+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Vape voll ausnutzen


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard Vape voll ausnutzen

    hi, hätte da mal ne frage an alle Vape Besitzer bzw.die die sich damit auskennen : ich habe 2Mopeds mit 12V HS1 35Watt Licht in einem (S83) ist eine vape drin(schwarz-graue schwungscheibe ), wieviel bringt die Vape?weil manche schreiben, das die Vape genug Saft für andere spielereien,z.b. unterbodenlicht oder so bietet.ist bei mir vielleicht noch gar nicht die volle Leistung da/durch irgendwelche regler herabgesetzt?denn 12V55Watt wären ja auch nicht schlecht, oder vielleicht nen Umbau auf H4?! die kriegt man nämlich wirklich überall zu kaufen.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die Vape hat doch irgendwas bei ca 110 Watt Leistung.

    Ob davon noch Zündung gesponsort wird weiß ich nicht aber 20 - 30 Watt sollten für die Bat übrig bleiben (und auch für Leerlauf wo die 110 Watt bestimmt nicht erzeugt werden)

    Also Wenndu das abziehst und dann Front + Rücklicht + Bremslicht nimmst biste nun bei 35 + 21 + 5 macht 61 Watt .

    Wenn du auf H4 umrüstest biste bei 81 Watt also schon hart an der Grenze was beim Leerlauf wohl erzeugt würde und die willst ja nicht wieder ne Anlage wie die von der Soimme wo so schon jedes Watt zuviel auf die Bat geht.

    Deshalb H4 kannste umbauen (Scheinwerfer kostet aber muß nälich ein zugelassener sein und nicht einfach einer von ner zB nen Golf oder so)

    Mehr würde ich nicht machen.

    Und wg Unterbodenbeleuchtung. Da wirste bei ner Kontrolle schön Ärge bekommen den schon der Anbau ist strafbar.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    unterbodenlicht ist legal!
    wenn man beachtet das es während dem eingeschaltetem motor nicht leuten
    darf(strom einfach vom parklicht abknapsen!)

    so weit so gut.......
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    unterbodenlicht ist legal!
    Dann scanne mal nen TÜV Bericht einer Eintragung....

    Trägt kein TÜV ein auch beim Auto. Einzig Ein und Ausstiegsbeleuchtung ist drinne die unter der Tür liegt und beim schießen dann verdeckt wird

    Kannst ja gerne nach Unterbodenbeleuchtung hier schauen

    Dann bräuchte deine Lampe auch ne Baurtgenehmigung als Unterbodenbeleuhctung und da gibbet keine.

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Unterbodenlicht ist komplett illegal. Lediglich eine einzige Variante mit TÜV habe ich bisher gesehen, aber auch die wie bereits geschrieben nur als Einstiegsbeleuchtung in der Tür und auch nur mit weißem Licht. Also kann man blauen Neonzauber komplett abschminken und da ein Moped keine Türen hat, das ganze Gedöns.

    Ansonsten hat eine VAPE genügend Saft für H4 Licht.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard

    das mit dem unterbodenlicht habe ich nur als beispiel (für sonstige verbraucher) genannt, werde einen teufel tun, son shceiß in meinen Liebling einzubauen.
    Was ich mich aber jetzt noch frage ist: wenn ich jetzt z.B. ne h4 55/60Watt Lampe ienbaue wird doch mehr von der Lima verlangt/wo kommt auf einmal her bzw. wo isses dann jetzt? Ich will mit diesem Thread eigentlichnur ausschließen, ,das ich mir die vape zerhaue.Weil wenn ich z.B. am Habicht(25watt original) ne 35 Watt birne einbaue (Bilux) brennt idie doch erstens schwächer und 2. wird doch mehr von der spule abverlangt weil mehr widerstand oder?Oder würde das mein Regler im Sperber(S83) wieder wett machen?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Leider kenne ich den Vape Schaltplan nicht.

    Deshalb kann ichs dir nicht genau sagen

    Die LEistung kommt im Endeffekt vom Motor (der hats schwerer das Polrad zu drehen)

    Nur gibbet 3 Möglichkeiten.

    a. Lädt die Vaoe imer die Bat nach bis sie 14 V erreicht und schaltet dann ab und wieder an um die 14 V zu halten.

    Dann spartste jedes Watt in der Elektrik auch im Motor / Lima

    b. Der Regler schließt so viel Leistung kurz (in Wärme) dass immer die Lima mit Maxbelsatung fährt und so auch immer 14 V abgibt

    Somit wäre es egal wie viel du verbauchst

    c Der Regler sitzt in Reihe um die "Überspg" zu verbraten. Da aber die SPg nicht im gleichen Verhältnis steigt wie der Strom fällt wäre ein Ersparnis drinne

    Denke auch mit der H4 sollte es kein Problem geben. Müßtest dir nur nen Scheinwerfer besorgen (Louis oder so)

  8. #8
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    es gibt von der vape verschiedene modelle mit unterschiedlicher leistung. evt. kann man das auf der vape homepage rausfinden
    Gruss aus der schönsten Stadt Deutschlands !
    Arminhh
    [url]http://www.elbschwalbels.de.vu[/url]

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Im Gegensatz zur Simson Lichtanlage ist eine VAPE eine echte Lichtmaschine mit einem ordentlichen Gleichspannungsregler. Und wenn die 100W leistet als Maximum, dann stehen davon ca. 60-70W für Licht, Batterie und alles andere zur Verfügung. Ich schätze dabei mal, dass für die Zündanlage ca. 30W verbraten werden.

    Im Gegensatz zur originalen Lichtmaschine müssen bei einer VAPE aber Verbraucher und Spulen nicht aufeinander abgestimmt sein, es ist der VAPE also ziemlich egal, ob nun 25W, 35W oder 55W Halogen betrieben werden sollen.

  10. #10
    xcvbm
    Gast

    Standard

    Hab mir gerade vor 2 Stunden die VAPE eingebaut, gleich mal ne Runde gedreht. Ich hab irgendwann gelesen das der Motor wie ne Kettensäge reagiert, das stimmt voll und ganz :) im Leerlauf ist der Motor sowas von fix auf Drehzahl - hehe - cooler Sound.

    Leider war die ganze Elektrik ein Krampf, habe noch die Altlasten vom Vorbesitzer zu beseitigen und fand den mitgelieferten Schaltplan echt unübersichtlich. Blinker gehen nich, nur Licht vorn und hinten. X(
    Aber werde ich mir morgen Nachmittag nochmal vornehmen, irgendwie muss ich jetzt auch den Vergaser anders anstellen, der Motor nimmt nur noch bis zur Hälfte Gas an...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    58

    Standard

    Noch mal zum Unterbodenlicht:

    3 Punkte und bis zu 150 Euro auch im ausgeschaltem zustand weil;

    Die Röhren keiner Festigkeitsprüfung unterlagen das heißt, bei einem evtl. unfall splittern könnten (das gilt nich nur für Röhren sondern auch LEDs usw, obwohl die ja nicht splittern können ? aber sie gelten als unerlaubtes anbau material), zu dem ist die beleuchtung irreführent, zb. im regen spieglt sie sich auf der strasse. Alles was im Auto ist darf soweit mit dem türkontakt geschaltet werden und MUß einzeln abgesichert sein.
    Röhren unterm auto könnte klappen, wenn die festigkeit vom Tüv geprüft und bestätigt wird, sowie der Lichtwinkel/abstrahlwinkel gemessen wird und für io befunden wird. Also ganz unmöglich ist eine eintragung nicht. Aber eine Frage des Geldes (wie immer).

    Gruss Daniel (werd mich bald beim Tüv bzw. Dekra bewerben (kein scherz))

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Ilmenau Thür.
    Beiträge
    15

    Standard

    Moin Leute.
    Ich habe mir eine Vape Zündung Gekauft, Geht sehr gut der Motor Dreht jedst viel höher so an die 10-12000 umdrehungern (Geschätzt).
    Also zur Elecktrischen Leistung der Vape.
    DIe Primär-Spuhle hat zirka 40-60 watt und ne sehr hohe Spannung die nur die CDI einheit (Steuergerät für Zündung) und Zündspule betreibt. Kleiner Tip nichts zusätzlich anschliesen an diesen Stromkreis die spule ist schneller hin als es euch lieb ist.
    Die Vape Leistet auf dem Lichtstromkreis zwischen 40 watt (lehrlauf) und 110 Watt Vollgas.
    Das ist mehr als die orginall Lima hat.
    der Regler erzeugt 13,8volt Gleichspannung und Lädt Damit auch die Batterie ständig nach (bufferbetrieb) das Heist alles was die Lima momentan nicht erzeugt Kommt von der Batterie also haste schön licht auch wenn der Motor aus ist (hi).
    Was mich freute mir flog immer die tacho-birne weg wenn ich ne stunde vollgas fuhr.
    Die 110 Watt ist die Leistung die die Anlage auf dem Lichtstromkreis Maximal hat one vom Acku strom zuentnehmen, durch den Buffer-Betrieb stehen aber auch kurtzzeitig mehr watt zur Verfügung. (bis der Acku halt lehr ist und die Anlage es nichtmehr schaft zuladen). Ich würde aber Vorsichtig sein unds net Übertreiben den Kabelbrandt könnte dann das ergebnis sein also auch nichts mit Kurtzschliesen Testen wenn da Strom drauf ist der übern Acku leuft. Kurtz geschlossene Ackus erreichen ja nur so um die 400 Amper je nach Kabel ist aber egal wie, mehr als das Kabel aushält.
    Man kann die Vape auch one Acku betrieben Braucht aber dann für Betrieb der blinker und hube nen elko zum filtern so um die 20000 mikro fard und 25 volt aber dann ist die obergrenze 110 Watt Maximum.
    Ich empfehle ne 8 Amper flinke sicherung für den regler am Ausgang noch vorm Acku, der Regler ist NICHT KURTZSCHLUSS geschützt solte was mit dem Acku sein wäre der Regler sonst hinüber. Hintererm Acku spielt die Belastbarkeit der Kabel ne rolle ich würde aber die 8 Amper Standartsicherung nehmen da die Kabel meistens nur 0,75 mm Durchmesser haben.

    So viel Text für wenig info Ich hoffe ich konnte helfen ;-)
    MFG RIGO

    Kleiner Nachtrag.
    Die Vape hat nen Leicherteres Schwungrad wodurch der Motor schneller hochdreht, leider muss der Vergasser neu eingestellt werden.
    Kleiner Wermutstropfen Durch das Leichere Schwungrad Verliert der Motor etwas an Drehmoment in Untersten Drehzahlbereich was dann aber im Oberen wieder Ausgeglichen wird da der Motor dann Drehfreudiger ist.
    P.S.
    Mehr Lichtleistung bedeutet aber auch mehr Sprit-Verbrauch.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Ilmenau Thür.
    Beiträge
    15

    Standard

    Nachtrag Zur ersten Mail von mir in diesen Thema.

    Probleme beim Hochdrehen des Motors wenig Leistung oder sowas in der Art?

    Das gemisch braucht etwas Zeit bis es vollständig Gezündet hat da die Vape weit über 8000 Drehen kann one Aussetzer muss der Zündzeitpunkt für Diesen höhreren Drehzahlbereich etwas früher eingestellt werden.
    Kleiner Anhaltspunkt 0,1 mm vor Orginall-einstellung.
    Muss getestet werden da dann im Untersten Drehzahl-bereich Zu früh gezündet wird kommt auf dem Motor an wie genau der Schliesszeitpunkt für den einlass ist sonst knalts in den Vergasser.
    Die Vape Hat leider nur eine Analoge CDI-Einheit also muss man das ausprobieren.
    Ich habe dafür nur so an die 3 Wochen gebraucht um das rauszufinden. HI

    Das mit dem 1,5mm vor OT ist nur eine Empfehlung, des Herstellers ein Gutes Mittelmass, aber jeder Motor ist anders. Ich experimentiere ungern aber bei meiner SIMSON fand ich den Richtigen Zündzeitpunkt für diesen Motor bei 1,65 mm da zieht sie auch im Obersten-bereich, nach meinen Kolpenfresser wegen Vergasser-defeckts aber muste ich auf 1,6 einstellen also macht jedes mm schon nen unterscheid aus.
    Das ist zumindestens Meine Erfahrung damit was den Zündzeitpunkt angeht.

    MFG RIGO

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter voll mit Öl
    Von svenson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 22:29
  2. Bin voll am verzweifeln
    Von KilLaBEanzZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 08:35
  3. Zündkerze voll mit öl!
    Von meckatzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 12:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.