+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SLPZ Grundplatte 8307.10/2-100 auch für KR51/2 N verwendbar?


  1. #1
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard SLPZ Grundplatte 8307.10/2-100 auch für KR51/2 N verwendbar?

    Hallo,

    wie der Titel schon sagt, habe ich bei mir eine 8307.10/2-100 Grundplatte liegen. Diese ist eigentlich für eine S51 N. Kann ich sie trotzdem an einer KR51/2 N montieren?

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    Mit viel Umgebaue: ja.
    Plug-and-play:nein
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Danke für die Info, philipp!

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich hätte noch eine Frage:

    Passt das Polrad 8307.10-010 zu dieser Grundplatte?

    Im Internet habe ich nur gelesen, dass das Polrad 8307.8-010 dazu passt...

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du eine Grundplatte 8307.10 hast, musst du auch das Polrad 8307.10 verwenden. Magnetisierung des Rads und Dimensionierung der Spulen müssen zusammenpassen.

    Die Ausführung .10/2 hat sehr spezielle Spulen, eben für die S51N, wo Front- und Rücklicht auf einer Spule hängen. Die passt anderswo nicht.

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Okay, danke Peter!
    D.h., was ich gelesen habe ist nicht richtig. Das Polrad 8307.8-010 passt nicht zur Grundplatte 8307.10/2-100.
    Aber das Polrad 8307.10-010 passt.

    Grüße,
    Schwalbenchris

    EDIT:
    Noch eine letzte Frage:
    Sind nur die Lichtspulen andere, als bei der GP 8307.10-100 ??
    Ich habe ein Problem mit meiner Schwalbe und will sie mal mit einer anderen Primärspule testen. Wenn die Primerspulen gleich sind, geht das doch?!
    Geändert von Schwalbenchris (15.05.2013 um 14:55 Uhr)
    BLECH STATT PLASTIK!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Nachdem es eine Primärspule 8307.8-110 und eine 8307.10-110 gibt, lautet die Antwort wohl Nein. Die Spulen sind alle unterschiedlich.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Danke für die Antwort, wegen dem Polrad! Wieder mal eine Grüchteleiche, die im Netz herumfliegt!!!

    In meiner KR51/2 N ist die Grundplatte 8307.10-100 montiert. Da müsste doch die Primärspule der GP 8307.10/2-110 laufen, wenn nur die Lichspulen anders sind?! (Nur die Zündung ist wichtig... zu Testzwecken!!!)

    MfG,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, das würde so gehen. Selbst die 31-Watt-Lichtspule könntest du direkt verwenden, wenn du an deinen 25-Watt-Scheinwerfer einen AC-Spannungsbegrenzer dranhängst. Damit würde das Licht sogar schöner als vorher, die maximale Helligkeit bei niedrigerer Drehzahl schon erreicht und sicher gehalten.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Okay! Nochmals Danke Peter!
    Dann werde ich mal die Zündung in meine Schwalbe montieren. Und wenn sie heil ist und der Motor läuft, werde ich mir vielleicht einen AC-Spannungsbegrenzer kaufen und diese GP weiterhin verwenden.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Grundplatte 8307.3-100 und 8307.3/3-100
    Von Rossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 09:50
  2. Datensuche für Grundplatte 8307.12/1-100
    Von Nachschlach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 22:30
  3. Grundplatte 12 V Unterbrecher 8307.12/1-100
    Von Star-figther im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 09:48
  4. Grundplatte 8307.8-100
    Von Steinpilz2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.