+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: An alle jungen Simsonschrauber


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    moin, also ich habe im gegensatz zu euch sehr wenig erfahrung vor allem was simson angeht. ich weiß mir aber zu helfen. ich musste zwar noch nicht viel dran machen da ich ja noch nicht fahren darf aber ein paar blicke auf die äussere technik habe ich schon geworfen.

    die technik begeistert mich immer wieder. ich schraube auch schon seit mindestens 1 1/2 jahren selbst an 2-taktern und nun bin ich ja auch kfz-lehrling und ich muss sagen ein hoch auf gutes werkzeug. man macht sich so schnell die flossen kaputt mit s**eiß werkzeug und wie oft stand ich schon vor der grabbelkiste, habe aber nicht zugegriffen weils einfach zu gefährlich ist.

    ich habe auch noch keinen motor allein repariert und schon gar keinen von simson, das liegt zum größten teil daran das wir nicht mal einen garten haben. habe es zwar noch nicht getestet was meine mutter dazu sagt wenn ich in meinen zimmer schraube, aber das waage ich nicht .

    naja lange rede kurzer sinn, ich will jetzt nach weihnachten meinen autoführerschein machen, im moment weniger schwarzfahren und mal zu den bremern fahren auch wenns mit mofa ist. einen kollegen auf der arbeit der hier ganz in der nähe wohnt der kann mir auch helfen, der hat auch noch eine s51 in der garage stehen von damals.
    und glaubt mir ich bin für jeden guten tipp oder ratschlag dankbar, denn ich habe schon vieles gesehen, viel pfusch.
    auch die ältere generation kann ich verstehen, die haben noch mehr pfusch gesehen und ich denke mal am meisten pfuschen die jugendlichen, da beisst keine maus den faden ab.


    so nun aber mal schluss hier^^ soll ja kein roman von mir werden.



    mfg

    Simon

  2. #18
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Hallo allerseits


    Noch ne Frage. y5bc - biste Amateurflunkerer?

    nö, mit den jungens hatte ich nur zu tun, wenn ich mal ein telegramm über rügen-radio senden musste oder empfangen habe.
    ansonsten kurz erklärt:
    y5=yankee five= rufzeichen dsr-handelsflotte
    bc=bravo charlie= rufzeichen ms cottbus
    erlernter beruf= vollmatrose handelsschifffahrt / deck


    öhm...der avatar ist kein passbild !!!!
    wegen dem älteren herrn

  3. #19
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @Zschopauer

    Den 18er Ringschlüssel brauch man, weil ca. die letzten 15 Baujahre Steckachsen und Schwingenbolzen in Schlüsselweite 18 haben.
    Einen 18er Ringschlüssel, such erst mal in den meisten Hobbywerkstätten.
    Mit einen 19er Schlüssel produzierst Du nur runde Köpfe.
    Ein sehr beliebtes Ersatzteil ist die Steckachse hinten, weil eben rund.
    Und ist der Achsenkopf rund, passt der 18er nicht mehr drauf.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bennö
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30

    Standard

    Hm... also ehrlich gesagt seh ich auch nicht so das große Problem mit Simson anzufangen wenn man vorher keine Ahnung von der Materie hatte. War auch ein totaler Anfänger in Sachen Simson. Fahrrad schrauben war vorher mein Hobby. Habe dann alle meine Räder (12) verkauft und mir ein Moped zu gelegt. Das war jetzt vor einem Jahr. Habe meine Simson komplett neu aufgebaut und nie größere Probleme gehabt. Denk bei der einfachen Technik ist alles schnell zu durchschauen. Hab meinen Motor mit Robustfetischist regeneriert. War auch nicht so der Akt. Nun hab ich mir grad ne Duo zugelegt und werde die fertig machen. Kenn mich nun mit Duo auch nicht aus, habe aber nicht bedenken das ich das technisch nicht auf die Reihe kriegen würd. Wenn's mal irgendwo eine Frage gibt, dann stell ich sie Leuten in meiner Umgebung die sich damit auskennen. Nja, soweit von mir.

  5. #21
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Stimmt es ist eigentlich gut mit Simson anzufangen, da es doch eine "relativ" einfache Materie ist.

    Es gibt aber auch einige die dumm drauflosschrauben und dann nachher nicht wissen was Sie wirklich gemacht haben ich finde man sollte sich zunächst doch ein wenig in das Thema lesen (oder ähnliches).

    mfg

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Das mit der 18er Schlüsselweite gloobsch jetzt mal nicht, weder bei meinem S50 Baujahr 1979 noch bei meinem SR50 Baujahr 1988 findet sich eine 18er Schlüsselweite.

    mfg Gert

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Radbolzen haben oft diese Schlüsselweite.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Hallo,

    Diese Radbolzen Größe wurde aber ehr häufiger im Osten ( und bei Oldtimern ) verwendet ... oder ?

    Unser Framo hat ebenfalls 18er Radbolzen ( War schon ein Ackt die abzubekommen ).

    mfg

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Beim Wartburg und Trabant ist es SW19, närrische Größen sind heutzutage SW18 am Bremssattel Renault/Opel/Mercedes und SW15 am Auspuff bei Ford.

    mfg Gert

  10. #26
    Lucky13
    Gast

    Standard

    vielleicht sollte man auch nicht so verallgemeinern. Nicht bei jedem der seinen Motor selbst regenerieren möchte kommt zwangsweise Murks dabei heraus.
    Es gibt auch genug Anfänger die gewissenhaft genug an die Sache rangehen und lieber 2x lesen als wild drauf los zu basteln.

  11. #27
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    also bei renault haben wir 19er und 17er radbolzen, bei den mascotts und mastern kann es auch mal größer sein, glaube 24er aber da bin ich mir nicht sicher

  12. #28
    Tankentroster Avatar von hag_pet
    Registriert seit
    01.12.2007
    Ort
    in der Nähe von Flensburg
    Beiträge
    172

    Standard

    Guten Abend,

    ich bin neu hier im Forum. Bin grad dabei eine Schwalbe KR51/1 zu restaurieren! Ich bin auch erst 15, aber ich bin auch nicht ein "Jugendlicher von der Stange"! Ich beschäftige mich mit Techink aller Art seit dem ich denken kann^^

    Die Schwalbe befindet sich schon wieder im Aufbau, ich habe mich vorher in die Materie eingelessen und "geschraubt"...

    Werkzeug hab ich alles... von A-Z

    mehr kommt morgen....

    Viele Grüße aus der Nähe von Flensburg,
    Hagen

  13. #29
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Mods schließt diesen Thread, zwecklos, warum ?

    z.B. deswegen http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=22540

    jz isch misch verabschieden vol krass nervich in technik isch geh zum big brother in mz forum niveau schon hier unter scheuerleiste

    Und Tschüss, euer schrauberwelt

  14. #30
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    ... ?

  15. #31
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    also ich bin jung?! naja bissel zumindest und was das schrauben angeht naja, ich weis wie werkzeug aussieht und kann es auch benutzen. muss aber halt öfter mal fragen bevor eventuelle schäden auftreten

    aber an dieser stelle muss ich auch mal ein lob loswerden,
    egal was für ein problem man hat, es wird immer einem geholfen, oder mit einem zaunpfahl draufgezeigt . bei mir hat es bis jetzt immer gut geklappt.
    habe mir einige tipps und kniffe hier herraus gelesen und ausgedruckt und bin dann damit zu meiner simme (die steht 30km weit weg von mir).

    also ein danke an alle die mir ihre zeit geschenkt haben oder auch mal ein ersatzteil zukommen lassen.

    mfg

  16. #32
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das schlimme an der Geschichte ist doch das oft Mopeds regelrecht kaputt gebastelt werden, die Mopeds haben geringe Fehler oder Defekte ,
    oft sind die Herren Schrauber nicht dazu in der Lage , die Zündung einzustellen oder Ähnliches , da werden dann Motoren regeneriert ( Geschlachtet ) Vergaser eingestellt ( Vermurkst :wink: ) bis das Ding
    nur noch groggi ist .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simsonschrauber in Jena?
    Von timmymaxi im Forum Simson Freunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 14:55
  2. Die Leiden des Jungen Kickstarter
    Von krassertyp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 10:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.