+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: sol der chokehebel nun von allein wieder zurück oder nicht..


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard sol der chokehebel nun von allein wieder zurück oder nicht..

    huhu, ich hab mit der suchfunktion nichts diesbezüglich gefunden also frag ich mal direkt.
    ich hab hier schon oft gelesen das der chokehebel allein wieder in die geschlossene stellung geht wenn er gezogen wurde, war bei meiner s51 auch der fall(wurde aber geklaut grrr) und nun hab ich 2 s51' gesehen wo man den mit der hand wieder zurückziehen musste. nichts mit von allein wieder zurück.die beiden besitzer der mopeds haben gesagt das das normal ist.
    ja was ist denn nun normal, oder haben die mir das nur erzählt weil sie nich sagen wollten das da was kaputt ist?
    die haben gesagt das das so ist weil man im winter den hebel sonst minutenlang halten müsste und das bei der fahrt schwierig wäre.allerdings musste ich bei meiner selbst im tiefsten winter den hebel nie länger als nen paar sekunden gezogen halten bis sie auch ohne anblieb...

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    sorry, aber ist das nicht komplett egal,.... ;-)

    ist wohl eher ne vorliebe des besitzers!
    is ja kein thema das so zu verbauen das man den hebel per hand zurück macht!
    mein choke geht von allein zurück, da ich den allerhöchstens zum starten brauche.

    kommt im übrigen auch auf den verbauten choke-hebel an, ältere modelle haben sogar ne einrastfunktion.

    mach einfach wies dir lieber is,.....

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    ja egal is es schon aber ich mags lieber wenn der von allein wieder zurückgeht. wenn ich das wollen würde müsst ich dann nen andere/neuen choke hebel dranbauen oder wo ist die feder(oder was auch immer den hebel wieder zum zurückgehen bewegt) dran?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Feder ist direkt im Vergaserdom des Startvergasers. Wenn der Hebel stehen bleiben soll, dann brauchst du am Hebel eine Reibscheibe, soll er von alleine zurück gehen, entfällt diese.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard Re: sol der chokehebel nun von allein wieder zurück oder nic

    Mein s51 Choke geht auch nicht alleine zurück ist mir aber eigendlich egal weil alle simis die ich bisher gesehen habe sind so. Und der chok wird nur zum anmachen gebraucht und dan gleich wieder zurück .

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kommt drauf an, bei kalten Temperaturen muss ich meinen noch etwa 100m so halb geöffnet lassen. Da ist es praktisch, wenn der in jeder Stellung alleine hält.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    hm ich find das irgendwie blöd wenn der da bleibt...
    also muss man nur das reibplättchen entfernen wenn man das so haben will?

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Läuft dein Motor wirklich sofort rund nach dem Start? Meiner macht das jedenfalls nicht.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    weiß nich ob der das jetzt grade macht, hab ihn das letzte mal vor 3 oder 4 monaten gesehen, aber da brauchte ich den bestenfalls zum ankicken, lief er 2 oder 3 sekunden gings dann auch ohne choke
    allerdings weiß ich nicht ob das so normal ist, ein bekannter sagte mir das seine (s53) auch bei warmen außentemperaturen immer den choke braucht um anzuspringen.er meinte das mein gemisch eventuell zu fett eingestellt war, deswegen lief der auch ohne choke fast sofort.

    weiß aber nicht obs stimmt was der sagt

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    ich hab da aber noch ne frage, es mag dadran liegen das ich nich besonders technisch versiert bin also verzeiht mir die frage ^^
    ich les hier öfters mal das jemandem sein möp nicht anspringen will obwohl ein zündfunke da ist.da kommen dann manchmal antworten wie: derjenige soll seinen kerzenstecker oder die kerze selbst mal tauschen oder gar das zündkabel.
    die frage ist jetzt, warum sollten sie das machen wenn der zündfunke ja da ist.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ist zwar nun OT aber egal,....

    wenn der zündfunke in der freien natur (ausserhalb des zylinders) zu sehen ist, heisst es noch nicht das er auch im zylinder ausreichend kräftig ist!

    im zylinder herrschen ganz andere drücke usw,.... und defekte oder korritierte kerzenstecker und zündkabel schwächen den funken zusätzlich! somit kann es sein das der funken einfach zu schwach ist um das gemisch zu zünden!

    mfg
    lebowski

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    auchwenn der funke in der freien natur kräftig blau aussieht? *anfrag*' ^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltwippe steckt fest/federt nicht wieder zurück[ERLEDIGT]
    Von Tontaeubchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 18:04
  2. Kickstarter kommt nicht "zurück" bzw. wieder hoch.
    Von MÜ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 21:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.