+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Übersetzungsänderung für bessere Steigfähigkeit


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Harz (Sachsen Anhalt)
    Beiträge
    31

    Standard Übersetzungsänderung für bessere Steigfähigkeit

    Habe an meinem SR50 B4 ein 15er Antriebsritzel montiert (original 16er) damit er sich in der bergigen Gegend hier mit meinen 110kg nicht so quälen muß. Funktioniert auch ganz gut, viele Stellen wo er mit dem 2. Gang kurz vor dem absterben war meistert er nun locker und er beschleunigt merklich besser. Höchstgeschwindigkeit auf ebener Strecke vorher gerade mal 60km/h und nun trotz einem Zahn weniger erreicht er immer noch die gleiche Endgeschwindigkeit (gemessen mit Digitaltacho), allerdings hört es sich an als ob der Motor dabei höher dreht als vorher. Kann das so sein, ist es schädlich oder sollte ich mir keine Sorgen machen? Bin kein Dauervollgasheizer, nur wenns nötig ist.
    Gruß Jörg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Logisch dreht der Motor jetzt bei gleicher geschwindigkeit höher.
    UNd höhere drehzahlen als normal sind immer schädlich.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Harz (Sachsen Anhalt)
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Logisch dreht der Motor jetzt bei gleicher geschwindigkeit höher.
    UNd höhere drehzahlen als normal sind immer schädlich.
    Verstehe ich aber nicht, denn bei ca. 60 ist Schluss, mehr wirds ja nicht, allenfalls mit Rückenwind usw. und das war ja vorher auch so, da hätte der Roller ja nun auf gerader Strecke eigentlich langsamer werden müssen.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Roller ist so ausgelegt das bei 60 km/h die abfallende Motorleistung (die wird mit der Drehzahl immer geringer ) und der Ansteigende Luftwiderstand sich treffen.

    Nimmst du ein Ritzel niedriger mu0 der Motor bei 60 zwar höher drehen und hätte so weniger Leistung aber das wird aufgewogen dadurch dass das Getriebe nun leichter läuft.

    Deshalb laufen die Simmen in der Endgeschwindigkeit fast gleich. Nur steigt der Kraftstoffverbrauch an und der Verschleiß wird höher

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bessere Vergaser ???
    Von scoobydoo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 20:34
  2. Bessere Lüftung???
    Von Asesino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.