+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: 1. Gang ging schwer rein - jetzt alles verstellt


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Lies dir bitte diesen Best of the Nest-Beitrag durch, sehr einfach beschrieben, sollte dir jede Frage beantworten können!
    Kupplung einstellen / Aus- und Einbau / Beurteilung
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    Das hatte ich mir zugegebener Maßen noch nicht durchgelesen. Bringt mich jedoch nicht weiter. Auf die Idee Kupplungskorb festhalten bin ich auch schon gekommen. Nur sitzt die Mutter bei mir garantiert mit mehr als 20-30Nm. Der Kupplungskorb bewegt sich nicht, wenn ich die Mutter drehe-aber der Teil, wo die Druckplatte festgeschraubt ist dreht sich mit der Mutter.

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du bist also gerade hier angelangt oder verstehe ich dich falsch?
    http://www.moser-bs.de/Air/Kupplung/Bild18.jpg
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    jepp-richtig. und jetzt will die zentrale Mutter in der Kupplung nicht ab.

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Versuch es doch mal mit einem Prellschlag. Zusätzlich einen Gang einlegen und die Fußbremse betätigen. Die Schraubendrehermethode würde ich nicht anraten.... Allenfalls einen Lappen zwischen die Ritzel stopfen, aber auch das ist sicher nicht nach den Regeln der Kunst!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Versuch es doch mal mit einem Prellschlag.
    Was ist denn ein Prellschlag? Meinst du mal nen Hammerschlag auf die Mutter geben?
    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Die Schraubendrehermethode würde ich nicht anraten.... Allenfalls einen Lappen zwischen die Ritzel stopfen, aber auch das ist sicher nicht nach den Regeln der Kunst!
    Schraubendreher? Also die Ritzel bewegen sich bei mir nicht - ich halte den Kupplungskorb fest, während wahrscheinlich die Kupplung rutscht und sich somit das, was an der mittleren Mutter ist, bewegt, während der Kupplungskorb fest ist.

  7. #23
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was bewegt sich mit? Die Sicherungshülse (Nummer 10)? AKF Automobile Kraftr
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    die sicherungshülse nr. 10 und die Kupplungsplatte nr. 18 - das sind zumindest die Teile, die ich sehen kann.
    die Kupplungsreibscheiben nr. 17 drehen sich nicht mit.

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Daumen hoch wo rohe Kräfte...

    Die erste Testfahrt heute hats bestätigt: Schaltet sich butterweich.
    Aber der Weg dahin war steinig...

    Die Mutter hat mich echt Nerven gekostet.
    Letztendlich habe ich mit von folgendem Thread inspirieren lassen.
    Problem Kopplungsmutter 19 - DDRMoped.de
    Das sah bei mir so aus:


    O-Ton meiner Freundin: Ich hab gar nicht viel Kraft anwenden müssen..... sie hatte ja auch 1m Hebel.
    Der Aus- und Einbau ging dann einigermaßen. Eingestellt hab ich bei noch offenem Deckel und es hat letztendlich auch genau gepasst.
    Dichtung, Öl sind neu, Sicherungsringe der 4 Schrauben an der Kupplung sind auch andere, die erst einmal genutzt waren und nicht wie meine mehrmals.
    Jetzt kenne ich meinen Motor definitiv besser...

    Vielen Dank nochmal an Alle.

  10. #26
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und beim nächsten mal spalten wir dann den Motor... ;-)






    Ne, besser nicht :-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor neu gelagert. Jetzt geht alles viel zu schwer
    Von Trigger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 22:28
  2. 2. gang geht nur schwer rein
    Von schrauberkönig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 15:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.