+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: zündprobleme


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    12

    Standard zündprobleme

    meine kr 51\ 1 springt nich richtig an und wenn sie läuft dann höchstens 10 sekunden und dann ist sie abgesoffen ! weis da wer rat??

    mfg knülle

  2. #2
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard Re: zündprobleme

    hi haste den richtigen Vergasser mit den richtigen düsen dranne?

    mfg chris

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    ja das lief ja vorher alles super der motor wurde gerade überholt

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sage mal wann die Zündung das letzte mal kotroliert wurde ,
    und ist Dein Kodensator komlett aus Alu oder hat Er einen schwarzen
    Kopf mit Schraube , nicht mit einer Mutter ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Avatar von blu.sky
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi! Es könnte sein, dass es daran liegt, dass deine Zündkerze einen zu weiten Elektrodenabstand hat. Muss irgendwie was mit Wärmeleitung zu tun haben, jedenfalls habe ich heute (nachdem ich anscheinend den Abstand etwas zu weit aufgebogen habe) meine Schwalbe mit gleichem Symptom wieder zum laufen bekommen.
    Gruß

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Ripley
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Endeholz
    Beiträge
    158

    Standard

    kontrolliere die zündung und -ganz wichtig- den vergaser, wenn der rumzickt, haste verloren 8) hatt ich in ähnlicher weise mal.
    wenn allerdings der zzp oder die kerze nich io sind, dann brauchst du dich aber auch nich wundern...

    grüße

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hi Knülle

    wenn der Motor ca. 10 Sekunden läuft und dann ausgeht, dann muss er nicht abgesoffen sein, sondern könnte ganz einfach die Schwimmerkammer leergesoffen haben, weil zu wenig aus dem Benzinhahn nachtöpfelt. Mach den und das Schwimmernadelventil einfach mal sauber.
    Oder noch einfacher: das Belüftungslöchlein im Tankdeckel.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. zündprobleme?
    Von peter_pan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.