+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Simson Zündfunke


  1. #1

    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    9

    Standard Simson Zündfunke

    Also ich habe mir eine S50N gekauft bj. 79 Sie ist schlecht angesprungen und wo ich zuhause war lief sie garnicht mehr. Das Problem ist sie zündet anscheinen nicht also es ist kein Zündfunke da, aber wenn ich die Zündkerze rausschraube und an den Zylinder halte und kicke funkt sie wunderbar, aber wenn ich sie wieder reindrehe scheint es so als wenn sie nicht mehr funken würde. Zündung habe ich auch neu eingestellt, funktioniert aber trotzdem nicht. Mein Vater hat gesagt das wenn das Zündkabel ein Bruch hat bzw. die Isolierung an einer stelle nicht mehr richtig dran ist sucht sie sich wenn sie reingedreht ist den geringsten Wiederstand und es geht in gehäuse.

    Hoffentlich kann mir da einer Weiterhelfen.
    MfG Batler64

  2. #2
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Hallo
    Wie sieht den die Kerze aus Naß oder Trocken ?
    Hast Du den mal den Vergaser und die Benzin zufuhr überprüft ?

    Gruss Nobby

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Was genau bringt dich denn zu diesem "Gefühl" vom fehlenden Funken? Es kommt zwar tatsächlich selten vor, dass der Funke draußen da ist und bei eingeschraubter Kerze fehlt, aber irgendwie würd ich doch erstmal nach naheliegenderen Ursachen suchen, z.B. beim Vergaser.

    Und grundsätzlich solltest du deinem Neuerwerb mal ne gründliche und umfassende Wartung spendieren.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4

    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Benzin kommt und vergaser hab ich komplett gereinigt und der funktioniert auch in meiner anderen Simson also daran kann es nicht liegen und die Zündkerze ist immer total feucht

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn die Kerze immer total feucht ist, dann kann das Gemisch nicht zünden.
    Mach mal den Benzinhahn zu, dreh die Zündkerze raus, leg einen Gang ein und schieb die Simme eine Eckige um die Häuser. Dabei sollte der größsste Teil dessen, was sich in der Kurbelkammer befindet, weggepustet werden. Dann lass die Möhre immer noch ohne Zündkerze über Nacht stehen.
    Zündkerze wieder rein, Benzinhahn auf und anwerfen.

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Das hatte ich schonmal ausprobiert geht aber nicht

    Und vor 3 Tagen ist sie einmal angesprungen aber nur mit choke gelaufen und dann wieder ausgegangen

  7. #7
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Dann kann es nur noch der Vergser sein. Bist Du dir sicher das der Startevergaser richtig schliesst? Ist Die Nadel richtig eingestellt ? Und der Schwimmeratand? Richtige Bedüsung ?

    Das all würdeich mal als erstetes Prüfen und einstellen.

    MfG Nobby

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von nobby-skywalker Beitrag anzeigen
    Dann kann es nur noch der Vergser sein.
    Das wäre wünschenswert einfach.
    Es könnten aber auch die Wellendichtringe auf der Kurbelwelle sein. Und das das wäre oberka..e

    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Der Vergaser ist komplett in Ordnung. Wenn es die Wellendichringe wären wäre das richtig ... Weil um die zu wechseln muss man ja bei diesem Modell den Motor trennen. Ich hoffe das es nicht das ist

    Ich bringe sie morgen zu einem der sie komplett durchcheckt und dann stellt sich hoffentlich raus was es ist :/ ich selber habe schon alles versucht aber nunja ich bin ja kein Fachmann :)

    Wenn ich das Problem weis werde ich es euch wissen lassen.

    MfG Bastler64

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Finux
    Registriert seit
    20.08.2015
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    62

    Pfeil Zündfunke am Motorblock aber nicht Im Motorblock

    Darf ich mich mal kurz einschalten an dieser Stelle?

    Ich hatte das auch im Sommer. Gemisch hat gepasst, Zündfunke war da, Zündzeitpunkt war eingestellt, kein Funke am Unterbrecher und denoch hats nicht gefunkt mit uns beiden.
    Es hat bei mir an einer defekten Zündspule gelegen.

    Wers genauer wissen will siehe Wikipedia

    https://de.wikipedia.org/wiki/Paschen-Gesetz

    #Paschen-Gesetz #Paschen-Kurve #Paschen-law #Paschen-curve


    kurz: je höher der Druck desto mehr Volt wird benötigt zum Überspringen des Funkens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson hat bloß ab und zu Zündfunke
    Von Manuel Reich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 15:01
  2. Simson Star SR4-2/1 hat kein zündfunke
    Von patrick261 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 12:56
  3. Kein Zündfunke bei Simson S51/1B
    Von S51/1B_3108 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 16:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.