du leider Pech beim Kauf gehabt,dein Motor müsste in diesen Fall zerlegt bzw. Regeneriert werden.
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #4

    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke euch beiden. Wie soll ich jetzt am besten vorgehen bzw. wo muss ich anfangen? Ich wollte gerade den Vergaser ausbauen, doch die Verschraubungen für Gasschieber und Startvergaser lassen sich nicht lösen. Ich denke mal, das Problem hängt mit dem Ölwechsel zusammen, da die Schwalbe ja zuvor (quasi ohne Öl) lief. Ich bin hoffnungslos überfordert.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Wenn du das Öl nicht in den Tank gekippt hast sollte das auch nicht dein Problem sein.
    Versuch mal den Vergaser zu reinigen die Verschraubungen mit Wd40 behandeln.
    Auch Unterbrecher könntest mal prüfen ob der noch 0,4 mm öffnet.
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Wenn Dich die beiden Verschraubungen am Vergaser schon hoffnungslos überfordern, dann versuche mal bei Dir in der Gegend andere Simson-Fahrer oder Oldtimer-Schrauber zu finden, die Dir den einen oder anderen Hinweis und vor Allem praktische Hilfe geben können.

    Das Deckelchen für den Startvergaser muss man mit Hilfe von einem 12er oder 13er Maulschlüssel lösen können, für den Schieberdeckel nimm eine entsprechend grosse Zange, aber leg einen Lappen unter, um nix zu verkratzen.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe stottert und geht aus
    Von fmacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 13:26
  2. sie geht sofort auf vollgas und irgendwann säuft sie ab
    Von schwalbenanfaenger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 12:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.