+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Befestigung der Zündspule an KR51


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    97

    Standard Befestigung der Zündspule an KR51

    Hallo alle beisammen,

    ich bin gerade dabei eine KR51/1 wieder auf zu bauen. Es wird eine 35W-Elektronik-Zündung verbaut. Ich habe eine Frage an die Werte Gemeinschaft hier:
    Wie ist bei der Schwalbe die externe Zündspule festgemacht und könntet ihr eure Antworten ggf. mit Bildernmaterial unterstützen?

    Ich bin über jede hilfreiche Antwort dankbar.


    Gruß,
    made

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn du die alte E-Zündung in eine /1 einbauen willst, musst du improvisieren. Zündspule geht noch so wie immer bei /1S und /2 links an der Rahmenstirn, aber der Platz fürs Elektronikmodul ist schon mit dem Luftfilter belegt.
    Außerdem musst du am Polrad noch Gewinde einbohren für das Lüfterrad.

    Hilfreiche Threads finden sich reichlich, wenn du die Suchfunktion des Forums benutzt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    97

    Standard

    Danke für die erste Antwort. Das mit dem Improvisieren ist mir bewusst, das Polrad liegt schon in meiner Tasche, da werden morgen zwei Gewinde rein geschnitten. Der Luftfilter ist nach unten verlegt und somit habe ich auch den Platz den Baustein unter zu bekommen. Da ich den Kabelbaum komplett neu machen werde sollte das kein Problem werden. Zusätzlich habe ich vor auf Standard KFZ-Sicherungen um zu bauen. Wird also eh noch eine Frage des Platzes.
    Hat sowas schonmal jemand gemacht und Bilder davon?

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hier, ich, ich,...
    Da ich zu Anfangs Schwierigkeiten hatte die Torpedo-Sicherungen bei uns im wilden Westen aufzutreiben, habe ich so 'was hier AIV Flachsicherungs-Halter im Conrad Online Shop bei der Schwalbe meines Kumpels unter dem Aluabdeckblech positioniert.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von made Beitrag anzeigen
    Der Luftfilter ist nach unten verlegt und somit habe ich auch den Platz den Baustein unter zu bekommen.
    Das würde ich vermeiden, da der veränderte Ansaugweg einen anderen Vergaser brauchen könnte (die Resonanz verändert sich). Evtl. baust du damit schon neue Probleme gleich mit ein, die sich dann möglicherweise nur durch eine langwierige Anpassung des Vergasers mit vielen Tests lösen lassen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die 51/1 macht immer Zicken, wenn der Ansaugweg nicht ganz exakt passt. Solche "einfachen" Änderungen wie den Luftfilter in den Gummitopf zu stecken wie bei der /2 bringen das schon genug durcheinander.

    Deswegen: Wenn du eine wartungsfreie Zündung haben willst, die in die /1 WIRKLICH hineinpasst, dann verbau eine VAPE.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Befestigung Lampenhalterung KR51/2
    Von bullcedes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 20:06
  2. Befestigung Zündkabel an Zündspule
    Von KoelnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 23:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.