Beiträge von made

    vor einiger Zeit hat in der Abteilung recht hier jemand den Nachweis geliefert das auch die nachgebauten ohne KBA legal als Kindersitz benutzt werden dürfen. Das macht die Suche nach Ersatz vielleich recht einfach und günstig.

    Edith sagt: von Micha kal der Beitrag

    Schwalben kindersitz

    Ich habe mir dein Video angesehen: Du hast ja zwei Blinklichtschalter? Klasse, geht bei dir jetzt auch warnblinklicht?
    Wie hast du das im schalter angeschlossen? Stelle ich mir sehr eng vor und das ist bestimmt viel gefummel.
    Ich werde es mir nicht nachbauen. Es gibt aber sicherlich den einen oder anderen der an sowas Spaß findet und es dir nachmachen wird

    Ganz kurze Nachfrage hier von meiner Seite. Die allgemeine Betriebserlaubis ist so weit ich weiß ein großer Haufen Papier den wir gar nicht ausgehändigt bekommen. Der Wisch vom Kraftfahrtbundesamt ist doch nur ein Nachweis dass es in Flensburg eine ABE zu dem Fahrzeug gibt.
    Irre ich mich?
    Wie dem auch sei: du wirst dir eine Menge Ärger ersparen wenn du einen Nachweis ( Auszug) der Abe vorlegen kannst

    made: Ich habe ja schon später meine Simson verschlimmbessert, das Dumme war, das auch noch der Vergaser tropfte und auf mich die Ordnungshüter zufällig noch ein Auge geworfen haben..
    Aber nun gut, ist alte Sache, hat mich effektiv nur 100€ all inclusive mit Abschleppen, Beschlagnahme+Gutachten, Bussgeld gekostet.(Dank kompetentem Anwalt+RSV)
    Klar, es muss alles original + gepflegt aussehen, es sollte aber nicht zu gut aussehen.



    Habe ich das Richtig verstanden? Dein Moped versaut die Umwelt, weil es seinen Tank/Vergaserinhalt unter sich verteilt und das OA lässt sich mit 100 Euro davon kommen? (nach der Nachverhandlung durch Rechtsverdreher versteht sich)
    Ich wusste gar nicht, dass sich das OA um sowas wie Ölflecke und abgestellten KFZs kümmert.


    Btw: Ich glaube dieser Faden entwickelt sich immer mehr zu schmalsprech und gehört nicht in die Rubrik "Recht". Es sei den wir schreiben einen Antrag auf das Recht für günstige Simsons.
    In diesem Sinne: Ich möchte einen neuen Antrag einreichen. ;-)

    Ist schon wieder sommerloch? Bekommt euch das regenwetter nicht? Endlich wird auch das Geld dafür gezahlt was die Fahrzeuge wert sind. Es handelt sich um Oldtimer. Da darf auch mal der eine oder andere Euro verlangt werden.
    Einfach besser sichern als dein Nachbar oder schlechter aussehen lassen als dein Nachbar, schon sinkt das Diebstahlrisiko....
    Verzeihung, hier kann sich Sarkasmus eingeschlichen haben

    Ich habe mit eigenen Augen sehen können, welche zwei entscheidenen Unterschiede 2T Öl zu 4T Motoröl hat:
    1. Selbstmischend - Das 4T öl hat sich einfach wieder getrennt in meinem Fall. Wenn dir das in deinem Tank passiert. Dann kannst du nach einer Nacht standzeit am nächsten Tag nicht mehr starten, da das erste, was nach öffnen des Benzinhahns nachströmt: 4T öl ist. Und das vergast äußerst schlecht und zünden will es auch nicht.
    Wenn man das ganze gut schüttelt, mischt es sich wieder und es fährt. Aber du willst nicht dahinter fahren:
    2. 2T Öl verbrennt rußarm. Die Wolke vom 4T öl war unterirdisch. Nach korregieren des Fehlers fuhr die Karre besser. Auf der Landstraße jedoch zog das Fahrzeug einen Schweif wie ein Komet hinter sich her. Der Zugesetzte Auspuff brannte sich selbstständig frei und die Funken flogen nur so über die Straße.
    Fazit: Alles ist besser als nichts. Wenn du in der Pamapa liegen bleibst: Nimm was du kriegen kannst. Doch hier: Kauf 2T Öl und vergiss den Blödsinn mit anderen Ölen

    Eine rein informative Frage: könnte man auch die Magnete aus dem stärkeren polrad der e-zündung in die u-Zündung umschrauben mit dem gewünschten Erfolg? (Kosten nutze mal vernachlässigend)

    ...
    Es sind ja nicht nur die 80 Kilogramm des Fahrzeuges - allgemein kommt mindestens noch der Pilot dazu.
    ...



    Ich habe es zwar nicht hingeschrieben, aber der Vergleich war zu einem großen Zweirad gezogen. simson mit 80kg und 80km/h (selbstverständlich nur bei Rückenwind und Berg ab) im Gegensatz zu 200kg und 200kmh beim Motorrad.
    Pilot gehört auf beide Gerätschaften ..


    Im dem Vergleich kommt hoffentlich besser rüber, warum es beim Krad entscheiden ist, dass Hebel eine BE haben. Runterskaliert auf eine Schwalbe bin ich der Meinung, diese sollte auch vorhanden sein.


    Natürlich ist ein funktionierender Hebel ohne BE besser als ein spröder Hebel mit BE. Das will ich nicht negieren. Besser wäre aber ein guter Hebel mit BE ... Dafür ist das Nest doch bekannt, auf diese Feinheiten zu achten.
    Wäre ja mal interessant zu erfahren ob es wirklich eine Prüfung für die Hebel gab.

    An der Stelle will ich mich auch noch einmal zu Wort melden und scheinheilig Fragen:
    Besitzen die Bremshebel eine Betriebserlaubnis? Immerhin sind es sicherheitsrelevante Teile die geprüft werden sollten. Ich gehe nicht davon aus. Und das juckt auch keinen, weil die Schwalbe mit ihren 80km kaum kinetische Energie aufbauen kann die abgebaut werden muss. Beim Motorrad würde man mit Alu-Zubehör-Hebeln nicht durch die HU kommen.
    Wenn deine Plastehebel abbrechen, dann vermute ich mal, dass die Kraft nicht sauber bis zur Bremstrommel übertragen wurde, sondern vorher in Form von Reibung irgendwo im Lager des Bremshebels, Reibung dem Bowdenzug, Seildehnung oder bei den Bremsbacken die nicht flächig anlagen verloren ging.
    Alternativ könnte es natürlich sein, dass deine Reifen auch einen super griffig sind und es darum nicht zum blockieren des Vorderrades kam.
    Bitte bedenke, dass ein Abbrechneder Hebel nicht vorkommen sollte, erst recht keine zwei male. Warte einmal deine Bremse und du wirst nochmal ein Mehrgewinn an Fahrkomort haben. ;-)

    Erst einmal: schöne Idee. Wer basteln will kann das gerne tun.
    Nun zu meinemn bedenken
    Ich sehe ein Problem in der Kapazität der Batterie. 3ah bei 12v sollte wohl die Schwalbe fassen. Wenn du nun also nicht wenogstens einmal alle 3 Wochen dein Moped bewegst oder die Batterie nach lädst, dann ist ab der vierten Woche nichts mehr mit fernzündung. 6mA sind etwa 1Ah pro Woche.
    Eine ähnliche Idee hatte ich auch. Alarmanlage via Funk scharf schalten. Meine Hürde wäre es gewesen für genug Energie zu sorgen. Die Schwalbe hat meiner Meinung nach nicht genug Platz für einen hinreichend großen Akku

    Das sieht so aus, als steckt der halbe Halbmond (Viertelmond?) noch drin. In dem Fall würde es helfen, einen passenden Schraubendreher oder Meißel zu nehmen und den Rest mit gut dosierten Hammer Schlägen aus deiner kurbelwelle auszutreiben.


    PS: bitte montieren deine Schwungscheibe und fettfrei auf der kurbelwelle. Also auch deine Welle entfetten. Tragen soll eigentlich der konus, nicht der Halbmond. Dieser ist zur Positionierung gedacht

    Als Ergänzung: Heute kam die hintere Bremse dran. Ausbauen, Zerlegen, Putzen und neu schmieren. Dann alles wieder zusammen und einbauen. Das bringt bei der nächsten Kontrolle sicherlich Pluspunkte. =)
    Muss man einem Polizisten eigentlich eine Probefahrt gewähren, wenn er den Zustand der Maschine auf Fahrsicherheit überprüfen will?

    Nachdem ich 2 Tage in Folge von der Polizei kontrolliert wurde und die nichts finden konnten, dachte ich mir, das ich mal noch für mich optimieren kann.
    Die Bremse vorne ging sehr schwer. Also wurde in 2 sonnigen Stunden die Bremse ausgebaut, zerlegt, geputzt, zusammen gebaut, geprüft und noch ein wenig an den tagenden Stellen der Beläge gefeilt. Der bowdebzug bekam nur wenig Öl, die Bremse selbst wird durch Kupfer geschmiert.
    Der Aufwand war überschaubar und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

    Stimmt schon was Peter schreibt, lass es mit der elektrischen kühlbox. Selbst wenn die Angabe für den Dauerbetrieb gilt. Vielleicht schaltet der Temperaturachalter auch mal ab und die Box muss nicht mehr kühlen. Doch darauf verlassen würde ich mich nicht.
    Wenn du doch Kälte haben willst, dan froste doch einige pet Einwegflaschen ein, diese pfandflaschen. Das ganze in so eine isotasche die es in der tk-ecke im Supermarkt gibt, besser noch eine Styroporbox. So hast du lange was davon.