+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Im Anhänger Radio einbauen!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard Im Anhänger Radio einbauen!

    Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Anhänger zugelegt und bin ihn gerade am restaurieren.
    Jetzt mal eine Frage, ich will eine Abdeckung bauen. Unter die Abdeckung eine 12 Volt Autobatterie anbringen. Diese 12 Volt Batterie an einen Stromumwandler von 12 Volt auf 230 Volt anschließen, welcher dann als Ausgang einen Steckdose hat. Dann wollt ich daran ein normales Radio oder Logitech Boxen anschließen, wo ich dann meine Mp3 Player dran machen kann.
    Jetzt erstmal, würd das überhaupt funktionieren ? Eigentlich ja schon...
    Meine Angst liegt nur darin, dass die Batterie zu schnell leer wird.
    Kann man die Batterie eigentlich ohne Ende ständig nachladen, oder wird die irgendwann platt sein ?
    Und ja ich weiß, wieder eine spezielle Idee, aber ich will mich ja nur mal Informieren, bei Obi in der Elektroabteilung, konnte sie mir helfen

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Spannungswandler würde ich weglassen, das wäre nur ein unnötiger Verbraucher.
    Die Spieldauer kommt auf die Leistung der Boxen an. Bei einer Leistung von z.B. 50W fließt ein Strom von etwas über 4A. Wären 25 Stunden bei einem 100Ah und knapp 10h bei einem 35Ah Akku.

    hoffentlich habe ich richtig "gerechnet"..
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Sagen wir mal ich nehme die hier Logitech LS11 2.0 Stereo Lautsprechersystem silber: Amazon.de: Computer & Zubeh. Ich hätte auch noch die hier Logitech X-230 PC Lautsprechersystem 2.1 32 Watt RMS: Amazon.de: Computer & Zubeh
    Aber wieso denn den Spannungswandler weg lassen ? Wie soll ich das denn dann anschließen, dann ist das doch nur 12 Volt und ich hab keine Steckverbindung von den Boxen zur Batterie, oder versteh ich das falsch ? :/

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Nimm ein Autoradio, das funktioniert mit 12V. Es gibt auch welche mit USB Eingang.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Ja ich weiß hab ich auch schon überlegt, aber das Autoradio saugt exrtem viel Strom, da wollt ich nach ner Lösung suchen, wo die Batterie länger hält!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Eine Anlage mit Spannungswandler saugt ein vielfaches an Strom...
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    48

    Standard

    Gehts dir denn zwingend um den Einbau im Anhänger? Was hältst du denn von sowas? http://www.etoncorp.com/product_card...ctDbId=1837766

    CD ist eh tot

  8. #8
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Also schließ ich die Batterie an die Boxen direkt an ? Oder an das Radio ? Puhh dann muss ich aber mal googlen, wie das geht Davon hab ich ja garkeine Ahnung! Fand das mit der Steckdose am Spannungswandler so praktisch

    Puuhh das ist mir aber zu teuer ^^ Solarbetrieb oh man, das mal wieder ne Erfindung!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Nach meiner bescheidenen Auffassung ist die Idee mit einem Radio und Boxen im Anhänger sowieso schlecht.
    Willst Du etwa während der Fahrt hören? Dann müsstest Du die Anlage so laut stellen, dass Du bei passender Gelegenheit eine Verwarnung wegen "akustischer Umweltverschmutzung" kassierst.
    Mal abgesehen davon, dass Du selber nicht mehr so gut auf den Verkehr achten kannst, weil Du weniger hörst.

    Peter

  10. #10
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Nee aufgarkeinenfall. Das ist nur dazu da, wenn man mal eine Tour fährt und dann an einem See oder so sitzt und dann dafür, um Music zu hören. Während der fahrt wäre ja echt schwachsinnig, hört man ja eh nicht

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Früher (TM), als selbst die Zukunft noch besser war, da hatte man für solche Zwecke ein Kofferradio. Danach gab es Ghettoblaster. Beide funktionierten mit Batterien.

    Peter

  12. #12
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Aber das kostet alles. Außerdem, das basteln und bauen neuer Ideen mit gegebenen Mitteln find ich immer besser und macht mir persönlich sehr viel Spaß!

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ob das hier nicht was passendes wäre...
    MINI ENDSTUFE VERST
    Klaus-Kevin, lass das!

  14. #14
    Tankentroster Avatar von vireximius
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    114

    Standard

    Das sieht ja so schonmal sehr sehr gut aus. Aber kann ich die auch an meine 4,5V Batterie von der Schwalbe anschließen, oder brauch ich dann auch die 12 Volt Batterie vom Auto ?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Die Schwalbenbatterie ist dafür nicht geeignet.
    Klaus-Kevin, lass das!

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von vireximius Beitrag anzeigen
    Aber das kostet alles.
    Von nix kommt nix!
    Wenn Du eine 12V Batterie, einen Verstärker und zwei Lautsprecher, sowie die verschiedenen Kabel schon liegen hast, dann mach was draus.
    Aber wenn Du auch nur eins davon kaufen musst, dann könnte ein Radio mit Batteriebetrieb (evtl. vom Flohmarkt) schon billiger sein.

    Und zu dem 300W Verstärker, den Bär verlinkt hat: nie im Leben hat der 300W. Wenn der 3W hätte, wäre das für den Preis schon ok.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson im Radio
    Von ollipa im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:22
  2. Wer hat DAB Radio?
    Von olympiablau im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:37
  3. TV on the Radio Konzert
    Von rollermädchen im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.