+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: seitendeckel kupplung festschrauben=schaltung fest


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard seitendeckel kupplung festschrauben=schaltung fest

    hallo,

    was ist da nur los?
    wenn der seitendeckel ab ist geht der kicker und die schaltung wunderbar! aber sobald ich den angezogen habe bleibt der kicker immer unten und die schaltung geht auch nicht mehr in die ausgangsstellung zurück.
    was ist da nur los?
    hab den seitendeckel auch abgenommen um zu schaun wat da los ist-konnte aber nichts sehen!


    ---------------------


    hallo,

    habe den motor getestet-er läuft super! springt 1a an...konnt leider nicht länger testen-da ja kein motoröl drinne ist.

    Na aber woran kann das mit meinem problem liegen?

    wenn man eine dicjkere dichtung unterlegt müsste es ja klappen-aber soetwas ist ja keine richtige lösung!


    [edit by shadowrun] Auch du darfst den EDIT Button nutzen[/edit]

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    klingt mnach ner verbogenen kicker welle..

    ->manche werden aufschreien:ich hatte das auch,nachkm fahren hat es sich gelegt(eingeschkliffen) siet demm habe ich keine probs mehr..:-)
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso Aufschreien ?
    Richtig erkannt.
    mg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard

    verbogene kickerwelle?
    das soll sich wieder einschleifen?
    nach wie vielen km soll das denn passieren?

    na vielleicht hab ich ja noch eine rumliegen.
    hier hab ich ja schon gelernt: der große vorteil des 4 gang motors ist das man die kikerqwele ohne motorspalten austauschen kann...stimmt das-nicht das das zahnrad auf der anderen seite verrutscht?

    könnte mein problem auch dran liegen das irgendwass mit der feder nicht stimmt?


    also würdet ihr mir raten einfach lassen und schaun dass es sich einschleift? wenn ja wie oben schon: nach wie vielen kilometern?

    mfg

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    Irgendein Teil entweder von der Vorspannfeder vom Kicker oder von der Schaltung wird mit einer leinen Mutter festgeschraubt...dort hatte ich etwas falsch montiert und das selbe Problem gehabt wie du...schau nochmal da nach, wenn du mehr als nur den Deckel demontiert hattest

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard

    hallo,

    also so sicher bin ich mir nicht was ich jetzt tue.
    Warscheinlich werde ich erstmal eine andere kickerwelle testen.
    Wenn das nichts hilft bin ich mir nicht sicher wies weitergeht-denn wenn ich den motor so einfahre und es bringt keinen erfolg ist das sehr ärgerlich-denn dann muss ich den motor wieder spalten und hab überalle das ganze getriebeoel.

    jetzt nehme ich das ding eh erstmal auseinander um die ganzen bleche zu lackieren!
    also mal schaun ob das mit dem motor klappt-hoffe das wird nicht wieder fest wenn ich den kupplungsdeckel aufschraube.

    aachso noch ne frage: wie ist der luftfilterkassten befestigt? sind die schrauben da wo der motor ist? also bei ner kr51/2

    mfg hannes

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    Jetzt nicht gleich eine neue icker-Wellen kaufen... warum hattest du den Deckel unten, hast du noch mehr demontiert als nur den Deckel, irgendetwas von der Schaltung oder der Welle abgebaut???

    Gruß
    Tolby

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von pirate14513

    aachso noch ne frage: wie ist der luftfilterkassten befestigt? sind die schrauben da wo der motor ist? also bei ner kr51/2

    mfg hannes
    der Luftfilterkasten ist mit zwei Schrauben und einem Blechstreifen am inneren Schutzblech auf dem der Tank sitzt festgeschraubt.

    Man kommt total schlecht ran an das Teil. Ich musste die Verkleidung, den Motor, den Reifen und eine Hinterradschwinge abbauen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung hängt fest ...
    Von Vivio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 15:25
  2. Seitendeckel (Kupplung) sitzt absolut fest (gelöst, hihi!!)
    Von shanty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 20:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.