+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anja`s und mein Leidensweg....oder: Bitte um Hile :(


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard Anja`s und mein Leidensweg....oder: Bitte um Hile :(

    Hallo Leuts,

    es geht mal wieder um unsere /2 E...

    Geschichte in Kurzform:
    Am Mittwoch fing es an, dass sich die /2 E nicht mehr per Kickstarter und nur noch sehr schwer mit schieben starten ließ. Da wir wussten, dass sehr viel Dreck im Tank war, waren wir sicher: es muss der Vergaser / Spritzufuhr sein. Am Donnerstag neue Düsen geholt, neuer Dichtungssatz für den Hahn und eingebaut.

    Zunächst lief sie doch beim "an die Ampel rollen" und Kupplung ziehen fiel die Drehzahl doch sehr in den Keller...nachgeschaut und siehe da, diese Verschraubung oben am Gaszug (wo man den Zug "spannen" kann) war gebrochen.

    Ab nach Hause und einen neuen Zug eingebaut (zufällig hatten wir noch einen neuen Zug).

    Freitag konnte man relativ ohne Probleme fahren, doch ab und an war wieder das Problem, dass beim "anrollen auf die Ampel" und gleichzeitigem Kupplung ziehen die Drehzahl wieder sehr tief fiel, zu 99% ohne auszugehen.

    Wir bemerkten auch, dass die Schwalbe sehr qualmt (blau). Also: Vergaser einstellen....doch irgendwie bringt das rein gar nichts.

    Um möglichst viele Eventualitäten auszuschließen, haben wir heute (Samstag) einen neuen Luftfilter, einen neuen Krümmer und einen neuen Auspuff eingebaut.

    Es war kein Fahren ohne Probleme möglich, immer fällt die Leerlaufdrehzahl in den Keller, sodass man immer gewzungen ist, Zwischengas zu geben (sehr, sehr nervig !).

    Da verstellen des Vergasers nichts bringt, und wir den Tipp bekamen, die alten Düsen wieder einzubauen, entschloss ich mich kurzerhand den (gleichen) Vergaser aus meiner /2 L in die E einzubauen (16N1-12) (meine /2 L läuft tadellos mit ihrem Vergaser).

    Ergebnis: kein Unterschied. Immer noch Rauchschwaden, und im Leerlauf immer kurz vor dem ausgehen.

    Neuer Tipp bekommen: mal den Luftfilter abmachen, wenn sich was tut, soll es am Vergaser liegen. Gesagt getan, Luftfilter abgemacht, und die Schwalbe lief einen Tick besser, ABER dieser Vergaser läuft doch in meiner Schwalbe mit seiner Einstellung sehr gut ?!? Trotzdem versucht neu einzustellen --> keine Besserung.

    Dann kam der Tipp mit der Zündung: Kerzengesicht: Pottschwarz, trocken, nur Benzin am Gewinde (war aber noch die Kerze, die vor dem Vergasertausch drinne war). Neue Kerze rein, gefahren --> gleiches Bild, Pottschwarz, trocken, Sprit am Gewinde.

    Funke ist da.

    Dann den Kerzenstecker von meiner /2 L an die E gemacht. Ergebnis: (rein subjektiv) denke ich, dass es nun besser ist. Kein übermäßger Qualm, und der Leerlauf ist auch einen Tick besser.

    Nun meine Frage:

    Kann es sein, dass nur ein neuer Kerzenstecker und neues Zündkabel fälig ist und das war es, oder sagt irgendjemanden hier, der meine Geschichte oben gelesen hat, noch was anderes ?

    Achja, zwischendurch haben wir noch das Getriebeöl abgelassen um zu prüfen, ob die vor ein paar Wochen reingekippten 400ml Öl noch da waren, oder nicht. Ergebnis hier: es kamen exakt 400ml Öl heraus und es stinkt auch nicht nch Benzin. Dann kann ich doch davon ausgehen, dass der Simmering ok ist, oder ?

    Wäre klasse wenn ihr mir kurzfristig helfen könntet,.....wollen doch durch die Gegend touren, jetzt wo es warm wird, und nicht immer nur Testfahrten machen

    Nochmal alles was bisher getan wurde:

    - Tank entrostet
    - Benzinhahn (original) gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen
    - Vergaser gereinigt, komplett neue (und auch richtige) Düsen eingesetzt (Nadelventil ist auch neu, Schwimmer ok --> ausreichend Sprit in der Schwimmerkammer)
    - neue Schwimmerkammer- und Vergaserflanschdichtung
    - neuer Luftfilter
    - komplett neuer Auspuff

    Gruss
    Jens
    Gruß vom Jens

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    mal den kondestator wechseln ist!
    wenn ihr am polrade dreht kommt dann ein satter funke??

    ansonsten einfach mal die siris wechseln ist ja schnell gemacht weil das getriebe öl muss nciht zwingend nach bezin riechen

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin
    ansonsten einfach mal die siris wechseln ist ja schnell gemacht weil das getriebe öl muss nciht zwingend nach bezin riechen
    ...aber es ist doch exakt die menge öl rausgekommen, wie ich vor 3 wochen reingekippt habe...da fehlt nichts....und ist auch nichts zu viel da....ich meine, nichts ist unmöglich, aber ist das trotzdem wahrscheinlich ?

    Gruss
    Jens
    Gruß vom Jens

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    kann ja auch die rechte seite sein, dass er da am siri falschluft zieht. bei meiner s51 (gleicher motor, zwar keine e-zündung aber egal) wars das letztendlich. hat der vorbesitzer wohl beim einbau beschädigt, die waren erst knapp 2000km alt. und das ist ja bei den motoren in allerhöchstens ner stunde getan. ansonsten kanns auch falschluft am versagerflansch sein, einfach mal prüfen ob dieser verzogen ist. wenn man kerze, stecker (1kOhm), kabel, siris, kondensator mal neu macht kann man diese jedenfalls ausschließen. hatte bei meiner nacheinander alles neu gemacht, und letztendlich wars von allem etwas, lief immer einen tick besser. und so teuer sind die sachen ja nun auch nicht, das ist ja das tolle an den simmis.
    We`re the sultans of swing!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    wenn er falschluft ziehen würde währe die kerze braun eher zu hell als schwarz!

    eindeutig schlechte verbrennung (zu schwacher funke) oder zu fettes gemisch

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Simmeringe der KW wechseln.
    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Erich
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Kierspe
    Beiträge
    163

    Standard

    Habt ihr denn mal die Zündung richtig eingestellt?????????????????
    Seid bereit, immer bereit!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    ...hallo,

    dank 2-takt-maxe läuft die /2 E wieder...

    Was war es ? Der dumme Zündkondensator....

    Neuer rein und alles wieder in Ordnung...

    Gruss
    Jens
    Gruß vom Jens

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    hatte ich also recht juhu!

    schön dsa se wieder l#äuft!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hile simson s51 b
    Von redman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 20:57
  2. Suche Hile in Berlin (Mitte)
    Von simsonneuling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 18:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.