War die VAPE bei den Nachwendemopeds Serie??

  • Als ich heute unfreiwillig an meinem S83 gebaut habe>siehe mein anderer Thread<schaute ich links in den Seitendeckel, um die Leitung des Bremskontaktes zurückzuverfolgen. Und was entdecke ich doch da?? dei Zündspulewelche in diesem Fach verbaut istträgt die Aufschrift:" VAPE Z35, Made in Czech Republic. Ist das dieselbe, von der hier immer die Rede ist?? hat jemand Bilder davon?bis gestern dachte ich eigentlich, das ich auch so nen ElektronikBaustein mit Geber usw. habe, also wie bei den S51Electronic/ KR51/2.

  • Die müsste serienmäßig gewesen sein. Das mit ZXX bezeichnete Bauteil müsste die Zündspule sein, allerdings ist Z35 ungewöhnlich. Normalerweise gibts für Simson die Z54. Wird aber schon seine Richtigkeit haben. Informationen, auch in deutsch, gibts bei:


    VAPE


    Die Preisliste gibts nur auf der tschechischen Seite:


    Preisliste


    Der aktuelle Tauschkurs lag am Montag bei glatt 1:30, kann sich also jeder selber ausrechnen, was es kostet.

  • Dann wars wohl wirklich Serie>krass< nachgerüstet geht nicht,ich habe das Motorrad(is nen 70er) letztes jahr erst neu gekauft und es selbst eingefahren. Aber was ist eigentlich mit den 100Watt Lichtleistung könnte ich bei mir´ne 40/50Watt HS1 einbauen??Schwungrad sollte dafür reichen is nen silbergraues

  • simson hat bei den nachwende möps immer mal was anderes genommen entwerder pvl oder vape. die beiuden zündungen nehmen sich aber nicht viel. ich persönlich halte aber mehr auf pvl. habe jetzt auch eine in meinen roller.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!