+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: (Vape) Sicherung brennt durch wenn Grundplatte angeschlossen


  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    7

    Icon Sad (Vape) Sicherung brennt durch wenn Grundplatte angeschlossen

    Oh Mann, ich bin echt am verzweifeln!

    Ich habe in meine Schwalbe einen komplett neuen Kabelbaum eingebaut. Alles von der alten Zündung raus und Vape rein. Zuerst nach dem beiligenden Schaltplan alles angeschlossen und dann Zündung auf 1 gestellt, zack Sicherung durch.

    Daraufhin den Schaltplan von Moser genommen, da waren 2 Anschlüsse anders. Also umgesteckt und neue Sicherung rein, wieder probiert und Sicherung wieder durchgebrannt.

    Ich habe dann mit dem Mulitmeter den Blinkschalter, Abblendschalter und alle Kabel die sonst so rumhängen durchgemessen, stimmt alles.
    Wenn ich jetzt den 4 poligen Stecker von der Vape abziehe und dann die Zündung einschalte bleibt die Sicherung ganz, Standlicht geht an und es sieht aus als würde alles passen. Mit angeschlossener Grundplatte fliegt die Sicherung wieder raus

    Kann es sein dass bei der Grundplatte eine Spule durchgebrannt ist als beim ersten Mal was am Zündschloss falsch verkabelt war? Reicht da das "bisschen" Strom was aus der Batterie kommt aus um was kaputt zu machen bevor die Sicherung durchbrennt?

    Oder liegt der Fehler vielleicht beim Blinkgeber/Regler/Zündmodul was ja alles über den Stecker mit der Grundplatte verbunden ist? Kann ich die Grundplatte bzw die einzelnen Spulen darauf durchmessen um zu sehen ob mir da was kaputt gegangen ist?
    Ich weiß echt nicht mehr weiter -.-

    Grüße,
    floo

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ich hatte mal die Erfahrung gemacht, das bei falsch angeschlossener Batterie sofort der Regler der Vape zerstört wird.

    mfg gert

  3. #3

    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal die Erfahrung gemacht, das bei falsch angeschlossener Batterie sofort der Regler der Vape zerstört wird.

    mfg gert
    Das sieht so aus, hab gerade den Stecker vom Regler mal abgezogen und die Sicherung bleibt drin. Ich organisiere mir mal nen neuen Regler und schau dann obs funktioniert...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ist den die Belegung des 4-Pol richtig, dort sind ab und an die Kabel falsch eingepint.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  5. #5

    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich meine das war Richtig, da hatte ich als erstes geschaut. Der neue Regler und eine Ladung Sicherungen sollten morgen bei mir eintreffen.

    Ein anderer Gedanke war noch dass ich oben/unten bei den Anschlüssen am Zündschloss verwechselt habe, da hab ich irgendwo einen Thread gefunden wo einer ein ähnliches Problem hatte und die Sicherung nachdem er oben und unten getauscht hat drin blieb. Dagegen spricht doch aber, dass das Standlicht bei abgezogener Grundplatte funktioniert, oder?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vape Sicherung brennt durch
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 09:18
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:30
  3. Sicherung brennt durch
    Von Bummipol im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:43
  4. 4A-Sicherung brennt durch
    Von ranzig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 23:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.