+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: So langsam wirds ... Kr51/1 läuft aber immernoch unrund ....


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard So langsam wirds ... Kr51/1 läuft aber immernoch unrund ....

    Hallo Leute

    Nach einer Menge Probleme läuft die Kr51/1 wieder ordentlich
    Ein paar merkwürdige Probleme sind mir aber in letzter Zeit neu aufgefallen:

    1. Die Höchstgeschwinfdigkeit/ Beschleunigung variirt leicht.
    ich fahre jeden Tag die selbe Strecke zur Arbeit von daher kann ich wohl von "gleichen" Bedingungen reden
    Komischerweise variirt die Höchstgeschwindigkeit der Kr51/1 an manchen Tagen zwischen 55km/h - 67k/mh auf gerader Strecke (immer identischer Abschnitt; etwa 2-3 km gerade Straße), zudem unterscheidet sich subjektiv die Beschleunigung/Kraft.
    Manchmal meistert die Simson einen Hügelabschnitt noch locker im 3 Gang mit 50km/h, an anderen Tagen muss ich im 2. bei 35-40 den Berg hoch, da ihr die Kraft fehlt.

    Diese Unterschiede treten auf OHNE, dass ich irgendetwas an der Simson verstellt habe ... mal läuft sie so, mal so ....

    Vergaser, Benzinhahn und Tank sind zwar Original aber gereinigt, Zündkerze und Zünkerzenstecker sind neu. Ich fahre ohne Filter im Schlauch.

    Ich kann mir nicht so recht erklären, wodurch diese Veränderungen zustandekommen...


    2. (Evtl. in Zusammenhang mit dem 1. Punkt) ... seit genau einer Woche ist die Zündkerze übermäßig ölig und schwarz ... davor ist mir das nie aufgefallen (Rehbraun, wie sich das gehört).
    Woran kann das liegen - Die Auswirkung dieser Verölung ist, dass sie sich nicht antreten lässt - ich muss die Kerze immer erst komplett reinigen, damit sie angeht ...
    (mit Stahlbürste und Tüchern)

    Das Problem trat etwa ab dem Moment ein, als ich das Getriebeöl wechselte - aber kann das Überhaupt zusammenhängen?

    3. Die Simme ölt nachwievor - aber ich habe herausgefunden wo

    Der Lichtmaschinendeckel hat unten eine Kerbe:
    http://www.akf-shop.de/images/produk...i11/1149-1.jpg
    (auf dem Photo oben ...)

    Aus dieser Kerbe läuft ÖL .... ich weiß nicht ob es das 2 Takt-Öl oder Getriebeöl ist - auf jeden Fall ist mir nicht klar, wieso das passiert, geschweige denn, warum eine derartige Kerbe überhaupt vorhanden ist ...

    Warum läuft dort Öl raus und wie kann man das stopfen ?!?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    1. Ein Zweitaktmotor reagiert empfindlich auf unterschiedliche Wetterbedingungen: Feuchte, Druck, Temperatur
    2. neues Getriebeöl hat bei mir mal zu einer schlimmen Undichtheit geführt. Meine Vermutung: alte Ablagerungen wurden gelöst, dabei sind Dichtungen undicht geworden. In Deinem Fall die KW-Wedis??
    3. Die Kerbe ist genau dafür da. Wenn es sich nicht um Getriebeöl handelt, dann könnte es Zweitaktöl sein, was nach Verdunstung vom Benzin übrig bleibt. Der Vergaser könnte überlaufen: Schwimmernadelventil oder Schwimmer als mögliche Verdächtige

    Peter

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    qualmt es, wenn sie langsamer ist, mehr als üblich? welche farbe hat der qualm? riecht das getriebeöl nach benzin?
    ..shift happens

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    TTatsächlich qualmt sie in letzter Zeit mehr als sonst - sie riecht beim ankicken und abstellen nach Öl - welches weiß ich nicht :/

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    TTatsächlich qualmt sie in letzter Zeit mehr als sonst - sie riecht beim ankicken und abstellen nach Öl - welches weiß ich nicht :/

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    du sollst ja auch nicht am qualm riechen sondern am getriebeöl. und eine aussage zur farbe des qualms machen.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nabe unrund, aber aussen
    Von krocki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2017, 06:36
  2. Schwälbchen Kr51/2 läuft unrund und Benzingeruch im Getriebeöl
    Von Tiramisuuu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 17:37
  3. Meine 4. fahrfertige Schwalbe, so langsam wirds eng.
    Von schwalbenchrissi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 18:29
  4. Schwalbe läuft unrund
    Von maquinabaja im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 16:59
  5. Kr51/1 läuft unrund bis gar nicht
    Von fcnb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 08:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.