+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 43 von 43

Thema: 45 km/h mit einem neuen 50ccm Roller


  1. #33
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Mein Hobby ist, wenn ich Rad fahre "Beulen treten". So oft, wie ich schon mittm Fahrrad abgedrängt wurde, geht auf keine Kuhhaut. Und jedesmal meinte die Polizei "Tja, abknickende Vorfahrt; der Radfahrer wollte aber geradeaus, selber schuld".... und das wars...
    www.opelforum.de

  2. #34
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von SwallowKing
    P.S.: Es gibt übrigens ein Urteil zu einer Anzeige eines Autofahrers, dem ein Radfahrer beim zu knappen Überholen in die Beifahrertür getreten haben sollte. Urteil: Schadensersatzansprüche abgelehnt. Begründung: Wenn der Radfahrer in die Seitentür treten konnte, war der Überholabstand viel zu gering. :)
    hm, finde ich interessant. Ist eine gerechtes Urteil mit einer coolen Begründung. Trozdem wäre ich vorsichtig. Man kann sich mit "Gewalttätigkeiten" im Straßenverkehr ganz schön in die Scheiße reiten.

    Außerdem hätte ich Angst davor, dass der Autofahrer durch das Dachklopfen oder Türtreten erschrickt und das Lenkrad rüberreißt.

  3. #35
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    3 kurz storys

    1. zu überholen und runterbremsen am ort:
    ich war mit meinen kl bruder hinten auf der schwalbe unterweg uns in mistelgau einwährts gehts ziemlich gut den berg runter jedenfals meinte mal ne frau mitn dicken benz sie muss mich noch kurz vorm ort überholen
    jedefals hatte ich keine lust zubremsen und die bahn war frei also mit gut 70 als sie runter auf 50 gebremst hat wieder drann vorbei

    2. zu überholen und runterbremsen am ort:
    wieder mal ne frau xD
    ich wieder mit gut 70 selbe stelle 5m vorm ortsschild als ich den blinker gesehen hab, hab ich mich langsam nach außentragen lassen zu mittellinie
    als sie dann trotzdem noch überholen musste hab ich mit dem bremsen bis 3m hinterm auto gewartet

    3. a)schneiden b)dummer kommentar
    also ich war auf dem weg nachhause von bayreuth aus gehts leicht bergab also locker 65 aufn tacho, erlaubt waren 80, ich fahr wie immer in der mitte von der spur
    natürlich muss mann überholen als von vorne verkehr kommt schneidet mich und ich beschwehr mich
    dann fährt mir von dem geschehen bis nach hause vor die einfahrt ein älterer herr mit nem jeep (nicht die marke) hinterher
    wo platz war bin ich natürlich rüber nach rechts damit er überholen hätte können aber selbst als ich nur 45 berghoch auf der landstraße erreichhatte musste er hinter mir bleiben um zuguggen wie ich fahre
    als ich dann daheim angekommen bin war er dazugezwungen mir mit zuteilen was er von meinem fahrstihl hält:
    ich müsse durchgehend an den rechsten fahrbahnstreifen, wie auf schienen fahren (und nicht wie für ein motorrad typisch leichte schwenkbewegungen vollbringen), er hätte mich überholt würde ich nicht so schwanken (nunja meiner meinung nach braucht ein tracktor mit anhänger westenlich mehr platz als ich und ich bin net mal kampflinie gefahren)
    jedenfals dauerte dass dann bis zu 15 min bis er verstanden hat dass in der mitte fahren nur für meine eigene sicherheit ist
    das der andere mich geschnitten hatte hat er wenistens vorn vornherein eingesehen und bestätigt
    er meinte nur dauert, wenn ich mit so nem kleinen teil in der mitte der spur fahre was verboten ist müsse ich mich nicht wundern dass der mich schneidet


    naja das mit aufn dach klopfen oder gegen die tür "sanft" treten merk ich mir mal, für dann wenn meine schwalbe wieder fertig ist
    im mom mit nem 80ccm platik roller fahren "darf" da überlegen sich die leute wenigstens es sich nochmal ob sie dranvorbei kommen




    was das fahren mit simson gefährlich macht ist die fehl einschätzung der autofahrer weil diese fast nur die plastikroller kennen und bei denen halt kleines nummernschild 45 oder 25 ist und sie diese auch auf simson übertragen
    was ich auch hatte bergauf nach der ampel als nach anfahren
    ich komm mit der schwalbe auf gut 55 und son kerl mitn bwm denkt sich, der selber schon bei 50 ist, wie langsam er doch währe und verspührt den drang mich, der ja ein kleines nummernschild hat und nicht schneller darf als 45, zu überholen also runter in 3ten rauf bis 70 an mir vorbei und wieder runter auf 50
    wohlgemerkt 2 spurig gradeaus und ich bin an ihm vorbei gefahren davor

  4. #36
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Am gefährlichsten und beklopptesten sind immer die, die meinen andere erziehen zu müssen.
    Könnt Ihr Euch jetzt selber ausdenken wie's gemeint ist.

  5. #37
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich fahre fast jeden Morgen mit meinem Schwälb`sche über eine Bundesstraße zur Arbeit.
    Jeden morgen werde ich mit Abständen <10cm überholt. Gegenverkehr scheint keine Rolle zu spielen.
    Aber ich werd`s morgen auch mal mit in der Mitte fahren probieren...


    Dann ist da noch dieses Problem mit der Fehleinschätzung der Autofahrer.
    Ich hatte es sehr sehr eilig. Bin mit 70 zurch den Ort gebügelt (Bundesstraße).
    Überholt mich doch von hinten ne Omma. Als sie vor mir ist geht sie voll in die Eisen weil sie wohl merkt wie schnell sie ist... Da waren nicht mehr viele cm und ich hätte ihr in die Stoßstange gebissen. Wer wäre in diesem Fall denn Schuld? Eigentlich ja immer der der Auffährt...aber in diesem Fall!??

    Benny

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @bönni

    Ohne Zeugen sieht da die Beweislage schlecht aus, selbst wenn der Fall so krank ist, wie Deiner! Sie kann sonst noch behaupten, sie sei korrekt 50 km/h gefahren und Du Raser bist ihr unschuldigen, alten Dame einfach hinten rein. X(

    Gruß
    Al

  7. #39
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    währe genau so wie mitn auto
    wenn mal wieder der hinter einen es eilig hat und sicherheitsabstand von m auf cm umgerechnet wird und der vorderman auf die bremse geht
    haben zumindest beide ne teil schuld

    du müsstest hald beweisen können, dass der vor dir fahrende keinen sicherheitsabstand beim wieder einscheren eingehalten hat, somit währst du auch nicht in der lage gewesen rechtzeitig zu bremsen

    ansonten ist halt starkes bremsen ohne grund

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    moin, bin zwar noch einer der langsamen fraktion (mofa) aber bin auch mit fahrrad unterwegs (auch mal mit 50 sachen auf der straße) und da habe ich auch schon einige sehr brennsliche situationen erlebt, die auch zeilweise meine schuld waren (man muss ja ehrlich bleiben). einmal war ich tanken, jo schnell getankt, bezahlt und weiter gefahren. so dann stell ich mich an die straße mit meiner mofa und warte das es frei wird, stellt sich neben mir ein 7,5t der mich 100% gesehen hat und biegt mit mir ab. dabei drängt der mich so ab das ich einem rentner durchs beet pflüge und ich anhalten musste und mich entschuldigen musste. glücklicherweise hat er meine situation eingesehen.

    auf der einen seite kann ich die autofahrer verstehen das sie mich als hinderniss ansehen aber anderer seits finde ich das es manchmal einfach zu offensiv ist von den autofahrern.

    insgesamt müssen wir alle ein bisschen mehr rücksicht nehmen. den wie heißt es so schön "so wie man in den wald schreit so kommt das echo zurück"(stimmt nciht ganz aber so ungefähr ).

    ich sehe jetzt nach ein paar situationen zu, dass ich nicht die stark befahrenen straßen nehme aber manchmal gehts nciht anders.
    ach ja und an ampeln stell ich mich sowieso nur so hin das sich keiner neben mich drängeln kann

    dann wünsch ich euch ein unfallfreies jahr


    mfg

    Lowrider

  9. #41
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    ich habe festgestellt, wenn ich nur 5meter zwischen mir und dem vorrausfahrende auto platz lasse, dann komt von hinten eienr und drück sich rein(wirlich drücken)..
    er fährt neben mich und setzt blinker, wenn dann gegenverkehr kommt, dann fährt er langsam rüber, das habe ich schon 4mal erlebt...einmal habe ich ne vollbramsung gemacht, da ich wusste das hiinter mir die polente im verkehr war..haben aber nix gemacht X(

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  10. #42
    Glühbirnenwechsler Avatar von Simon112
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    67

    Standard

    Nabend zusammen
    ich muss zu dem Thema auch mal ne Geschichte erzählen was mir gestern passiert ist:
    Ich stehe an der ampel neben mir mein Kumpel (mit nem 125cm3 roller)....Ampel wird grün mein Kumpel fährt zuerst hält sich rechts um neben sich platz für mich zu machen da will ich gerade anfahren, da überholt mich so en typischer 50cm3 roller rechts, was ja schon schlimm genug war aber der Seitenabstand war echt miskroskopisch....Dann setzt der sich genau zwischen mich und meinen Kumpel....vor ihm bremst ein auto weil es abbiegen will der bremst total plötzlich weil er noch Schwung vom überholen hat ich muss total in die Eisen gehen damit ich ihn nicht voll erwische...es hat geregnet und es kam wie es kommen musste ich komme ins rutschen und rutsche voll in den Roler meines Kumpels...ich hatte so einen Hals....Also meiner Meinung nach ist es schon ok wenn solche Leute nur 45km/H fahren dürfen wobei ich das auch nicht verallgemeinern möchte....
    Mfg Simon

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    solche leute wird es immer geben und ich sags jetzt mal, wegen denen werden regeln gemacht! gut regeln helfen aber wenn jeder so nett freundlich ... sein würde wie sein gegenüber ud man würde sich verstehen bräuchte man nur 1/4 der heutigen Regeln.

    Mfg

    auch Simon

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller
    Von krassertyp im Forum Recht
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:01
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 15:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.