+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: antriebswelle neu ohne halterung für losräder


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard antriebswelle neu ohne halterung für losräder

    Hallo!

    ich hätte noch einmal eine frage. habe meine antriebswelle auseinander gebaut und eine neue bestellt. jetzt ist die neue aber nicht mit dem unteren ring der die losräder festhält gekommen. also der ring der die losräder festhält damit sie nicht von der welle rutschen, unter dem größten losrad.
    jetzt zu meiner frage wie wird der ring denn festgemacht? den ring hab ich ja noch von der alten aber ich weiß halt nicht mehr wie der fest war. ist der mit einem sicherungsring fest gemacht oder irgendwie anderst?

    danke schon mal

    andy

  2. #2
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin

    hier die vier Schritte zum Erfolg:

    Schritt eins: guckst du hier

    Schritt zwei: kaufst du das

    Schritt drei: die in Schritt zwei gekaufte Anlaufscheibe auf die Antriebswelle stecken (auf kupplungsseite)

    Schritt vier: den zuvor erstandenen Sicherungsring hinter die in Schritt drei genannte Anlaufscheibe klemmen (reihenfolge beachten)

    (wenn die vier Schritte zum Erfolg dir nicht weiterhelfen, hast du entweder das falsche Problem, oder ich hab die falsche Lösung )

  3. #3
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn du von dort verlinkst, darfst du nicht selbst angemeldet sein.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin

    ich war nicht angemeldet, die linlk`s zu Taubert funzen nicht immer, einfach nochmal probiieren, dann klappt es meistens :wink:

    ps: mir fällt grad auf das bei Taubert malwieder die Seite nicht funzzt, das passiert in letzter Zeit öfter.

    Ersatzweise: das und das

    mfg

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    prima!
    dann kann ich sie jetzt zusammenbauen!
    herzlichen dank für eure hilfe!!!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    jetzt hätte ich noch ein kleines problem.
    und zwar ist das spiel oben zwischen sicherungsring und anlaufscheibe ein bisschen zu groß (0,7mm)
    Ich habe bei meinem opa noch eine ausgleichsscheibe gefunden deren außendurchmesser aber ein bisschen zu groß ist. nun meine frage: kann ich die ausgleichsscheibe auch unten, also unter das größte losrad machen oder sollte ich die anlaufscheibe außen abschleifen und oben drauf machen? da sie über die nut, die in dem losrad oben ist drübergeht und sie so verschließen würde.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Ölverlust u.a. aus Antriebswelle
    Von MopedMoses im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 18:06
  2. Kugeln in der Antriebswelle?
    Von upa120368 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 21:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.