Schaltung geht nicht, ich kann nur den 2ten Gang einlegen

  • Hallo Nestler,


    hier mein aktuelles Problem mit meiner S51...
    Nachdem ich im Winter den Motor auseinandergenommen habe um die Kurbelwelle auszutauschen und die Zündung zu erneuern wollte ich heute zum ersten mal fahren.
    Aber ich kann nur einen Gang einlegen!! Und zwar beim Hochschalten ich nehme an es ist der 2te. da ich einigermaßen gut anfahren konnte.
    Wenn ich den Fußschalter hoch und runter bewege habe ich nur einen minimalen Widerstand für den 2ten Gang ansonsten bin ich einfach ohne "Hindernisse" am Anschlag ohne, dass sich etwas tut.
    Als der Motor ausgebaut auf der Werkbank lag konnten wir noch mit der Ziehkeilwelle von Hand durchschalten und haben das durch drehen am Polrad auch getestet.



    Da es vor der "Reparatur" einwandfrei funktioniert hat und wir den Schalt-mechanismus nur aus und wieder eingebaut haben ohne etwas daran verändert zu haben, muss da ein Fehler passiert sein.


    Hier meine Fragen:
    1. Woran könnte es liegen?
    2. Hat jemand schon mal so was gehabt und hat nen Tipp?



    Vielen Dank schon mal!
    Ich freue mich über jeden Tipp der helfen könnte

  • Als der Motor ausgebaut auf der Werkbank lag konnten wir noch mit der Ziehkeilwelle von Hand durchschalten und haben das durch drehen am Polrad auch getestet.



    und wir den Schalt-mechanismus nur aus und wieder eingebaut haben ohne etwas daran verändert zu haben, muss da ein Fehler passiert sein.



    Entweder hat die Schaltwalze zuviel Spiel, der Innenliegende Schalthebel verschlissen, der Rasthebel eingelaufen (am Bolzen), oder, und das ist am warscheinlichsten (wenn alles korrekt montiert wurde) die Schaltung nicht, oder falsch eingestellt.


    Es nützt dir also nichts, wenn du den Ziekeil von Hand in alle Gänge schieben kannst. Die Schaltung muss auch richtig eingestellt werden.


    Gruß Peter

  • Danke für die schnellen Antworten, ja das mit dem einstellen klingt schon logisch, nur sollte man zum einstellen nicht im 1ten Gang sein?
    Ich werde jetzt mal das Öl ablassen und den Seitendeckel abmachen, wenn der Sprengring noch drauf ist, versuche ich das mit dem Einstellen.

  • So endlich kann ich wieder fahren :)
    nachdem ich aufgetaut bin, da ich noch schnell knappe 3 stunden bei sehr schönen 5 °C mit der S51 unterwegs war, kommt jetzt noch schnell was ich gemacht habe/was nicht gestimmt hat.


    Die Klaue die in die Schaltwalze greift, war nicht richtig eingehängt und der Bolzen der mittels der Feder gegen die Walze drückt war nicht richtig montiert...
    Die Schaltung war dazu noch falsch eingestellt ( Schraube musste noch etwa 6 mm rein gedreht werden)


    Danke noch mal für die Tipp's, die helfen einem ungemein da man dann nicht völlig blind herumrätseln muss!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!