+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 3 Gang vs. 4 Gang


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    kann mir jemand erklären was der effektive Unterschied zwischen einem 3 Gang und einem 4 Gang Getriebe bei der Schwalbe KR1/2 ist? (Fahrverhalten, Spritverbrauch, Beschleunigung, Endgeschwindigkeit u.s.w.)

    Vielen Dank im Voraus und lieben Gruß

    Christian

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Also die Beschleunigung ist bei 3 gängen schlechter, weil die Drehzahlsprünge zwischen den Gängen größer sind. Spritverbrauch könnte auch höher sein, weil sich der Motor nicht immer im idealen drehzahlbereich befindet.
    Die Endgeschwindigkeit ist die gleiche.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Pille

    Deiner Aussage kann ich nicht ganz folgen! Wenn Du meinst, die Drehzahlsprünge sind bei dem 3 Ganggetriebe größer, muß es aber nicht heißen, dass es langsamer als das 4 Ganggetriebe ist. Was ist denn z.B. mit den Schaltpausen?! Beim 3er fällt eine weg und spart Zeit.

    Das 4er ist aber auf jeden Fall durch die feinere Abstufung für den Lastbetrieb und in bergigen Gegenden effektiver. Die Endgeschwindigkeit sollte aber gleich sein, da die Endübersetzung auch gleich ist.

    Gruß!
    Al

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    wer effektiv schalten kann, kann auch sprit sparen. nur nützen auch 4 gänge nix, wenn jeder bis volllast gezogen wird

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Man kommt mit dem 4-Gang-Motor schon besser aus dem Knick. Da muss es nicht mal sehr bergig sein. Es genügen bereits ein paar Steigungen innerhalb der Stadt. Mit dem 3-Gang kommst du da halt an manchen nur im 2. Gang hoch mit sagen wir mal 40 km/h Maximalgeschwindigkeit bei Höchstdrehzahl, während du mit dem 4-Gang noch im 3. fahren kannst mit vielleicht 50km/h Höchstgeschwindigkeit bei voller Drehzahl.

    Ich habe den direkten Vergleich mal erlebt gegen einen SR 50 mit drei Gängen (ich habe vier). Ich bin da meinem Kollegen hinterher gefahren innerhalb der Stadt. Der hat dort alle möglichen Kunststücke gemacht, ich hatte keine Probleme mitzuhalten.

    Sobald man also das platte Land verlässt, hat ein Vierganggetriebe in jedem Fall Vorteile.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    und was ist mit tee? wenn man die giotto werbung nachmacht.

    auf diesen fred projeziert müsste das dann lauten und was ist mit 5-gang?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung KR51/1S: 1. Gang ok, 2. und 3. Gang gehen nicht
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 12:00
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.