+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/1 aus 1973: Fragen zu Ersatzteilen


  1. #1

    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard KR51/1 aus 1973: Fragen zu Ersatzteilen

    Hallo liebes Forum,
    seit einiger Zeit kann ich eine KR51/1 aus 1973 mein Eigen nennen. Läuft soweit auch ganz gut, einige Dinge befinden sich allerdings in einem altersentsprechenden Zustand, sodass ich sie gerne austauschen bzw. bislang fehlende Teile ergänzen würde. Ich habe schon einiges an Recherche betrieben, bin bei einigen Dingen jedoch unschlüssig, ob es das korrekte Ersatzteil ist (u.a. https://www.schwalbennest.de/simson/...hes-73170.html)



    Bowdenzüge
    Möchte ich aufgrund der Schwergängigkeit gerne ersetzen. Die bisherigen sind grau, daher gehe ich davon aus, das dies dem Originalzustand entspricht. Bei AKF finde ich eine neue und alte Ausführung, meine Vorderradkappe hat keinen Hebel, sondern der Zug führt ins Innere. Demnach sollte die alte Ausführung die richtige sein, oder? In den Bewertungen wird ab und zu angeführt, dass einzelne Züge zu kurz seien. Woran liegt das? Gibt es welche, die in jedem Fall passen? (https://www.akf-shop.de/simson-ersat...uehrung/?c=254)



    Bremsen
    Hier habe ich die EBC-Bremsbeläge heraus gesucht, die im Vergleich zu denen von bspw. MZA deutlich teurer sind. Hat jemand Erfahrungen damit? https://www.akf-shop.de/simson-ersat...litaet-simson/



    Rückspiegel
    Soll 1973 wohl noch rechteckig und aus Gussmetall gewesen sein, entspricht das dann dem hier: https://www.akf-shop.de/mz-ersatztei...icht-mz-ts-es/ ?



    Federbeine/Stoßdämpfer
    Hier habe ich gelesen, dass die 51/1er Modelle sowohl vorne als auch hinten reibungsgedämpfte Federbeine in einer Länge von 310 mm hatten. Da diese ja offensichtlich nicht mehr hergestellt werden, stellt sich die Frage, welche hydraulischen nun die richtigen wären.


    Lieben Dank und viele Grüße aus der Pfalz!


    IMG_6264.jpgIMG_4312.jpgIMG_4363.jpg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.112

    Standard

    Moin Zahni

    Zu den
    Bowdenzügen: mir Bremsenreiniger oder Kaltreiniger durchspülen, ölen - fertig.
    Bremsen: EBC ist ein namhafter Hersteller. Die Beläge sind ihr Geld wert.
    Rückspiegel: der sieht richtig aus.
    Federbeine: schau mal bei SWH (Firma Schwarz). die haben gute hydraulische in originaler Optik.
    Kannst auch mal in meinem Album "Die Graue Eminenz" gucken.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    946

    Standard

    Hallo Zahni,

    Bowdenzüge:
    Hier gab es im Laufe der Bauzeit der KR51/1 zwei Änderungen, die die Form der Bowdenzüge beeinflussten.
    1: Hintere Bremse: Zuerst sah die Ankerplatte aus, wie die Vordere, hatte nur einen Kontakt für das Bremslicht. Das wurde dann umgestellt auf den außenliegenden Bremshebel, wie Du ihn hast. ie meisten shops unterscheiden hier zwischen alter und neuer Ausführung.
    Der von Dir verlinkte Satz passt also nicht.
    2: Betätigung des Startvergasers (Choke): die letzten Baujahre hatten einen stark vereinfachten Betätigungshebel, der mit der gleichen Schraube befestigt wird, die auch die Kappe des Blinkerschalters hält. Die alte Ausführung hatte einen Blechgrundkörper mit einem gelenkig angebrachten Hebel. Das ganze Konstrukt war an der Schraube der rechten Lenkerarmatur befestigt.
    Bei der alten Ausführung hat der Bowdenzug eine Funktionslänge von ca. 87 mm, bei der Neuen eine Funktionslänge von ca. 38mm

    Bremsbeläge: Die von EBC sind die Besten, die Du neu kaufen kannst. Je nach verschleißgrad Deiner Bremstrommeln benötigen aber auch die etwas Nacharbeit.

    Rückspiegel: Welcher da baujahreskonform ist, kann ich Dir nicht sagen. Ich finde, der "eckige" passt immer ganz gut, wenn die Schwalbe das "modernere Erscheinungsbild" der späteren Baujahre hat. Also lange Sitzbank, schwarze Keder und schwarzer Lampenring. Der nierenförmige Spiegel passt eher zu den frühen Baujahren mit kurzer Sitzbank und grauen bzw. elfenbeifarbigen Gummi- bzw. Kunststoffteilen.

    Stoßdämpfer:
    Du hast hydraulische Stoßdämpfer verbaut. das erkennt man an der sichtbaren Schweißnaht an der Unterkaante des Stoßdämpfers.
    Vorne haben Hydraulische und reibungsgedämpfte Stoßdämpfer die gleiche Länge (310mm), Hinten sind die Hydraulischen länger (345mm). Die reibungsgedämpften haben auch hinten eine Länge von 310mm
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  4. #4

    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Kai und Philipp, danke für eure Antworten - hilft mir schon mal sehr weiter!



    Zu den Bowdenzügen: Die sind leider wirklich mitgenommen (durchgescheuert etc.), daher der Tausch.

    Danke für die Erklärung hinsichtlich der Unterschiede, Philipp! Dann brauche ich tatsächlich die neue Ausführung. Im Anhang noch ein Bild des Starterhebels, ich vermute hier allerdings die von Dir beschriebene alte Ausführung mit 87 mm Funktionslänge. Muss aber nochmal nachmessen
    Falls dem so ist, sollte das Set (https://www.akf-shop.de/simson-ersat...e-ausfuehrung/) passen.


    IMG_0953.jpg

    Zu den Federbeinen:
    Vorne dann 310 mm, das ist klar. Habe mich zusätzlich mit der Firma Schwarz in Verbindung gesetzt, die bieten die hydraulischen Federbeine für hinten sowohl in 310 mm zum Ersatz der reibungsgedämpften Dämpfer als auch in 345 mm Länge an an. Hinten müsste ich dann einfach auch nochmal messen, welche Länge die aktuell verbauten hydraulischen Federbeine haben. Das sollte dann ja dementsprechend auch passen, wenn ich die gleiche Länge kaufe.



    Beste Grüße!
    Geändert von Zahni (08.07.2019 um 07:38 Uhr)

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    946

    Standard

    Hallo Zahni,

    Dein Bild zeigt die alte ausführung für 87mm Funktionslänge.
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  6. #6

    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe gestern nochmal nachgemessen, die hydraulischen Federbeine haben hinten tatsächlich 345 mm. Hab eigentlich auf 310 spekuliert, da ja eigentlich reibungsgedämpfte Federbeine im Originalzustand verbaut gewesen sein sollten, die es dementsprechend nur in 310 mm gab ...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.217

    Standard

    1973 hatte nur die KR51/1S die hydraulischen Dämpfer ... die /1K kam ja erst 1974. Hat denn dein Rahmen schon die nach ganz oben verlegten oberen Aufnahmen für die hinteren Dämpfer?

  8. #8

    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Guten Morgen! Ich habe eine ganz "normale" KR51/1 ohne S oder K. Daher glaube ich nicht, dass der Rahmen die höheren Aufnahmen hat (siehe Foto)...


    IMG_4372.jpg

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.217

    Standard

    In dem Rahmen musst du kurze Federbeine verwenden. Die gibt's mittlerweile auch mit hydraulischen Dämpfern.
    Wenn du das berichtigst, dann klappt's auch wieder mit der Auspuffmontage.

  10. #10

    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Perfekt, dann sind jetzt vorerst alle Fragen beantwortet. Danke an euch alle!
    (Der Auspuff hat sogar - wenn auch knapp - gepasst )

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson KR51/1 Bj 1973 restaurieren
    Von Piepmatz73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 16:33
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 20:20
  3. KFKA: 1/33 oder 1/50 bei KR51/1 BJ. 1973 ?
    Von Acranius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 08:19
  4. Verzweiflung mit Ersatzteilen
    Von pio2k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 11:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped