+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: vorderradbremse wieder einhängen!


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von lordhisa
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Sachsen / Mülsen ( in der nähe von Zwickau) / OT Thurm
    Beiträge
    21

    Standard vorderradbremse wieder einhängen!

    hallo,

    ich fahre einen s 50 b baujahr `76.

    hab auf einem kleinen ausflug mal bei netto gehalten um einzukaufen und dabei haben anscheinend irgendwelche leute an meinem moped rumgefummelt. die haben dabei die vorderradbremse ausgegangen. dabei meine ich den bowdenzug unten an der trommel. wo das drahtseil vorne eingehanden werden muss und die gummiummantelung ein stück weiter hinten aber irgendwie fehlt ein zentimeter.

    gibt es dabei einen kniff? wie hänge ich den bowdenzug vorne unten genau ein?


    danke schon im voraus :)
    flieg kleine Schwalbe, FLIEG!!!!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Du musst den außenliegenden Bremshebel mit der Hand ranziehen. Dann hängst du die Schwarze Ummantelung an diesem Nippel ein und den Bowdenzug an den Bremshebel. ICh hoffe, dass du verstehst, was ich meine .

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von lordhisa
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Sachsen / Mülsen ( in der nähe von Zwickau) / OT Thurm
    Beiträge
    21

    Standard

    ich versuchs heute gleich mal nach der berufsschule :)
    flieg kleine Schwalbe, FLIEG!!!!

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Du musst auch darauf achten, das der Bowdenzug oben richtig in dem Schraubnippel sitzt. Außerdem könnteste den auch etwas rein drehen um noch paar mm Spielraum zu gewinnen.


    PS: Wusste gar nicht das es noch andere Nestler aus Zwickau gibt!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Ich habe meine Bremse mit Zwischenlagen so knapp eingestellt, dass ich den Nippel nur einhängen kann, wenn ich das Vorderrad löse und bei ausgebauter Bremse den Zug einhänge, dann die Bremse wieder in die Trommel, Vorderrad fest und fertig. Das dauert keine 5 Minuten und man fummelt sich keinen Wolf.

    So long,

    skipperwilli

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Da wärs aber leichter, einfach den Bremsgriff abzubauen, alles einhängen, hebel wieder drauf und Schraube durch.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Da wärs aber leichter, einfach den Bremsgriff abzubauen, alles einhängen, hebel wieder drauf und Schraube durch.
    Zu Knapp,

    ich habe die lange Stellschraube. Das Das Spiel am Zug ist kürzer als die Stellschraube lang, also nicht möglich.
    Was ist einfacher als eine einzige Schraube zu lösen und die Steckachse zu ziehen? Dauert nur Sekunden und die bremse lässt sich bis auf ein minimales Restspiel einstellen. Enorm wenn die Bremse bei antippendes Hebels schon zu bremsen beginnt. Langt man richtig rein, gibt es auch einen vernünftigen Bremseffekt.

    So long,

    skipperwilli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kippständerfeder wo einhängen?
    Von jenson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 09:34
  2. wieder was zur Vorderradbremse...
    Von ricrock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 21:19
  3. Gaszug einhängen
    Von skaladin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 14:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.