+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: SR50: Zündspule?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.08.2003
    Beiträge
    23

    Standard

    Hey,
    seit neustem habe ich einen SR50 Bj. 1989. Das Teil war beim Vorbesitzer ständig im Fahreinsatz und wurde auch bei mir die ersten vier Wochen regelmäßig ohne Probleme gefahren. Letzte Woche gabs dann erste Probleme: Sprang nicht mehr an...und wenn sie dann mal anging kommen bei hohen Drehzahlen Zpndaussetzter..im Leerlauf läuft sie problemlos. Ich hab bereits alles getauscht, was ich da hatte...Zündkerze u.-stecker, Vergaser, Motordichtungen, Schwimmer, Luftfilter, Benzinsieb, Tank und Auspuff gereinigt...hat aber alles nichts genützt. Ich vermute jetz, dass es an der Zündspule liegt...könnte das sein? Helft mir bitte...
    Danke. TheFlyingDutchman

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    so Blick in die Glaskugel X(

    Zündspule - unwahrscheinlich aber möglich
    Zündung - mit ziemlicher Sicherheit
    Schwungmasse - evtl. der Mitnehmer weggerissen

    bei U-Zündung:
    - Zündzeitpunkt verstellt
    - Unterbrecher abgenutzt

    bei E-Zündung:
    - Zündzeitpunkt verstellt
    - Steuerbaustein defekt

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.09.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Krass, ich hab das gleiche Problem. Wenn du eine Lösung hast, dann sag auf jeden Fall bescheid, was bei dir geholfen hat.
    Danke Joseb

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündspule SR50
    Von campi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 21:19
  2. Welche Zündspule bei SR50 ???
    Von ATZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.