+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vorfahrt...wenn man sie denn hätte


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard Vorfahrt...wenn man sie denn hätte

    So bin jetzt 1h daheim und meine linke Seite hats doch erwischt irgendwie...aber zum "Glück" nur 2 Prelungen und schürfwunden. 2,5h im Krankenhaus gewesen...

    Mir hat eine A-Klasse die Vorfahrt genommen und ich bin der älteren Dame in den vorderen Kotflügel gerauscht. Mich hats über die Motorhaube auf die Straße geworfen.
    Mein armes Möff :( Telegabel nach hinten gedrückt, Seitenblech eingedellt und kleinigkeiten die ich noch nicht alle aufzählen kann. Motor höhrt sich auch net mehr gesund an.. Gibt es eine "Sollbruchstelle" oder so etwas das es den Hauptrahmen nicht verbiegt?

    Fotos vom Möff mach ich auch noch, da könnt ihr mir vlt auch noch Sachen sagen die mir net auffallen, nur komme gerade net hin.


    Außerdem hats mein laptop im rucksack auch in 2 teile zerlegt.

    Wie lange dauerts ungefähr bis sich was in Bewegung setzt bei Versicherungen und so?


    Gruß
    Chris, der mit mühe den Text geschrieben hat.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sowas ist immer bitter, mich hats vor einigen Jahren auf ähnliche Weise von der Schwalbe gehebelt...

    Damit sich was in Bewegung setzt, solltest du dich in den nächsten Tagen bei der gegnerischen Versicherung melden und dann geht das in der Regel recht zügig. Je nachdem, wie die sich dann anstellen, kann man auch noch nen Anwalt bezüglich Schmerzensgeld und Schadensersatz (neben der Schwalbe sind ja auch der Laptop und gewiss auch deine Klamotten hin; dazu Verdienstausfall etc.) einschalten...

    Aber erstmal durchatmen und glücklich sein, dass nix schlimmeres passiert ist. In den nächsten Tagen wirds ziemlich wehtun, aber das geht auch wieder vorbei. Also Kopf hoch :wink:

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ach crischan,
    zunächst solltest du einmal locker durch die hose atmen und dich freuen, mit einem krankenhausaufenthalt und einigen schmerzhaften eher kleinen verletzungen davongekommen zu sein. das hätte weit schlimmer ausgehen können, vielleicht schon wenn es nicht oma in ihrer a-klasse sondern bernie, egon oder üzgül im 3er bmw gewesen wären.

    freu dich also erstmal. zum zweiten problem, was sich anschließt, war doch sicher die polizei vor ort, die den schaden aufgenommen hat. vielleicht hast du auch ein paar passanten/zeugen, mit denen du den ablauf des unfalls nochmal genau absprechen kannst.
    dann tust du genau, was prof gesagt, meldest dich bei der gegnerischen versicherung und machst den dir entstandenen schaden bekannt. gut ist es dabei, wenn man rechnungen oder schriftstücke (immer in kopie) über alles mögliche abgeben kann. dazu gehören:
    diverse rechnungen für das moped (motor neu gelagert, ersatzteile, lackierungen,...), rechnungen für helm (hier reicht meist auch ein katalog), restliche bekleidung, laptop und sonstige dinge die dir kaputt gegangen sind. zusätzlich kannst du deinen arbeitgeber bitten, die arbeitsausfall zu dokumentieren (nebenjob,...).
    es wird eventuell soweit kommen, dass der wert deiner s51 geschätzt werden muss. bis darüber sicherheit besteht, reparierst du NICHTS an dem moped, machst fotos von allen seiten und dokumentierst, was alles defekt ist. dabei kannst du wirklich ALLES angeben. mit dieser liste oder deinem moped mach dich auf den weg in eine werkstatt und lass dir einen kostenvoranschlag für reparaturen machen. zum zweiten wühl bei mobile, motoscout und ebay rum und druck dir angebote (nicht die biligsten) für dein moped aus. sachverständige sind manchmal immer noch der meinung, der wiederbeschaffungswert liege bei 250 euro. dass dem nicht so ist, wissen wir alle. es ist nichts falsches daran, wenn eine simson auf 1200 euro geschätz wird. einem freund von mir, dessen schwalbe von einem sachverständigen der gegnerischen versicherung geprüft wurde bekam genau dieses geld zugesprochen.

    ob und inwiefern dir ein schmerzensgeld zusteht, dazu kann ich nichts sagen. da dies jedoch in einklang mit einer straftat für den unfallgegener zusammenhängt, wird das wohl ein besonders hart umkämpftes brot sein.

    lass alles erstmal ein wenig auf dich zukommen, restauriere DICH und unternimm nur die ersten schritte. etwas geduld ist aber nicht fehl am platze.

    gruß von sirko

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    hi und danke für die jetzigen antworten :)
    habe seit diesem monat eine verkehrsrechtsschutz, glaube da hab ich schonmal gute karten falls die mir nix zahlen wollen. Arbeiten kann ich wohl am montag schon wieder, nur weiss ich net wie ich hinkomme.hab seti 1,5 wochen rechten fuß bänderriss und links ist jetzt geprellt.....

    dummerweise hab ich keine daten, hat alles die polizei.wurde mim rtw weg gefahren sodass ich auch keinen fragen konnte. werde erst mal paar anrufe machen.

    chris

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Chrischan
    hi und danke für die jetzigen antworten :)
    habe seit diesem monat eine verkehrsrechtsschutz, glaube da hab ich schonmal gute karten falls die mir nix zahlen wollen.
    Die meiasten Rechtsschutzversicherungen gelten erst nach 3 monatiger "Sperrfrist", du solltest dich mal informieren, wie das bei deiner ist.

    Ansonsten gute Besserung...

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Bin bei der Arag und habe da nichts von gelesen bei denen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorfahrt beim Rechts Abbiegen
    Von Matthias1 im Forum Recht
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 21:45
  2. wenn ich´s hätte....
    Von simsonfahrer3001 im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.