+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Neuaufbau meiner 73er Schwalbe, ein paar Fragen


  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard Neuaufbau meiner 73er Schwalbe, ein paar Fragen

    Hallo liebe Vögel Fahrer.

    Ich werde meine 73er Schwalbe mit Handschaltung neu aufbauen müssen.
    Motor sitzt feste nach einem Kolben fresser. Danach stand der Vogel jetzt 8 Jahre im
    Keller, Shuppen und jetzt wieder im Keller.

    Zum Motor habe ich ein paar fragen.
    Er muss komplett überarbeitet werden. Wo kann ich dies gut machen lassen?
    Habe da schon ein wenig das Internet bemüht und ein Paar „Händler / Werkstätten“ gefunden. Die da wären....
    Motorevero oder so ähnlich.
    Dann die Simsonklinik
    und zum Schluss ZT-Tuning.

    Alle drei haben stolze Preise für eine Revision. ZT-Tuning bietet darüber auch getunte
    Neuaufbaues an bzw. auch Verstärkte Kurbelwellen und co. Lohnt sich da der Mehraufwand an Geld? Oder alles nur Fake?

    Da meine eine Handschaltung ist, stellt sich mir die Frage ob ich den Vogel auf Fuß Schaltung um zu bauen? Wie ist hier die ersatzteillage?

    Original wird sie nicht wirklich aber nahe an der Serie.
    Tieferlege oder so kommt nicht in frage.

    Aber eine andere Zündung bekommt sie.
    Die von Vape Vertriebene Powerdyno soll es werden.
    Da diese bei 12v 100w liefert und komplett mit Gleichstrom arbeitet.
    Hat die schon jemand mal verbaut? Gibt es da Erfahrungen?
    Neuer Elektronischer Tacho und Dzm kommen auch.
    H4 Hauptscheinwerfer usw auch. Da ich bald eine kleine Tour in die Eifel machen will.

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe und Tipps

    Viele Grüße
    Manuel

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.980

    Standard

    Moin Manuel

    Die Simsonklinik hat durchweg gute Bewertungen - die sind ihr Geld wert.
    (soll aber nicht heißen, das du keinen anderen nehmen kannst...)

    Solltest du dich für die Verwendung von (Leistungs-)Tuningteilen entscheiden,
    besteht u.a. die Gefahr, das deine Betriebserlaubnis erlischt.
    Was du aber auf jeden Fall verlierst, ist die Unterstützung durch diese Forum.
    Im Schwalbennest wird Leistungstuning strikt abgelehnt!

    Die Ersatzteillage für Fußgeschaltete M53 Motoren ist ausgezeichnet,
    für Handschalter kann ich keine Aussage machen.
    Bei nem Motor von Baujahr 73 sollte der Umbau kein Problem sein.

    Zur 100W DC Powerdynamo kann ich leider auch nichts sagen.
    Aber mit meinen verbauten AC Vapen bin ich sehr zufrieden.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Manuel

    Die Simsonklinik hat durchweg gute Bewertungen - die sind ihr Geld wert.
    (soll aber nicht heißen, das du keinen anderen nehmen kannst...)


    Ich denke dann werde ich da auf Bewehrtes setzen, und Später den Motor zu der Klinik Bringen.




    Solltest du dich für die Verwendung von (Leistungs-)Tuningteilen entscheiden,
    besteht u.a. die Gefahr, das deine Betriebserlaubnis erlischt.
    Was du aber auf jeden Fall verlierst, ist die Unterstützung durch diese Forum.
    Im Schwalbennest wird Leistungstuning strikt abgelehnt!
    Danke für den Hinweiß, dann wird der Motor bis auf die Zündung Original Bleiben,
    da ich weder meine Betriebserlaubniss, noch die unterstützung vom Forum Verlieren Möchte.



    Die Ersatzteillage für Fußgeschaltete M53 Motoren ist ausgezeichnet,
    für Handschalter kann ich keine Aussage machen.
    Bei nem Motor von Baujahr 73 sollte der Umbau kein Problem sein.
    Wird da im Motor was umgebaut so das ist meine Gehäusehelften mit der Motornummer Behalten kann?
    oder wird einfach der Ganze Motor getauscht ? Wo kann ich Rausfinden wie viele Handschalter es Gab in Meinem BJ? Mir geht es dabei um Die Schaltamatur (Bowdenzüge usw). Finde dafür recht wenig im Netz.


    Zur 100W DC Powerdynamo kann ich leider auch nichts sagen.
    Aber mit meinen verbauten AC Vapen bin ich sehr zufrieden.
    Okay danke dir, ich denke das sich in Hinsicht der Zündung nicht viel Ändert,

    da geht es ja ehr um die Versorgung der Scheinwerfer usw.





    LG Kai d:)





    Mir werden denke ich noch ein Paar mehr Fragen einfallen die dann Hier Rein Stelle.



    LG Manuel :)



    P.s. Funk soll Später auch an Board sein

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.980

    Standard

    Wenn du deine Motornummer behalten willst, empfiehlt sich der Umbau.
    Das ist, wenn der Motor ohnehin für die Revision gespalten wird, auch nicht sooo kompliziert...
    Beim Umbau Hand- auf Fußschaltung werden der Hebel und die Bowdenzüge oben auf dem Motor entfernt und das Loch mit einer Schraube verschlossen. Eine Ratsche muss auch eingebaut werden. Ein anderer Getriebeseitendeckel links ermöglicht den Einbau einer Hohlschaltwelle inklusive der Schaltwippe und des Fußschalthebels. Na, und natürlich wird die Armatur links am Lenker getauscht. Mglw. brauchst du da noch ein anderes Lenkerabdeckblech...


    Von den zwischen 1968 und 1980 gebauten 375000 KR51/1 und /1F waren 25000 Fahrzeuge Handschalter.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.116

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Von den zwischen 1968 und 1980 gebauten 375000 KR51/1 und /1F waren 25000 Fahrzeuge Handschalter.
    ...und schon allein aus DEM Grund würde ich sie nicht umbauen. Sag mir Bescheid, wenn du die Handschaltungsteile nicht mehr haben möchtest!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6

    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    ...und schon allein aus DEM Grund würde ich sie nicht umbauen. Sag mir Bescheid, wenn du die Handschaltungsteile nicht mehr haben möchtest!
    Hi,
    ja das werde ich machen, habe den Handschalter immer gern gefahren.
    Aber seit der Letzten Fahrt und Heute sind einige Jahre vergangen,
    Jahre in dem ich unter anderem ein Arbeitsunfall der mir etwas die Linke Hand Lediert hat.
    Habe mit dem Linken Daumen, dem Dazugehörigen Gelenk und den Sehnen Probleme.
    daher denke ich das ich da Probleme bekommen werde. Daher die Frage des Umbau.

    LG
    Manuel

  7. #7

    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    So, nachdem es etwas still um mich wurde habe auch ich bissel neues zu berichten.
    Ich habe jetzt eine Garage bekommen, diese entrümpelt und ein wenig eingerichtet.
    Jetzt besorge ich mir noch etwas Werkzeug, gibt es da Spezielle Sachen die man haben sollte?

    Und die kleine bleibt ein Handschaltung. Ich bin oft in den Keller gewandert und habe es Probiert.
    Schalten funktioniert super.

    Ich denke gegen Mitte Februar gibt es erste Bilder vom schrauben. Da ich vorher noch ein Paar Reparaturen an unserem Mittelalter Lager machen muss. Danach geht es dann an den „neuen Freund“

    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch.
    LG Manuel

  8. #8
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.980

    Standard

    Moin Manuel

    Neben dem Bordwerkzeug(mit Hakenschlüssel und 0,4mm Fühllehre)
    brauchst du einen Ölfilterschlüssel (zum Festhalten des Polrades), einen Polradabzieher,
    eine ZZP-Messuhr, eine Zündblitzpistole, ein Multimeter oder Durchgangsprüfer...

    Diverse Sachen, wie Prüflampe und Hilfstank, bastelt man am Besten selber.

    Später vielleicht mal noch richtig spezielles Werkzeug für die Kupplungs- oder Motorreparatur;
    Kolbenbolzen-Führungsdorn, Motortrennvorrichtung, Heizpilze, Lagereinschlaghilfe,
    Seegeringzangen, Haltevorrichtung für Ritzel, Hilfswerkzeug für Kupplungsdemontage...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9

    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke dir !
    Dann fehlt da ja nimmer so viel. Das sollte sich ja besorgen lassen.
    Bekommt man das Boardwerkzeug noch?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.116

    Standard

    Das gibt es komplett in jedem Onlineshop, mit jährlich höherem Preis..... ob auch die Qualität besser wurde, kann ich nicht sagen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 Neuaufbau - ein paar Fragen
    Von Basti101 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.01.2018, 07:29
  2. Ein paar Fragen zu meiner Duo!!!!
    Von 4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 08:59
  3. Neuaufbau meiner Schwalbe
    Von Gschock im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 13:33
  4. Neuaufbau und paar fragen
    Von oo0o0oo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 20:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped