+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe verweigert den 1. Gang!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard Schwalbe verweigert den 1. Gang!

    Ich habe vor einer Woche mit einem bekannten den Motor meiner Schwalbe kr52/2 N regeneriert (AKF-Shop Regenerierungsset).

    250 km bin ich jetzt relativ problemlos gefahren, aber seit heute morgen will mein erster Gang nicht!
    Zu erst war es nur schwer, aber jetzt geht es gar nicht mehr.

    Ich weiß zwar dass es zur Einstellung eine M8 Mutter unter dem Vergaser gibt, jedoch Weiß ich nicht wie man es einstellt.

    Probierendes drehen an der Mutter hat auch zu nichts geführt.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    In der Simson FAQ sollte das beschrieben sein, ansonsten steht das in dem Buch von E.WErner
    Die Schaltwippe stößt aber nicht beim Schalten in den ersten auf das Trittbrett, dass der Gang dadurch nicht eingelegt werden kann?

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @alptug

    da es immer noch um deinen getunten 60er Motor geht zumachen !!!!!!! Siehe Link !

    http://www.schwalbennest.de/simson/f...ml#post1075320

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Achsooo jetzt verstehe ich was du meinst , schrauberwelt. Ich habe mich vertippt, meinte eigtl 50.
    Ich dachte schon, was meint er mit tunen
    soweit ich weiß verkauft akf doch nichts illegales, von daher hättest du dir denken müssen dass ich mich vertippt haben muss

    naja, nochmal:
    ich habe zwar das Buch, aber ich kann es nicht einstellen da in der Beschreibung die Rede von: "zuerst den 1. Gang einlegen..."

    Ich kann machen was ich will, der 1. Gang ist verschwunden...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wo ist die Kneifzange bloß hin??? *lautdenk*

    Du meinst nicht zufällig das hier?? AKF Automobile anklicken
    Oder gleich das Set mit Rennauspuff?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Ach du kacke
    aber da steht auch was von wegen Tuning set, ich habe wie schon gesagt, ein Regenerierungsset
    hier den link : AKF Automobile Kraftr

    und zu solchen Tuningteilen, wie rennauspuff: ICH HASSE DIE DINGER! Sowas kann man seiner schwalbe nicht antun, das ist vergewaltigung der schwalbe

    aber jetzt mal ganz ehrlich, kann mit mal bitte einer helfen mit meinem Gang-problem? das ist nicht normal...

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Ich warte noch verzweifelt auf eine Antwort....

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Icon Confused Mutter für die Schaltung zu fest reingedreht?

    Hi an alle :)

    Wie ihr wahrscheinlich schon mitgekriegt habt, oder auch nicht, habe ich vor ein paar tagen schon ein Thema erstellt mit der Überschrift: "Schwalbe verweigert den 1. Gang"

    Da mir keiner wirklich weitergeholfen hat, und andere mich wegen eines vertippers als "Tuner" bezeichnet und fast gebannt haben, habe ich mich an meine Schwalbe gemacht und bisschen experimentier um irgendwie diesen gesuchten 1. Gang wieder zu finden....

    und TADA!
    Ich habe es wirklich geschafft.
    Zwar rastet der 1. Gang jetzt immer nur ein, wenn ich laaaange und mit viel Gefühl die Schaltwippe runterdrücke und den Motor auf eine relativ niedrige Drehzahl pushe, jedoch ist das schonmal etwas.

    Mein Lösungsweg war ganz simpel: Die Mutter für die Schaltung über dem Motor (KR 51/2N , M531KFR) so stark es ging festdrehen.

    Frage:
    1. Ist das schlimm was ich gemacht habe?
    2. gibt es bessere Vorschläge, wie ein Laie seinen ersten Gang einstellt?

    Danke schonmal im Voraus :)

    Themen zusammengeführt. Ist es denn wirklich so schwer, sein Problem in einem Thread zu behandeln, statt alle fünf Minuten was neues zu eröffnen? MfG, Ralf
    Geändert von Prof (15.05.2010 um 19:20 Uhr) Grund: Moderation

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    innerer Schalthebel gebrochen? Ich nehme mal an, dass du mit etwas Gewalt geschaltet hast, als dein 1ster Gang schwer rein ging. Daher kann es sein, dass das Ding kaputt is.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Ich habe jetzt die Mutter oben auf dem Motor so stark wie möglich festgeschraubt und mit etwas gefühl geht der erste Gang rein...

    @achwalbenegon Bist du immer noch der Meinung dass etwas gebrochen ist?

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Welche Mutter hast du angezogen?!, die Kontermutter wo oben am Motorblock zu sehen ist

    Wenn ja hat du das Getriebeeinstellen ja mal 0 verstanden... Hier kannst mal schauen wie das wirklich geht , Mutter anknallen bringt nämlich garnichts...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Den ersten Gang kannst du auch einlegen wenn du dir einen Dorn mit ca. 46,6 mm Länge von rechts in die Abtriebswelle steckst. Aber du solltest dir vielleicht nochmal die Mühe machen die Funktionsweise der Schaltung zu verstehen. Es gibt bei Youtube übrigens ein "Simson original learning Video" ( oder so ähnlich beschrieben ) Das kannst du dir ja mal ansehen. Da wird auch gezeigt wie man die Schaltung einstellt. Lg.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Das mit dem Dorn ist nicht zum Einlegen des ersten Ganges, sondern das Grundmass zum Einstellen der Schlitzmutter, die sich hinter/unter der äusseren Mutter verbrigt.

    Siehe DAS BUCH Seite 123.

    Wer DAS BUCH nicht kennt, der hat die Welt verpennt!

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 verweigert abundzu den Startdienst
    Von rockstar_mz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 22:46
  2. 4-Gang in eine 3-Gang Schwalbe??
    Von dasdotti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 12:42
  3. leerlaufanzeige verweigert den dienst
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 11:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.