+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simson KR51 mit M54/11 KF - Welcher Vergaser und welcher Zylinder?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard Simson KR51 mit M54/11 KF - Welcher Vergaser und welcher Zylinder?

    Hallo,

    habe mir eine Simson KR51 gekauft, von der ich weiß, dass ein M54/11 - Motor eingebaut ist. Der Vergaser ist ein 16N1-5. Wie kann ich erkennen ob der Zylinder auf dem Motor ein M53 oder ein M53/1 oder gar ein M54/11 ist ohne ihn aufzuschrauben? (bin handwerklich eher nicht so begabt )

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe mir eine Simson KR51 gekauft, von der ich weiß, dass ein M54/11 - Motor eingebaut ist. Der Vergaser ist ein 16N1-5. Wie kann ich erkennen ob der Zylinder auf dem Motor ein M53 oder ein M53/1 oder gar ein M54/11 ist ohne ihn aufzuschrauben? (bin handwerklich eher nicht so begabt )

    Der Zylinder hat pimär erstmal wenig mit dem Getriebe zu tun, zumindest ob M53 oder M54.

    Hat der Zylinder Gebläsekühlung oder Luftkühlung?

    Für eine KR51 bzw. KR51/1 brauchst du eine Gebläsekühlung.

    Die KR51 hat noch zusätzlich einen Flansch zwischen dem Vergaser der mit 3 statt 2 Schrauben verschraubt ist.

    Zur Not ein Bild machen, dann können wir mehr sagen.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    der Flansch ist nicht dran, müsste demnach ein M53/1 oder M54/1 Zylinder sein...
    Bringt der Zylinder mit dem Vergaser 16N1-5 Probleme?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    der Flansch ist nicht dran, müsste demnach ein M53/1 oder M54/1 Zylinder sein...
    Bringt der Zylinder mit dem Vergaser 16N1-5 Probleme?
    Kommt drauf an, was du für eine Schwalbe hast, mit welchem Luftfilter....

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    ne KR51 mit nem T-Ansaugstück

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    ne KR51 mit nem T-Ansaugstück
    an dem alten T-Stück gehört der 16N1-1 mit dreickigem Zylinder, kurzem Krümmer damit das Optimal läuft.

    An dem neuen /1 Zylinder gehört der N1-5 mit neuerer Ansauganlage und /1 Krümmer.

    Du hast aber leider das Problem, dass die neuere Ansauganlage nicht an den Rahmen passt.

    Da hilft nur entweder basteln und ggf bischen weniger Drehmoment oder alles auf Alt umbauen und laaaaaange TEile suchen...

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    kann man es auch lassen wies ist? wieviel weniger leistung bringt der motor zirka bzw. sinkt die lebensdauer des motors?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    kann man es auch lassen wies ist? wieviel weniger leistung bringt der motor zirka bzw. sinkt die lebensdauer des motors?
    Ich hab/hatte das gleiche Problem. Die Endgeschwindigkeit bleibt die gleiche, aber das Drehmoment ist definitiv weniger. Berg auf ist dann noch schneller der 1. Gang.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    also kürzer übersetzen und dafür geringere Höchstgeschwindigkeit hinnehmen?

    Lässt sich der Rahmen der KR51 irgendwie mit nicht allzu komplizierten Mitteln anpassen bzw. gibt es eine Ansauganlage umgebaut fürn KR51-Rahmen?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    also kürzer übersetzen und dafür geringere Höchstgeschwindigkeit hinnehmen?

    Lässt sich der Rahmen der KR51 irgendwie mit nicht allzu komplizierten Mitteln anpassen bzw. gibt es eine Ansauganlage umgebaut fürn KR51-Rahmen?
    Nein, das geht nicht so einfach.

    Dem Rahmen fehlen die Löcher und der hat einen zusätzlichen gebördelten Auschnitt für den Luftberuhigungsbehälter. Da ist nix mit basteln.

    Auch brauchst du dann ein KR51/1 Beinschild für den Luftfilter. Die KR51 hat da keine Halterung, wozu auch.


    MfG

    Tobias

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    wie löst du oder wie hast du dein problem gelöst?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    wie löst du oder wie hast du dein problem gelöst?
    /1 Zylinder mit 16N1-1 (62er HD) und T-Luftfilter mit /1 Krümmer.

    Ist halt nicht optimal und hat weniger Drehmoment als eine KR51/1.

    Ich hab aber schon alle TEile zusammen für einen umbau auf die alten Variante.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    was ist deiner meinung nach besser? ein umbau, so wie du ihn gemacht hast oder so lassen wie ichs jetzt hab?

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von jackalopis Beitrag anzeigen
    was ist deiner meinung nach besser? ein umbau, so wie du ihn gemacht hast oder so lassen wie ichs jetzt hab?
    Ich hatte mit dem 16N1-5 nur Probleme, weil mit der 67er HD zu fett...

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    1.Variante:
    was gut geht /1 zylinder, n1-5, 67er hd und den bakeliteil aus dem t-stück rauslassen, langer /1Krümmer (aber ganz wichtig bei T-filter mus immer der zwischenflansch weg !)

    2. Variante die von Rossi:

    @ rossi bei deiner obrigen auflistung fehlen zwei sachen (bakelitteil drin ? mit oder ohne zwischenflansch?)

    ich hatte keinen zwischenflansch drin, aber das bakelitteil drin !
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von hanspeter Beitrag anzeigen
    1.Variante:
    was gut geht /1 zylinder, n1-5, 67er hd und den bakeliteil aus dem t-stück rauslassen, langer /1Krümmer (aber ganz wichtig bei T-filter mus immer der zwischenflansch weg !)

    2. Variante die von Rossi:

    @ rossi bei deiner obrigen auflistung fehlen zwei sachen (bakelitteil drin ? mit oder ohne zwischenflansch?)

    ich hatte keinen zwischenflansch drin, aber das bakelitteil drin !
    Beim T-Luftfilter passt natürlich kein Zwischenflansch und mit Bakelittrichter. Sonst wird die Kiste höllelaut. Das geht mal gar nicht.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E Welcher Zylinder
    Von chris79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 11:42
  2. Welcher Vergaser für KR51/1K
    Von katawuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 07:46
  3. welcher vergaser zu welcher zylindergröße
    Von tol_brandir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 11:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.