+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Seitendeckel abdichten!


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Seitendeckel abdichten!

    Hallo,
    bei meinem überholten M54 leckt es am Seitendeckel, nicht mal der Händler bei dem er überholt wurde bekam ihn dicht. Ich will das jetzt selber machen, kann doch nicht so schwer sein. Was fest steht nur mit Papierdichtung (die gute etwas dickere) hat es kein Wert.
    Ich hol mir jetzt Hylomar und versuchs nochmal.

    Was ist zu beachten für ein perfektes Ergebnis?
    Alles fettfrei machen? Hylomar (wieviel) ringsrum am motorblock verteilen, papierdichtung drauf, seitendeckel nochmal hylomar, oder wie macht mans am besten?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Lies mal hier: 0,3mm die die Welt verändern

    Ich verwende Hylomar beidseitig von der Dichtung.

    Aber überprüfe vorher, ob der Deckel verzogen ist oder eine Schramme auf der Dichtfläche hat.

    Peter

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Die Vorgehensweise ist schon ok.
    Aber da muß ja schon eine mächtige Macke drinne sein,daß es raussüfft.
    Normalerweise ist es da dicht.
    Und wenn diese Macke vom Händler nicht gesehen wurde,dann ist das ganz schwach.

    oder halt,wie Peter schon sagte,verzogen. kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen
    Hinterhofbastler :-D

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Das gleiche hatte ich bei nem M53, zurück zum Händler, dann war er dicht. Beim M54 jetzt eben nicht. Ich kann mir auch fast nur noch vorstellen, dass er verzogen ist.

    Ist also fettfrei machen auch nötig? Ich möchte das halt wenn dann ordentlich machen, das ständige Ölablassen, macht mir jetzt nicht so den Spaß

    Dann mach ich das so: Alles fettfrei. Dann auf Seitendeckel und Motorblock hylomar. (Wie trage ich das am besten auf und wie dick? Bisher meist mit dem Finger gemacht). Und dann eben Dichtung drauf und alles zusammen.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Dann mach ich das so: Alles fettfrei. Dann auf Seitendeckel und Motorblock hylomar. (Wie trage ich das am besten auf und wie dick? Bisher meist mit dem Finger gemacht). Und dann eben Dichtung drauf und alles zusammen.
    So mach ich das auch. Gleichmässig dünn reicht.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor abdichten...
    Von Herbie321 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 22:25
  2. Krümmer abdichten
    Von Clonesnake im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 17:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.