+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 51

Thema: 1:33 ab -5grad besser?


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Führ dir mal vor Augen, für was für Oktanzahlen die Dinger konstruiert wurden... Die müssen ja schon mit Normalbenzin abgehen wie'n Zäpfchen.

    MfG
    Ralf

  2. #18
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    ich glaub kaum, dass die Tankstellen Super und Normal unterscheiden. Es wird nur noch Super geben.
    Und die Oktanzahl sagt doch nur etwas über die Klopffestigkeit aus.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Eine höhere Oktanzahl bringt nicht automatisch etwas - um die zu nutzen, müsste man schon die Kompression oder/und den Zündzeitpunkt anpassen. Im Gegenteil eigentlich ... Sprit mit niedriger Oktanzahl verbrennt schneller und härter, der dafür nötige recht späte Zündzeitpunkt ist bei richtig tollem Sprit eher von Nachteil.

    Das gilt übrigens nicht nur für primitive Motoren wie unsere hier. Auch moderne PKW-Motoren mit Klopfsensoren und automatischer Anpassung an die Spritqualität versuchen nicht, besseren Sprit auszureizen - sie regeln nur runter, wenn schlechter Sprit kommt.

    Aber Shell verkauft trotzdem V-Power 100 wie blöd. Der Glaube versetzt Berge - von Geld.

  4. #20
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    nehmt dch gleich AvGas 100LL mit 100 MOZ was ~130Oktan ROZ entspricht
    Unterschied werdet ihr auch nicht merken... ausser am Geldbeutel bei ~2€/Liter

  5. #21
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von pug
    nehmt dch gleich AvGas 100LL mit 100 MOZ was ~130Oktan ROZ entspricht
    Unterschied werdet ihr auch nicht merken... ausser am Geldbeutel bei ~2€/Liter
    Das ist ja fast wie Werner´s "Hyper-Metyl".

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    In kälterer Luft ist die Sauerstoffsättigung höher und die Luftfeuchte niedriger,was zur folge hat das ein im Sommer eingestellter/abgestimmter Gaser zur kälteren Jahreszeit hin zu mager laufen könnte.Profis im Rennsport stellen bei kalt fetter oder bedüsen anders.Dieses hat natürlich bei unseren Motörchen keinen Sinn.
    Falsch verstanden könnte so das Ammenmärchen Deines Vaters entstanden sein,was natürlich Quatsch ist nämlich-mehr Öl=fetteres Gemisch....

    mfg
    edit:da gibts jemanden (beschäftigt sich mit grünen Trekkern)der hatte mal geschrieben die Motoren bekommen im Winter mehr Luft und drehen deshalb unkontroliert hoch ist natürlich genauso QUATSCH!

  7. #23
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Der Sauerstoffgehalt in der Luft ist IMMER 21%. Egal wie kalt, egal wie hoch.
    Richtig ist, dass die Dichte kalter Luft höher ist als bei warmer Luft und somit pro Volumeneinheit mehr Moleküle vorhanden sind. Allernings nicht nur Sauerstoff sondern auch Stickstoff usw.

    Damit wird das Gemisch zwar wirklich magerer - aber das ist nicht schlimm, da der Motor nicht so schnell überhitzen kann wie bei 45° im Schatten, wo das Gemisch den Zylinder kühlt.

    rein theoretisch kannst Du die Gemischaufbereitung auch bei Luftdruckänderungen optimieren - macht aber in unserem Fall keinen Sinn...

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    [quote="pug"]Der Sauerstoffgehalt in der Luft ist IMMER 21%. Egal wie kalt, egal wie hoch.

    nö :wink:

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zieht die größere Luftmasse nicht auch mehr Sprit aus den Düsen?

    Man stellt ja auch nicht den Vergaser um, bevor man einen Berg hochfährt ...

  10. #26
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    [quote="schangri"]
    Zitat Zitat von pug
    Der Sauerstoffgehalt in der Luft ist IMMER 21%. Egal wie kalt, egal wie hoch.

    nö :wink:
    ... so lange Du auf der Erde oder ihrer Atmosphäre bist schon (außer Dir explodiert gerade eine Sauerstoffflasche oder misst direkt am Auspuff )

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

  12. #28
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Zieht die größere Luftmasse nicht auch mehr Sprit aus den Düsen?

    Man stellt ja auch nicht den Vergaser um, bevor man einen Berg hochfährt ...
    Ne.
    Wenn Du einen Berg hochfährst überfettet der Motor mit der höhe.
    Beispiel: An Flugzeugen mit Kolbenmotor wird das Gemisch während des Fluges der Höhe angepasst (abgemagert/angereichert)

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    also nu raus mit der Sprache pug!und erklär das endlich mit der Luftdichte

  14. #30
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zieht die größere Luftmasse nicht auch mehr Sprit aus den Düsen?

    Man stellt ja auch nicht den Vergaser um, bevor man einen Berg hochfährt ...
    doch, bei wirklcih ausgereitzten motoren tut man genau das. früher gab es mal für die tourist trophy spezielle vergaser mit einer zusätzlichen schaltbaren anfettungsstufe, damit man trotz der höhenunterschiede auf der isle of man immer ein gutes gemisch fahren konnte. das beispiel mit dem flugzeug ist natürlich noch extremer.

    erklärung: wenns kälter wird, enthält der selbe volumenstrom luft, der durch den vergaser geht, einen höheren massenstrom sauerstoff, da die dichte höher ist. der massenstrom des benzins bleibt aber gleich, da nach der warmlaufphase der vergaser betriebstemperatur annimmt (und diese ist zumindest annähernd gleich wie die im sommer). der benzinstrom (ob volumen oder masse ist ja dann egal da äquivalent) ist eben vom luftvolumenstrom abhängig und nicht vom luftmassenstrom.
    ..shift happens

  15. #31
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Hurra, eine Erklärung mit Substanz. Danke

  16. #32
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Shangri:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Luftdichte

    Wenn Du die Höhe, Temperatur usw. mit eingehen lassen willst kannst Du die Dichtehöhe bestimmen. Dafür gibt es dann Tabellen, die von der Standardatmosphäre auf den aktuellen Wert kommen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dichteh%C3%B6he

    Flugzeuge mit Kolbentriebwerken haben einen Hebel "Mixture" mit dem man das Gemisch abmagern kann/muss (leanen).
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leanen

    ansonsten gilt die gute Erklärung von möffi...

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher ist nun besser?
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 05:42
  2. ÖL welches ist besser
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 11:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.