+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündkerze stark verrußt!


  1. #1

    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner Schwalbe KR51/1. Seit zwei Tagen springt sie nicht mehr an. Allerdings glaube ich den Fehler bereits gefunden zu haben. Die Zündkerze ist schwarz und stark verrußt. Da die alte Zündkerze ohnehin sehr alt war, habe ich mir erstmal eine neue bestellt.

    Nun aber meine Frage: Wie kann ich verhindern, dass die neue Kerze ebenfalls verrußt? Soweit ich weiß, kann es dafür zwei Gründe geben.

    1. Der Wärmewert der Zündkerze ist zu hoch (260), da ich nur relativ kurze strecken fahre. Dann müsste ich also eine 240er Zündkerze einbauen.

    2. Die Vergasereinstellung ist zu "fett". Damit kann ich allerdings nicht viel anfangen. Wie kann ich die Sättigung verändern? Geht das über die eine der Schrauben oder sollte ich die Teillastnadel höher oder niedriger hängen?

    Ich habe schon die FAQ und die Forumssuche bedient, aber leider keinen passenden Eintrag gefunden.

    Gruß,

    FinnStud

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo.

    Schau mal da >> http://www.profsimmi.de.vu/


    unter Simson-Ecke und dann Kerzengesichter!

    Grüße
    Stephan
    also:
    verrußt

    Isolatorspitze, Elektroden und Gehäuse mit samtartiger, trockener Rußschicht bedeckt
    Wärmewert zu hoch, ungeeigneter Kraftsoff, falsche Vergasereinstellung oder Störung an der Zündanlage

  3. #3

    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Stephan,

    vielen Dank für den interessanten Link! Er hat mich in meiner Vermutung bestätigt. Ich werde also zunächst die Zündkerze austauschen gegen eine mit geringerem Wärmewert.

    Trotzdem noch meine zweite Frage (denn hierzu steht auch nix auf der anderen Seite): Wie verändere ich die Einstellungen am Vergaser, so dass das Gemisch weniger fett wird?

    FinnStud

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo FinnStud.

    Schau mal da >> http://www.jhk1.de/schwalbe/fehler.htm

    steht alles über den Vergaser.

    Grüße
    Stephan

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiiho FinnStud,

    das geht ganz einfach, fahr den Motor warm, lass sie dann laufen, schau mal auf die rechte Vergaserseite, das sind zwei Schrauben, einne innenliegende (links) und eine rechts nach aussen gehende. Dreh die Rchte etwas mehr rein damit der Motor gut duchläuft (die Schraube hebt oder senkt den Vergaserkolben). Dann drehst Du langsam die innenliegende Schraube (Umluftschraube) raus oder rein, je nachdem wie sie besser läuft. Normal sind da so 1,5 bis 2 Umdrehungen raus wenn sie bis Anschlag eingeschraubt ist. Mach das gemisch aber nicht zu dünne, sonst geht Dir die Schmierung des Kolbens flöten.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze stark verrußt und Öl kommt aus dem Auspuff
    Von bene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 14:16
  2. Kerzengesicht ist stark verrust!!!!
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 12:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.