+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: vergaser-mal wieder


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    NMoin,
    folgendes Problem:

    Habe gestern ein neues Nadelventil in meinen Vergaser eingebaut. Hab dann Motor warm gefahren und Leerlauf neu eingestellt. Eigentlich lief der in alter einstellung ganz gut nur ziemlich hoch und ich wollt den niedriger haben. Bei den Spritpreisen!!!!1:) :) Lief dann auch.
    Jetzt fahr ich heut los und nach ner viertel Stunde gehts los mit stottern. Hab jetzt mal die Nadel ein Kerbe tiefer gehängt, hat aber nichts gehofen!!!

    Neues Ventil müsste doch heissen das mehr Sprit läuft, daraus hab ich gefolgert das Nadel tiefer muiss, das sie nicht so viel bekommt,lag meine Überlegung da falsch?

    Danke für eure Tipps!!!!

    Thoddi

  2. #2
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    neues Ventil bedeutet auch, Schwimmer muß neu eingestellt werden

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Hi,
    natürlich habe ich den auch neu eingestellt!

    aber was mir noch eingefallen ist, ist das das neue Ventil ja besser schliesst und somit evtl. auch weniger Sprit läuft!Also meine Überlegung vielleicht genau andersrum richtig wäre!!!

    Vielleicht hat je aber noch jemand Ideen!!!

    Thoddi

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Moin Leute,

    weiss denn niemand mehr was passendes zu meinem Problem? Bevor ich dran rum schraube und irgendwas verstelle würde ich gern wissen woran es liegt. Will nichts kaputt machen!!!

    Habt ihr noch Lösungen?

    Danke im Vorraus,

    Thoddi

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin thoddi
    ich würde mal den Vergaser rausbauen und reinigen
    dann hast du doch die Richtigen Düsen oder alles nochmal checken, Schwimmer richtig einstllen and dann noch mal versuchen

    einen Benzinfilter hast du nicht im Schlauch oder, nicht das das Benzin nicht schnell genug nachläuft !!

    MFG Bastian

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Moin schwalbe 51-2,

    hatte den Vergaser ja auf und hab das neue Ventil reingemacht, und nat. den Rest auch gereinigt. Werds aber trotzdem nochmal kontrollieren. An zu schwachen Benzinfluss hab ich auch zuerst gedacht, läuft aber einwandfrei!!!Ist auch kein Filter dazwischen.
    Schei.... es Regnet, kanns nicht probieren!!!

    Aber im Prinzip muss das doch mit dem Gemisch was zu tun haben oder? zu fett zu mager????

    Thoddi

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Die Nadel solltest Du nicht einfach "irgendwohin" hängen, sondern schon, wie es hier zigmal beschrieben wurde, denn DAVON hängt wesentlich Dein Verbrauch ab, sowie wie Dein Schwälbchen läuft, anspringt, usw... Die Nadel ist sozusagen die "Grobeinstellung" des Vergasers, während die Umluftschraube die "Feineinstellung" ist. Die "allgemeinen" Einstellwerte, will heissen, womit JEDE Kiste laufen sollte, sind hier auch irgendwo im Forum zu finden.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Mahlzeit,
    also meinst du ich soll die NAdel wieder dahin hängen wo sie war und mit der Luftzufuhrschraube probieren? Aber kann das stottern auch davon kommen->eigentliches Problem!!

    Thoddi

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    mahlzeit,
    ich weiss jetzt wo das stottern her kam, falls es jemand interessiert!:) Mein Kabel wo die Zündkerze drin ist war locker. Am anderen Ende, also nicht auf der Kerze sondern am anderen Ende!!1
    Trotzdem Danke für eure Tipps!!!

    Thoddi

    P.S.: Dafür hab ich jetzt nen Platten, und auch noch hinten!!!!X( X( X( X( X( Viel Aufwand das zu beheben???

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    153

    Standard

    nö. rad ausbauen, decke abmachen, neuen schlauch rein und wieder einbauen. kann auch meine oma.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. MAl wieder VErgaser.
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 18:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.