Hilfe für Rechtshänder mit zwei linken Händen

  • Werte Gemeinde,


    bin Schwalbe-Fahrer mit untauglichem handwerklichem Geschick und leider auch nicht gerade mit großem technischem Verständnis ausgestattet, was Motoren usw. angeht. Ich weiß, ein neuer Baumarktroller wäre da evtl besser gewesen, aber Schwalbe ist nun mal was feines.


    Im Grunde habe ich zwei größere Probleme:


    A.) Wenn die Kiste (KR 51/2 Baujahr 1986) mal ein bisschen warm gefahren wurde und ich dann an der Ampel stehe geht fast gar nix mehr beim anfahren. Vollgas aber quasi null Leistung, Motor kurz vor dem Absaufen. Geht dann nur mit Kupplung-Spiel, Fußarbeit und Geduld...


    B.) Die Maschine stand zwei Winter und wurde jetzt von mir einfach mal angeworfen ohne größere (ja und auch ohne kleinere) Wartungsarbeiten in den Verkehr geschubst.


    Meine Frage: Kennt jemand das Problem A und die dazugehörige Lösung? Und weiß jemand eine verlässliche Werkstatt oder einen hilfsbereiten Schrauber, der mir da mal zur Hand gehen kann? Wäre auch bereit durch genaues hinsehen und aufpassen meine technischen Fertigkeiten und mein handwerkliches Geschick auf eine neue Ebene anheben zu lassen.


    Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt,


    Kay Ahnung

  • A:
    Ich hatte mal genau das gleiche Problem, dass man halt anfahren wollte, der Motor aber kurz vorm absaufen war (relativ viel gas geben und laaaangsam die Kupplung kommen lassen).
    Bei mir war jedoch das Problem, dass ich n flaschen Vergaser drin hatte (Düsen zu klein).
    Vlt. ist bei dir das gleiche Problem oder der Vergaser und die Düsen sind richtig, aber verstopft.
    Was hast du für Vergaser?


    B:
    Ich weiß noch, dass meine erste "große Leistung" der Vergaserausbau und dessen Demontage war :D.
    Das ist auch nicht schwer. Man findet auch genug Anleitungen im Netz.
    Wenn du den Vergaser auseinandergebaut hast (Schwimmer ab, alle Düsen raus) kannste schauen, ob die Düsen verstopft sind (am besten ins Licht halten). Und einfach mal durchpusten (z.b. mit nem Kompressor).
    Danach alles wieder zusammen und vielleicht ist dein Problem A: damit gelöst ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!