+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zündkerze halb schwarz / blank


  1. #1

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard Zündkerze halb schwarz / blank

    Hallo Simson Fans,

    erstmal Glückwunsch zu diesem Forum , es gibt wirlich kaum ein Problem was hier nicht beantwortet wird.
    Mein Schätzchen , eine Schwalbe Kr51/1 von 1972 , habe ich vor 5 Jahren gekauft , komplett zerlegt und letzten Monat wieder aufgebaut. ( Lackteile beschichtet, gesäubert usw)
    Aber mit dem fahren gibts Probleme. Springt relativ gut an , aber nach 2-3 Minuten nimmt sie schlechter Gas an . Nehme ich die kleine dann vom Hauptständer wirds noch etwas schlechter. Habe die suchfunktion dieses Boards genutzt und die meissten eurer Tips umgesetzt.. Vergaser gereinigt , neue Zündkerze , Luftfilter sauber usw. Das problem ist das Kerzenbild. Der Kontakt ist eher weiss , der Kragen ( nennt man das so?) ist halb schwarz und halb blank . Der Zündfunken springt manchmal auch seitlich über .
    Kennt jemand eine mögliche Ursache ? Vielen dank schon mal im vorraus.

    mfG Sven

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi, willkommen im Nest !

    Es macht Sinn, als Einstieg genau die Dinge zu beschreiben, die bereits am Möp gemacht wurden. Zum Beispiel Auspuff sauber, Zündung richtig eingestellt, richtige Zündkerze usw. usw.
    Dann kann man Dir sicherlich besser helfen und Dich auf versäumte Arbeiten oder möglicherweise defekte Teile aufmerksam machen.

    Gruß aus Braunschweig

    PS: Als kleinen Leitfaden dazu empfehle ich Dir die Lektüre meiner HP unter Simson/Erste Hilfe... :wink:

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Also wenn deine kerze schwarz ist dann stimmt etwas mit dem gemisch nicht! Das kann zwei ursachen haben > vergaser falsch eingestellt oder deine simmerringe sind nicht mehr die jüngsten! mfg ps. dein kerzenbild sollte rehbraun sein! dann ist alles ok


    http://home.arcor.de/profsimmi/simson/kerzen.htm hier mal ein paar gesichter :wink:

  4. #4

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Hi,
    schönen dank für die schnellen Antworten.
    Also....von vorne .
    Vergaser gereinigt und nach Anleitung eingestellt ( auch Schwimmer) , Auspuff und krümmer neu. Zündkerze neu. Zündkabel kontrolliert. Keine undichtigkeiten am Motor , Vergaser , und Abgasanlage .
    Zündung war ich noch nicht bei , aber da die kleine startet und nicht knallt oder fehlzündungen hat , gehe ich davon aus das die einstellungen ok sind.
    Sorgen macht mir wie gesagt das Kerzenbild. Halb schwarz und halb Metall.
    Heisst.... auf dem Rand um den kontakt ist eine hälfte schwarz und die andere hat keine Ablagerungen (eben metallisch)Die Masse-elektrode ist eher hell.
    Und wenn ich die kerze ans Motorgehäuse halte , dann springt der Funke von der Mittel-elektrode auch schon mal auf den Rand über und nicht auf die Masse-elektrode .
    Kerze ist eine NGK B8HS ( bei anderen Kerzen dasselbe Problem)

    Hoffe das reicht an Info`s :)

    mfG Sven

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Hast Du es schon mal mit Fahren probiert ?
    Läßt die Leistung nach ?
    Qualmt sie stark ?
    Gruß aus Braunschweig

  6. #6

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Klar doch ...sie fährt , leistung lässt nach bzw nimmt schlechter gas an .
    Aber das Kerzenproblem........kann doch nicht vom Gaser kommen.
    Das mit dem Qualmen ist weg seit ich den Vergaser eingestellt habe.

    mfG Sven

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach mal den Auspuff sauber .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke für die Antwort Deuz ........
    lesen?
    Lese meinen 2ten Beitrag.......Auspuff u. krümmer neu.
    Wer kennt dieses Problem mit der Zündkerze?

    mfG Sven

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Das die Zündkerze häufig "zweifarbig" aussieht, habe ich auch schon beobachtet...allerdings ist bei mir eine Seite rehbraun, die andere eher etwas dunkler.
    Hast Du die Möglichkeit die Kompression zu prüfen...der Leistungsverlust kann natürlich auch noch mit den Simmeringen zusammenhängen, die das Kurbelgehäuse abdichten.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von hyde40
    Danke für die Antwort Deuz ........
    lesen?
    Lese meinen 2ten Beitrag.......Auspuff u. krümmer neu.
    Wer kennt dieses Problem mit der Zündkerze?

    mfG Sven
    Na dann nimm das Verpackungsmaterial aus dem Auspuff ,
    wenn Deine Beschreibungen stimmen , wird der Motor
    das Abgas nicht los .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke für die antwort Harry , ich befürchte das die simmeringe genauso alt sind wie das mop (35) werd also den 3 gang spalten gelle? Na ne neue kickstarterwelle brauchts eh.
    Tja Deuz ....dank dir für den Tip , habe die Mäusefamilie die seit 2 Jahren im Auspuff lebt , ausquartiert ( das Verpackungsmaterial hatten die schon entsorgt)
    Das Problem ist aber geblieben.
    Eigentlich würde es mich interessieren ob jemand weiss , warum der Zündfunke ab und an auf den Rand überspringt und nich auf die Masse-elektrode. Vielleicht ist das ja auch normal....oder?

    mfG Sven

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,

    hmm... das mit dem funken auf den rand überspringen ist komisch.

    Allerdings: Wenn du dich in einer stark radioaktiv strahlenden gegend wohnst,
    kann es sein, dass die luft durch die strahlung ioniesiert wird, was wiederum bedeutet dass der funken sehr leicht auf den rand überspringen kann.

    was wiederrum bedeuten tut, wenn es denn so ist,.. :


    dass deine Gesundheit relativ stark belastet wird, und du ein großes Krebs risiko hast, und in ganz extremen fällen so endest, wie der eine russe, welcher n bisschen polonium oder was das war mit gegessen hat...

    naja.. die ganze sache ist aber eher unwahrscheinlich, also mach dir keine gedanken ;-)


    grüße

  13. #13

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Hmm , hatte mich schon gewundert das hier so komische Tiere rumlaufen die keiner kennt...und die Blumen sehen auch so merkwürdig aus........... Na dann werd ich mal Cptn. Kirk anrufen das er das Gebiet säubern soll.

    Schönen Dank für diesen äusserst erheiternden Nachmittag.

    mfG Sven

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    XD XD XD

    sry, ne aber ernsthaft, wenn du ne neue kerze ausprobiert hast, und der funke immer noch über springt, kann ichs mir nicht anders erklären...

    hab nunmal in der schule gelernt das radioaktive strahlung die luft ionisiert (leitfähig macht)

    greeeeetz :wink:

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ist der Elektrodenabstand auf 04 Eingestellt ( Kerze )
    Strom sucht immer den kurzen Weg ,
    Ehe Du beigehst und Deinen Motor schlachtest solltest
    Du mal Dir die Zündung vornehmen , Kondensator wechseln ,
    Kontakt und Zündzeitpunk kontrolliere ,
    Motor starten und mit Startpilot den Motor auf Nebenluft
    kontrollieren und zwar am Vergaserflansch und den Wellendicht-
    ring hinter dem Polrad.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16

    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    7

    Standard

    Hi,
    danke für die Antworten , da laut Vorbesitzer nie was am Mop gemacht wurde und ich eh ne neue Kickstarterwelle brauche , werd ich Nägel mit Köpfen machen .
    Dichtungen und Ringe neu. Mal sehen wie Kolben und Ringe aussehen. Übergrössencheck machen und dann mal sehen.
    Bekomme die zum laufen..... ;-) .
    Anscheinend habe ich im vorderrad eine Unwucht bei den Bremsbacken.
    Wenn ich das Vorderrad mit der Hand drehe , ist es für 5-10 cm. schwergänging.
    Und beim Fahren , wenn ich dann bremse , ruckelt es vorne.....leicht....schwer.....leicht ...schwer. Baut sich auf. Hm wie soll ichs sagen......lol als wenn die Bremsbacken ne Unwucht haben. Neu? Oder schleift sich das mit der Zeit ab?.

    mfG Sven

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze zu schwarz
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 09:49
  2. zündkerze schwarz???
    Von keutte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.