+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Alles neu und doch kein Zündfunke


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    ja, es kann auch sein, dass auf dem neuen Unterbrecher noch das Schutzwachs vom Pressen ist. manchmal hilt es ihn einfach mit bremsenreiniger zu putzen..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    genau, bzw. klarlack auf der anschlussöse der spule! die spule wird im fertigen zustand gut mit klarlack eingedeckt...
    http://www.hoodrider.de

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    NRW (OS,BI,GT)
    Beiträge
    17

    Icon Cry

    So, hier die neuen Erkenntnisse. Leider KEIN Funke in Sicht. Ich habe nochmal alles zerlegt, den Schutzlack bzw. Wachs gründlich enfernt und nochmal durchgemessen. Überall gleicher Durchgang, nur die Primärspule liefert kein Strom. Ich habe echt keine Idee mehr und werde mir wohl Hilfe holen müssen.
    Danke für eure Ideen.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    der wiedertand in der spule ist okay? ist der kondensator vielleicht beim einbau beschädigt wurden oder generell fehlerhaft? das alles ist ja kein hexenwerk, wir können von hier leider nicht prüfen ob alles korrekt verkabelt ist... vielleicht machst du mal bilder von der verkabelung?

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    NRW (OS,BI,GT)
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo Rusty,

    die Verkabelung ist original und definitiv richtig. Wie gesagt, alte und neue Spule haben den gleichen Wert. Kondensator habe ich in warme Grundplatte butterweich eingeschoben und nicht gehauen. Aber selbst mir def. Kondensator darf nicht alles tot sein, er glättet bzw. puffert ja nur. Ich habe noch einen neuen liegen und werde auch den ev. noch mal durchtauschen. Da glaube ich aber nicht dran.
    Danke

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    naja, er kann auch einen kurzen verursachen wenn er fehlerhaft ist... desweiteren sagt es nichts aus wen widerstände beider spulen leich sind, was ist denn wenn die alte defekt ist? wie hoch war der widerstand denn?
    http://www.hoodrider.de

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    NRW (OS,BI,GT)
    Beiträge
    17

    Standard

    O.K. überzeugt. Ich werde morgen den anderen Kondensator einbauen und die Kabel der Zündung erneuern. Dann ist diese Fehlerquelle ausgeschlossen. Der Wiederstand ist 0,7-0,8 (Messgerät auf 200) bei beiden Spulen
    Geändert von Herr Schwalbe (29.07.2011 um 22:48 Uhr)

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    NRW (OS,BI,GT)
    Beiträge
    17

    Standard Problem gelöst

    Ein erfreulicher Samstag, es F U N K T wieder. Des Räzels Lösung war doch tatsächlich der Kabelbaum. Ich habe den Weg Primärspule/Kondensator/Unterbrecher neu gemacht (leider hatte ich kein br/ws Kabel, aber erst mal egal). Das alte äußerlich gute Kabel muß wohl innerlich verrottet sein. Da habe ich echt als allllllllllllllllllllerletztes mit gerechnet, aber man lerntt ja nie aus.
    Jetzt knattert sie wieder fröhlich vor sich hin.

    Gruß und Dank an alle dieser Runde.

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    schön =) dann knättere mal fein und ich drück die daumen das das wetter passt ^^
    http://www.hoodrider.de

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Als hätte ichs nicht gesagt :-) Glückwunsch. Aber wie du siehst...man lernt nie aus. Ich hab mit dem Br/Ws aber auch nur geraten....weil man damit den Motor abstellt.

    Jetz spring auf dein Bock und fahr paar Kilometer und schon bald ist alles vergessen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Alles versucht (?) - immer noch kein Zündfunke
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 22:25
  2. Kr 51 /1 K kein zündfunke( eigentlich alles eingestellt)
    Von CyCl0n3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 19:57
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.08.2003, 21:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.