+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ein-/Ausbau Kupplungshebel am Motor


  1. #1

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard Ein-/Ausbau Kupplungshebel am Motor

    hi leute,
    bin neu hier

    habe eine kr51/1 k und mir ist letztens die feder von dem kupplungshebel am motor begrochen, da dieser nicht mehr zurückgedrückt wird.
    also hab ich mir im internet diese feder neu bestellt, weiß jetz aber nicht genau wie ich sie einbauen soll. kann ich den hebel einfach abschrauben oder muss ich da was beachten?

    jetz schonmal danke für die antworten :)

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Wenn ich mich da auch mal kurz mit reinhängen darf ...

    Gibt es für diese Feder eine genaue Bezeichnung?

    Danke und Gruß
    schwalbenraser-007

  3. #3

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    in den onlineshops heißt diese feder kupplungsfeder am kupplungshebel am motor
    die feder sitzt unter dem kupplungshebel wo der kupplungszug am motor eingehängt wird

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard Re: Ein-/Ausbau Kupplungshebel am Motor

    Zitat Zitat von GelberBlitz
    kann ich den hebel einfach abschrauben oder muss ich da was beachten?
    Hallo

    den Hebel bekommst Du nicht so einfach abgeschraubt, denn der wird von der dreiteiligen Kupplungsdruckstange am Herausfallen gehindert.

    Schau Explosionszeichnung

    Ich kann grad nicht nachschauen, ob man die Feder über den Hebel fädeln kann, weil ich 10 Km von meiner Werkstatt weg sitze.

    Wenn das nicht geht, dann musst Du mindestens die Druckschraube lösen und den Motor leicht nach links kippen, damit die Druckstange ca. 1- 2 cm nach links rutschen kann.

    Peter

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von GelberBlitz
    in den onlineshops heißt diese feder kupplungsfeder am kupplungshebel am motor
    die feder sitzt unter dem kupplungshebel wo der kupplungszug am motor eingehängt wird
    Danke Dir :wink:
    Gruß schwalbenraser-007

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du kannst völlig problemlos den Hebel am Motor (der wo der Bowdenzug eingehängt wird) oben einfach abschrauben (Mutter M6 + Scheibe) und dann die Feder austauschen. Geht völlig easy. Wenn die Feder fehlt, dann ist das aber auch nicht weiter schlimm. Die Kupplung funktioniert ohne Feder trotzdem störungsfrei. Dann wackelt halt nur oben der Handhebel ein klein wenig herum.

  7. #7

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    der kupplungshebel am griff geht nicht mehr automatisch zurück, der ist nicht nur etwas locker
    alos ich kann die kupplung ziehen aber dann bleibt der hebel so wie ich ihn hingezogen habe

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dann ist vielleicht ein Bowdenzug defekt (Seil aufgedröselt) und hat sich in der Seilzughülle verhakt oder die an sich gekonterte Stellschraube unten auf dem Federteller deiner Kupplung hat sich gelockert und ist abgefallen.
    Schau mal unter dem kleinen runden Deckel im Kupplungsseitendeckel nach.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Kannst mir zu diesem Thema noch verraten wie die Teilebezeichnung der "Kunststoffdurchführung" heisst, wo die Welle des Kupplungshebels am Motor durchgeführt wird?


    Grüße aus Bremen
    binroot

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder wechseln bei SR50, Ausbau Motor erforderlich?
    Von jwthale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 23:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.