+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Simson s51 Überhitzt


  1. #1
    RobinNRW
    Gast

    Standard Simson s51 Überhitzt

    Guten Abend zusammen,

    ich bin heute mit ner Simme gefahren ( Außentemperatur ca. 30 - gefühlte 50°C )

    Meine Simme hat eine Elektronikzündung ein 4 Gang Getriebe und die Original Isolater 260 Zündkerze. Jetzt bin ich heute damit in der Stadt gewesen und der Motor ging einfach aus.

    Die letzten 2 Tage war alles einfach nur perfekt. Jetzt glaube ich, dass es an der Hitze liegt. Ich habe auch die Ersatzzündkerze verbaut, dann lief alles ca. 5 minuten lang. Die Ersatzzündkerze ist eine Gewindeidentische NGK BR9HS und vorher lief die Simme auch immer damit.

    Ich habe einen neuen 1kOhm Zündkerzenstecker verbaut.

    Woran kann das jetzt liegen? Vielleicht wirklich die Überhitzung? Oder warum springt der Motor nach längerer Standzeit wieder an? 5 Minuten. An der Ampel wird die Simme beim Anfahren immer schwergängiger bis sie dann plötzlich während der fahrt ausgeht. Einfach so.

    Nun ist die Frage, ob so ein Motor überhitzen kann, und deshalb ausgeht? Warum reicht denn die FAhrtwindkühlung nicht, wenns Überhitzung sein sollte?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wenn der Motor überhitzten würde, hätte man einen Kolbenklemmer oder Fresser, IMHO.
    Vielleicht hat es etwas mit der Zündung zu tun.

    Grüße,
    Christian
    BLECH STATT PLASTIK!

  3. #3
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Was könnte es denn sein? Also ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich bin Neuling was die Simsontechnik angeht. Bis jetzt habe ich nur die Wellendichtungen neue gemacht, Getriebeöl gewechselt, die Zündkerzen gewechselt, nen Zylinder, mit Kolben und Zylinderkopf neu eingebaut und den Vergaser eingestellt.

    Von der Elektrik habe ich keine Ahnung. Kann mir da vielleicht jemand ein paar Tipps geben? Ich hab keine Ahnung wo der Fehler noch liegen könnte. Jedenfall läuft wieder alles wenn ich die Zündkerze wechsel. Und wenn die Simme ich der Garage stand, springt sie mit einem Kick an und läuft super. Auf der Piste bei dem Wetter nicht mehr.

    Durchfahren ohne zu stoppen geht, aber die Ampeln gehen nicht. Da geht der motor kurz nach dem Anfahren aus.

    Also wird es wohl mit der Hitze zu tun haben, oder?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Wenn die Zündkerze überhitzt, dann kann das mehrere Ursachen haben.
    Zuerst würde ich keine NGK-Kerze BRxHS verwenden, sondern eine BxHS. Erstere hat einen eingebauten Entstörwiderstand, der bei Verwendung eines Kerzensteckers mit eingebautem Widerstand überflüssig ist.

    Dann macht sich die Umgebungshitze sicherlich auch ein wenig bezüglich der Zylindertemperatur bemerkbar.

    Wesentlich mehr jedoch ein zu mageres Gemisch und/oder falscher Zündzeitpunkt, sowie ein verdreckter Auspuff.
    Da würde ich ansetzen und das Problem mit einer gründlichen Inspektion angehen.

    Peter

  5. #5
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Am Auspuff sollte das eher nicht liegen, denn den habe ich Sylvester erst ausgebrannt und bin erst seitdem 500km gefahren. Was aber sein kann wäre ggf. das gemisch, aber warum läuft die Simme im kalten Zustand einfach nur hervorragend und genial. Da ist nix dran. Alles bestens.

    Ich habe einen neuen Zylinder+ Kolben und Zylinderkopf bekommen und verbaut. Aber wie gesagt es läuft bestens wenn es kühler ist.

    Was kann das also sein?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von RobinNRW Beitrag anzeigen
    Was kann das also sein?
    Lies doch bitte #4 vollständig, da habe ich noch zwei weitere mögliche Fehlerursachen genannt.

    Peter

  7. #7
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Ja ich habe das schon gelesen gehabt, ich kanns aber völlig ausschließen, da ich heute mit ner B8HS und der Isolator 260 das gleiche Problem hatte. An dem Stecker liegts nicht, es sei denn, die bauen bei Beru mist und statt des 1kOhm STecker einen großen Widerstand ein.

    Das ist das Problem, was ich nicht verstehe.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Noch mal zur Verdeutlichung, das solltest Du berücksichtigen:
    "Wesentlich mehr jedoch ein zu mageres Gemisch und/oder falscher Zündzeitpunkt, "

    Peter

  9. #9
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Also woran erkenne ich das zu magere Gemisch? Ich habe jetzt schon so viel ausprobiert. Es läuft ja auch erstmal alles. Wenn ich den Zylinderkopf ab mache, sehe ich einen guten Ölfilm auf dem Kolben.

    Derr Motor bleibt auch sehr sehr lange heiß. Ich habe mal nachgeschaut, und auch das Zündkabel ausgetauscht.

    Irgendwie will alles nicht so recht fluppen.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zu mageres Gemisch kann man an einem zu hellen Kerzenbild erkennen. Prüfe den Schwimmerpegel nach Buch oder mit der Senfglasmethode (Wiki).

    Peter

  11. #11
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Ich habe heute mal telefoniert, ich werde die Tage mal den Zündzeitpunkt prüfen und auf 1,4mm einstellen. Dann sollte das doch gehen oder?

    Achso ich habe eine 12V Elektronikzündung verbaut, der Motor läuft bis er heiß wird super. Ich habe einen neuen Kolben, und Zylinderkopf verbaut.

    Spritleitung läuft. Zündkabel habe ich heute für 70cent neu gekauft.
    Ich habe einen neuen 1kOhm Zündkerzenstecker von Beru verbaut.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe überhitzt
    Von schwalbeschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 17:31
  2. Überhitzt???!!!
    Von Airhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 18:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.