+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Unterschied BVF 16N1-... Vergaser


  1. #1

    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard Unterschied BVF 16N1-... Vergaser

    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob es außer der Düsenbestückung einen Unterschied zwischen dem 16N1-8 und dem 16N1-5 Vergaser gibt.

    Danke schon mal für eure Antworten.

    /edit by qdä,

    ich hab mal den Titel des Beitrages korrigiert. Es tat den Augen weh!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja gibt es... leider nicht genau dokumentier aber -8 ist S50 und -5 ist Schwalbe.

    Komplett unterschiedliche Ansauganlagen

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Shadow hat Recht. Die beiden Vergaser lassen sich nicht untereinander tauschen oder so ohne weiteres umbauen.

  4. #4

    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    kann es sein, dass meine Schwalbe deswegen nicht so gut läuft`?
    Da ist nämlich ein 16N1-8 drauf.
    Oder ist da dann vllt. auch der ganze Motor von einer S50 drin? oder würde das gar net passen? woran kann man das erkennen?
    Bin noch Simson Neuling

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klar.. Bei dir müßte schlechtes Teillastverhalten da sein und ggf Probleme beim Gasgeben ausm Leerlauf...

    Der Motor ist nicht das entscheidene sondern die Ansauganlage

  6. #6

    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    wenn ich mir dann bei ebay oder bei irgentnem simson shop nen neuen BVF 16N1-5 hole sind dann da schon die passenden düsen drin und ich muss nur noch die Einstellung mit der Luft Regulierungsschraube vornehmen?

    Noch ne frage wie man die Nadel einhängt:
    die soll ja in der 3. Kerbe hängen, aber dieses Blech wird ja in 2 Kerben gehängt. Auf was ist dann ,,in die 3. Kerbe" bezogen? Auf das untere von dem Blech oder das obere?

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Untere mfg

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn du dir einen neuen n1-5 kaufst, sind alle düsen richtig drin. allerdings muss dieser vergaser auch vor dem einbau eingestellt (schwimmer, umluftschraube, leerlauf) und alle düsen festgezogen werden.

    gruß sirko

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Es gibt wohl schon unterschiede vor allem vom Zylinder her beim S50 Motor gegenüber dem Schwalbemotor.
    Den S50 Motorblock erkennst du daran, dass du keine "Leerlaufwelle" hast neben dem Polrad.
    Ich hab auch nen S50 Motor drin und bei mir zieht sie mit dem Originalen Schwalbevergaser (16n1-5) richtig schlecht. Mein Vorgänger hat den S50 Motor verbaut und nen 16N1-12er Vergaser wahrscheinlich mit größeren Düsen, weil der zieht annehmbar. Kannst ja mal hier nen Blick reinwerfen.

  10. #10

    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    passt jetzt zwar nicht mehr hier zu, aber ich wollte nich extra ein neues thema eröffnen:

    Dieser Motor hat ja wenn ich da richtig liege eine außenliegende Zündspule. Meine Schwalbe hat eine innenliegende.
    Nun zur Frage: Könnte ich den Motor auf dem Bild mit der außenliegenden Zündspule in meine Schwalbe bauen?
    Müsste man dann die Birnen vom Scheinwerfer und Rücklicht ändern oder bleibt das gleich?

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das geht, das einzige was sich ändert ist 25 watt scheinwerferbirne. es könnte sein dass diese nicht mehr in deinen reflektor passt (da bin ich aber nicht sicher).
    du kannst auch beim motorwechsel deine aktuelle zündung am fahrzeug lassen.
    ..shift happens

  12. #12

    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    was zündung angeht hab ich da noch so ... wie soll man sagen wie so ne ,,Hemmschwelle".
    Ich trau mich da noch nich ran.
    Deswegen wollte ich wenn meinen Motor mit Zündung und allem raus und nen neuen mit zündung rein.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Würde ich nicht machen. ich würde Stück für StÜck anchschauen was bei dir kaputt ist.

    Bringt ja nix wegen nem defektem Kondensator ( 2 Eur ) nen neuen Motor einzubauen.

    Also wenn du nen baugleichen Motor hast dann ist der n1-5 der richtige Gaser.

    Zündung mußte so oder so einstellen also ran ans Werk.

    Erzähl doch mal was dein motor macht bzw nicht macht ??

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 16N1-11 und 16N1-12
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 22:04
  2. Unterschied 16N1- 5 vs. 12
    Von Katzmárek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 10:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.