Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Atomkraftwerke abgeschaltet werden ?

Teilnehmer
233. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja abschalten

    122 52,36%
  • Nein laufen lassen

    111 47,64%
+ Antworten
Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14 22 23 24 25 26 34 ... LetzteLetzte
Ergebnis 369 bis 384 von 610

Thema: Atomkraft für den Umweltschutz


  1. #369
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    ...unter welchen widrigen Umständen das BfS die Asse räumen wird.
    ..und vor allen Dingen: WOHIN ?

    Womöglich in den Schacht Konrad...sind ja nur ein paar Kilometer zwischen beiden Standorten (und etwa 10km Luftlinie von mir wech...)

    Ich glaube, da steht uns hier in der Region noch einiges bevor...

  2. #370
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    ..und vor allen Dingen: WOHIN ?

    Womöglich in den Schacht Konrad...sind ja nur ein paar Kilometer zwischen beiden Standorten (und etwa 10km Luftlinie von mir wech...)

    Ich glaube, da steht uns hier in der Region noch einiges bevor...
    Ja aber auf sicher nichts Gutes für die Menschen die dort leben
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #371
    Flugschüler Avatar von Kuddel76
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    BS
    Beiträge
    245
    Optimist in halbvoller Badewanne ertrunken!

  4. #372
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wenn ein Durchbruch in der Atomtechnologie aus dem Land der Mitte gemeldet wird, rechnet man ja eher mit dem China Syndrom ...

    Aber nein, was wird und hier als bahnbrechende Neuheit verkauft? Unsere gelben Freunde haben endlich die Wiederaufbereitung begriffen! Na Gratulation, jetzt sind sie immerhin schon so weit wie der ihr hochtechnisierter Nachbar Nordkorea! Man kann nur staunen... die sind doch sonst so fix beim "Technologietransfer".

    Der wahre Durchbruch wird irgendwann die Transmutation sein; aber das wird wohl noch ein Weilchen dauern (und eher nicht in China passieren).

    strahlende Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #373
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    In Japan gab es heute starke Erdbeben, einen Tsunami und zum ersten Mal in der Geschichte des Landes wurde der nukleare Notfall ausgerufen. Ich hoffe sehr, den Japanern bleibt der GAU erspart!

    Erdbebenkatastrophe: Angst vor der Kernschmelze SpON

  6. #374
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    In Japan gab es heute auch Durchbrüche. Zum starken Erdbeben wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Landes der nukleare Notfall ausgerufen. Ich hoffe, den Japanern bleibt der GAU erspart!

    Erdbebenkatastrophe: Angst vor der Kernschmelze SpON
    Ich hab auch schon dran gedacht, das hier einzustellen, aber im Sinne meines Blutdruckes drauf verzichtet. Das war ja absolut haarsträubend, was der deutsche "Qualitätsjournalismus" in den letzten Stunden zu dem Thema abgeliefert hat...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #375
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Man kann gerade gut sehen, wie der Text vor und nach der Bearbeitung aussah. Bei dem ernsten Hintergrund wollte ich lieber auf Wortspielereien verzichten.

    Gerade die ersten Nachrichten hatte ich nicht weiter verfolgt. Das lohnt sich oft nicht und schont auch den Blutdruck.
    Geändert von Alfred (11.03.2011 um 20:05 Uhr)

  8. #376
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Lage hat sich leider nicht verbessert.
    Nun wird offen von einem Super-GAU gesprochen.

    In einer Diskussion zu einem Artikel im Spiegel Online fand ich einen denkwürdigen Text. Ich zitiere ihn an dieser Stelle:

    "Die Argumentation der Befürworter bewegt sich auf dem geistigen Niveau des klassischen Statistik-Truthahns: Der führt auch jeden Tag eine induktive Statistik darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass er geschlachtet wird. Jeden Tag nimmt die Wahrscheinlickeit ab, weil es ja schon hundert Tage nicht passiert ist. Nach einem Jahr ist sie am geringsten und dann - kommt Thanksgiving."

    SPIEGEL ONLINE Forum - Drohende Kernschmelze: Explosion in japanischem Atomkraftwerk Beitrag Nr. 870

  9. #377
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Das SpON-Forum hab ich mir gestern über den Nachmittag gegeben, als die Sache aufkam... Aber so viele Tischkanten hab ich gar nicht im Haus, wie ich fressen könnte, wenn ich das Zeug da lese. Dazu gehören auch diese lustigen Statistik-Metaphern, die da wechselweise von Befürwortern und Gegnern aus dem Hut gezaubert werden. Um die Sache geht es denen schon lange nicht mehr. Die wollen nur Recht haben und dem Gegenüber ans Bein pinkeln.

    In den letzten Stunden gab es so viele widersprüchliche Meldungen über die Vorgänge in Fukushima, dass ich mich mittlerweile dazu entschlossen habe, mich zurückzulehnen und dem Treiben zuzusehen, ohne mich auf irgendwas festzulegen oder irgendeine Aussage als endgültige Warnung hinzunehmen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #378
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und wie es immer so ist , in 2-3 Monaten ist das Ganze Schnee von Gestern und die Herren und Damen machen wie gewohnt weiter
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #379
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    in 2-3 Monaten ist das Ganze Schnee von Gestern
    Da befürchte ich dass das leider nicht eintritt, zumindest nicht für die betroffenen Japaner

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    und die Herren und Damen machen wie gewohnt weiter
    Das liegt u.a. an uns. Einige Wahlen liegen ja vor uns, da könnten wir den Laufzeitverlängerern den Laufpass geben oder zumindest versuchen.

    Peter

  12. #380
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Natürlich nicht die Japaner , Die haben da mit Sicherheit sehr lange etwas Davon , leider ...

    Und es wehre ja schön wenn sich etwas bei der Atomstromgeschichte ändern würde , aber sei gewiss es geht so weiter wie immer , aus den Augen aus dem Sinn .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #381
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    krasse sachen die sich da z.z. in japan abspielen. also bei galileo wurde vor einigen monaten mal gesagt, dass es praktisch unmöglich wäre, dass eine kernschmelze eintreten kann, da vorher etliche in reihe geschaltete sicherheitsvorkehrungen greifen würden... alles scheinbar versagt.


    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Das liegt u.a. an uns. Einige Wahlen liegen ja vor uns, da könnten wir den Laufzeitverlängerern den Laufpass geben oder zumindest versuchen.
    lol^^
    jetzt bin ich dooferweise nicht nur gegen eine akw-laufzeitverlängerung sondern auch noch gegen volksverdummung... wen wähle ich denn jetzt?:(
    Gruß, Johannes

  14. #382
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wird nicht ganz so einfach , irgendwie ist da nicht das Richtige auf dem Markt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #383
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Auch wenn's hoffentlich noch lange dauert und auch nicht durch "das Atom", einen Tod muss jeder sterben.
    Such Dir aus was Dir wirklich wichtig ist und wähle die Partei, die dem am Nähesten kommt.

  16. #384
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen

    In den letzten Stunden gab es so viele widersprüchliche Meldungen über die Vorgänge in Fukushima, dass ich mich mittlerweile dazu entschlossen habe, mich zurückzulehnen und dem Treiben zuzusehen, ohne mich auf irgendwas festzulegen oder irgendeine Aussage als endgültige Warnung hinzunehmen.
    Das ist auch wirklich das Beste was man gerade tun kann. Ich Blick immer noch nicht durch warum die den Kühlwasserkram nicht wieder ans laufen gebracht haben. Angeblich mangelte es ja nur am Strom. In Deutschland währe doch sofort das THW am Start mit Notstromgeräten oder Die Feuerwehr mit Pumpen usw. Die Werkseigenen Notstromgeneratoren liefen ja auch irgendwie nicht?
    Ich fürchte da ist was ganz anderes im Busch, was vermutlich erst in einigen Wochen auf den Tisch kommen wird. Ich ziele damit auf Sicherheitsvorkehrungen/Wartungen die (vermutlich) einfach mal "vergessen" wurden und das AKW sicht somit über die Zeit zu einem sehr wackeligem Kartenhaus entwickelt hat.
    Prinzipiell bin ich auch nicht so der Fan von Atomkraft wegen der mangelhaften Endlagerung und der aufwendigen Uran-Gewinnung. Jedoch platzt mir der Kragen wenn einfach mal behauptet wird das ein AKW plötzlich explodieren könnte mit Begleitung des klassischen Pilzes. Leider spielt dieses Ereignis mal wieder schön den Leuten zu, die solches von sich geben. Die meißten von denen haben leider keinerlei technisches Sachverständnis was diesen Bereich betrifft. Ich bin jedenfalls für Verlängerung der Laufzeiten in Deutschland solang das mit alternativen Energien nicht vernünftig gelöst werden kann. Die Geschichte ist sicher, das weiß ich auch "erster Hand". Extreme und seltene Naturereignisse werden durchaus berücksichtigt bei der Anlagenauslegung. Aber wenn die Systeme nicht wie vorgesehen gewartet werden helfen die größten Sicherheitsfaktoren nicht mehr.

    PS: Aus erster Hand bedeutet, dass ich etwas entsprechendes in der Richtung studiere und passende Vorlesungen dazu hatte. Ein Dozent hat sogar einen aktuell in Deutschland laufenden Reaktorbehälter mitentworfen und uns das Vergnügen bereitet das Ganze nochmal selbst bis ins Detail nachzuvollziehen. Ich gehöre übrigens nicht zu der Sorte Studenten die nur irgendwie durchkommen wollen, sondern die sich nochmal in die Bibliothek setzen und das gelernte nochmals selber erarbeiten. Also nix mit gutgläubig

+ Antworten
Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14 22 23 24 25 26 34 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweitaktöl und Umweltschutz
    Von IFLY2low4U im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 09:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.