Batterie lädt nicht

  • Hallo liebe simsonauten,
    ich habe seit zwei wochen eine Schwalbe KR51/1. Sie läuft wie eine eins alles supi. Ich habe nur ein kleines Problem die Batterie lädt nicht. Ich habe bei Laufendem Motor gemessen es kommen nur 6 volt an, müsste ja eigentlich etwas mehr sein. Woran kann es liegen? Leider funktioniert ohne Batterie der blinker ja nicht und die Hupe auch nicht. Bitte um Hilfe.


    Im Anhang ein foto von meiner Schwalbe, die blaue und die von meinem Bruder, die rote, firsch restauriert. Leider doch nciht foto ist zu groß. :(



    mfg Philipp

  • hatte das selbe prob. und war war das bei mir der gleichrichter!aber erst mal batterie messen ob die leer ist.hab die batterie und den gleichrichter ausgetauscht!
    wenn es das nicht ist war ist vielleicht die lichtmaschine also die spulen kaputt oder kabelbruch!
    lg role

  • Zuerst schaut man zum naheliegensten, die Feinsicherung ( Ladesicherung), prüfen ob durchgbrannt, oxydiert etc.


    Bevor man das ganze Möp zerlegt, Ladeanlage mit Simmer der KW wechselt.


    Zuerst nach Sicherung schauen und wenn man das gemacht hat gehts weiter mit prüfen der Ladeanlage


    Gruß
    schrauberwelt

  • Hallo,
    die Sicherungen habe ich schon ausgetauscht waren nicht mehr schön. Die Batterie ist leer. Habe sie mal aufgeladen und siehe da alles hat funktioniert, nur leider lädt er nicht von alleine wieder auf. Manchmal wenn ich lange gefahren bin kann ich einmal zum abbiegen blinken, Dann ist auch wieder leer.


    mfg Philipp

  • Hey Philipp
    weißt wie alt die Batterie ist?
    Meine war auch kurz anch´m kauf im Eimer.
    Hatte ähnliches problem, hab testhalber von nem Kumpel die Batterie eingebaut und alles ging.
    Neue Batterie und siehe da es geht heut noch :smile:


    Mfg Stefan

  • Um zu testen, was wirklich an Spannung ankommt, solltest als aller erstes mal die Batt abklemmen und die Spannung an den Klemmen bei laufendem Motor messen...dann weisste, ob und was da ankommt...
    Wenn da 6V bzw. etwas mehr ankkommen, wirds wohl die Batterie sein..
    Wenn nicht, dann weitersuchen^^


    MfG Björn

  • Moin,

    Zitat von Papa_Bär

    Um zu testen, was wirklich an Spannung ankommt, solltest als aller erstes mal die Batt abklemmen und die Spannung an den Klemmen bei laufendem Motor messen...


    Aha....das da eine pulsierende Gleichspannung (Diode) kommt, weißt Du aber ?
    Und was das Messgerät XYZ daran anzeigt, weißt Du auch ?


    Gruß aus Braunschweig

  • Hallo,
    wenn ich die batterie aufladen kann an einem Ladegerät und danach alles funktinoiert kann es doch eigentlich nicht an der liegen, oder? Ich tippe eher auf irgendwas am roller selber. wie viel ampere bringt die schwalbe denn mit standart zündanlage?


    mfg Philipp

  • Zitat

    Aha....das da eine pulsierende Gleichspannung (Diode) kommt, weißt Du aber ?
    Und was das Messgerät XYZ daran anzeigt, weißt Du auch ?


    Über ersteres hab ich mir zwar noch keine Gedanken gemacht, aber es wird dann wohl ne pulsierende Gleichspannung anzeigen....
    Sinnvoll wäre da wohl, wie so oft, ein analoges Gerät...
    Aber auch mitm Digitalen gehts...


    MfG Björn

  • Hi,

    Zitat von Papa_Bär

    ...Sinnvoll wäre da wohl, wie so oft, ein analoges Gerät...
    Aber auch mitm Digitalen gehts...


    Ja, klar geht's ...nur was zeigt es an ?


    Der Mittelwert der Spannung (und den zeigt ein Messgerät, egal ob digital oder analog, im Gleichspannungsmeßbereich an) ist bei einer einweggleichgerichten, pulsierenden Sinusspannung gleich 0,32 (genau 1/Pi) mal dem Spitzenwert... :shock:


    D.h., messe ich nur 3,2V Gleichspannung beträgt der Spitzenwert der Sinusschwingung noch 10V...also wird der Akku hier dann geladen, wenn die Spannung der Sinusschwingung die Größe der Akkuspannung (zB 6V) übersteigt.
    Man muß also das Meßergebnis interpretieren können, Fehler bei der Messung habe ich hier noch unerwähnt gelassen.


    Aus diesem Grund ist die Messung an dem angeschlossenen Akku einfacher, bei dem die kleine Änderung seiner Spannung zwischen Motor aus und Motor an ermittelt wird.


    Gruß aus Braunschweig

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!