+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Benzinhahn - Problem mit Reserve-Stellung


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo Zusammen,

    danke euch für die vielen Antworten.
    Ich hab es jetzt ma gemacht, wie Zschopower beschrieben hat.
    Ergebnis:

    Benzinhahn auf --> 400ml die Minute
    Tank in Normalstellung leer laufen lassen --> in Normalstellung kam nix mehr
    Auf Reserve gestellt --> ein dünner Rinnsal strullt raus (keine 100ml die Minute).

    Vielleicht kommt in R-Stellung einfach zu wenig, als dass es zur Versorgung des Vogels reicht?

    Grüße
    tiny

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Genau so sieht das aus. Jetzt musst Du nur noch rausfinden was den Sprit daran hindert ordentlich zu strullen. Da Du den Tank ja anscheinend leer hast, bietet sich eine Zerlegung des Kraftstoffhahnes nahezu an.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    jo, werd ich wohl nicht drum rum kommen...

    Sind denn 400ml im normalen Betrieb zuviel oder geht das in Ordnung?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Welche Stellung muss der Benzinhahn haben?
    Von papierkorb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 22:22
  2. Benzinhahn/Reserve
    Von davidgoldberg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 23:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.