+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: 2007: Welches Navi für Schwalbe & Auto ?


  1. #17
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    Ich kann dir sagen, dass du auf einer Schwalbe von der netten Tante/ netten Herren wieso nicht viel hören wirst. Allerdings ist das im Auto schon nützlicher ... .

    Aber das TomTom Rider würde ich dir nicht empfehlen. Kauf lieber ein normales Navi ... wenn doch mal 3 Tropfen runter kommen... Frischhaltetüte
    Schon klar ... es mir ging es eher um die Halterung an der Schwalbe als um den Sound auf der Schwalbe !
    Ein Autonavi kann man ja schlecht auf der Schwalbe befestigen,oder.
    Ein TT Rider ohne Sound ist im Auto dafür für die Katz

    Jetzt fragt sich ob man eine seperate Rollerhalterung für eine Autio-Navi bekommen kann ?

  2. #18
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    DOCH, das geht auch sehr gut. Die Halterung, in die das Navi eingerastet wird, ist meistens trennbar vom Saugnapf.
    Dann hab ich die Halterung einfach mit 2 stärkeren Kabelbindern am Lenker befestigt.

    Ich stell mal Bilder rein.

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    wichtige dinge mit kabelbindern befestigen. mütze kann da was interessantes zu schreiben

  4. #20
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    Ich stell mal Bilder rein.
    Super poss, das wäre ganz ganz fein und vielleicht des Rätsels Lösung


    Votum, der gaaaaanz beruhigt schlafen geht

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    Ahoi miteinander,

    also ich hatte mein navi damals mit einer passgenauen adapterplatte befestigt, gibts in der bucht zu den gängigsten modellen. man kauft erst die halterung und dann die adapterplatte fürs entsprechende modell. stromversorgung lief über ein notladegerät mit akkus. is natürlich nur was für gutes wetter. ansonsten get wohl nix übers tomtom rider.
    Angehängte Grafiken

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Macht es wie ein Freund von mir: Laptop, GPS-Modul mit USB-Anschluß und dann noch die Karten-Software - fertig!

    Dazu dann noch die passenden Halter im Auto und beim Moped kommts einfach auf einen extra Halter direkt aufs Lenkrad. Da kann man auch gleich noch ein fettes Soundsystem anschließen, so dass man die kratzige Stimme der dicken Ansagetante auch durch den Helm hört. Obwohl das nun unnötig ist, der Bildschirm ist je nach Laptop viel zu groß, um ihn zu übersehen. Falls es regnet, gibts da noch die passenden Laps für den Hardcore-Einsatz z.B. von Toshiba, Panasonic und HP.

    Gruß
    Al

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    144

    Standard

    Atlas zur Hand nehmen! Ist billig und zuverlässig!
    Ansonsten vorher Route ausdrucken und auf die Sitzbank vorne druff schnallen.. kann man beier Fahrt immer gut drauf gucken...

    Ansonsten anstatt 399€ oder 799€ für n Navi ausgeben lieber ne Zweitsimme kaufen z.B. zur Schwalbe noch ne S51 oder zu ner /1 noch ne /2, alternativ mir das Geld überweisen kann damit mehr anfangen als es fürn Navi rauszuwerfen... Kontonr gibts per PN 8) 8) 8)

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    @dersvennie,

    ich habe schon 3 Schwalben, 1 SR50, und 2 Duos leider habe kein Platz mehr X( .
    Deswegen kann ist das Geld jetzt auch in ein Navi investieren, das braucht nicht soviel Platz wie ein Moppet.

    Gruß hotoyo

  9. #25
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich habe zu meinem Navi (Yakumo Delta 300 GPS) auch so eine Batteriebox, wie oben auf dem Bild. Dort habe ich Akkus mit 2950mAh drin, damit sollten 5-7h Dauerbetrieb möglich sein. Ansonsten war auch ein Test mit dem originalen Ladekabel an 6V erfolgreich, selbst mit dieser geringen Spannung wird der PDA noch geladen.

  10. #26
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von dersvennie
    Atlas zur Hand nehmen! Ist billig und zuverlässig!
    Ansonsten vorher Route ausdrucken und auf die Sitzbank vorne druff schnallen.. kann man beier Fahrt immer gut drauf gucken...
    Macht beim Kiste fahren schon Sinn, hab`s in Böhmen mit Phoenix probiert



    Nur beim Autofahren sich die Karte auf die Haube nageln bringt nicht viel ... Und wenn schon Navi fürs Auto dann doch bitte eins, das auch an anne Schwalbe passt ... ist doch irgendwie Ehrensache, oder ... nachher ist mein Vogle noch beleidigt und springt nicht mehr an

    votum, der auf poss bilder gespannt ist

  11. #27
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wird noch ne Weile dauern
    Mein Moped steht in der Garage und wird dort erstmal noch warten müssen bis Mitte-April. Aber ich zeichne es mal ein....

    poss

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Navi an der Schwalbe
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 14:31
  2. Navi an der Schwalbe befestigen ???
    Von Basti_Menden im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.