+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 46 von 46

Thema: Benzinverbrauch


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Haegar
    Schau doch mal in Autoprospekte, die Verbrauchsangaben haben auch teilweise nichts mit der Wirklichkeit zu tun, obwohl es sich um neue Fahrzeuge handelt.
    Das ist mir bewusst. Heutzutage braucht man auf die Angaben nichts mehr geben, da wird in realitätsfernen Verfahren (die mir allerdings nicht genau bekannt sind, hab nur mal was im Fernsehen dazu gesehen) ein geschönter Verbrauch ermittelt. Vermutlich hat das auch viel damit zu tun, dass am Ende für den Kunden ein steuergünstiges Auto rausspringt, woran natürlich die Autohersteller unbedingtes Interesse haben. So was gab´s früher hier aber nicht. Meine S51 ist genauso alt wie andere auch, und kommt mit dem Normverbrauch hin. Ist halt alles Einstellungs- und Wartungssache. Und natürlich spielt auch der Fahrstil eine Rolle.
    Ich kann auch gar nicht nachvollziehen, wieso die Plastiktüten in Puncto Verbrauch ein Vorbild sein sollen? Das Gegenteil ist der Fall. Die große Masse verbraucht doch an der Geschwindigkeit gemessen viel mehr als eine Simson. Bei 45 km/ h ist es doch mit ´ner 2er Schwalbe/S51/SR50 beispielsweise gar kein Problem, wenigstens auf 2,5 l zu kommen. Schafft das der Durchschnitt der Joghurtbecher? Nimmer. Habe mal so ´ne Rollerzeitschrift lange und ausgiebig durchgeblättert. Da geht im Schnitt praktisch nichts unter 3 l, und das bei nur 45 km/h. Ist doch lächerlich.

    Gruß, Matthias

  2. #34
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Auf spritmonitor.de tummelt sich ein ganzes Brett Plastikfahrer, die unter 2.0l/100km bleiben.

  3. #35
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Haegar
    Hi Matthias
    ....
    Schau doch mal in Autoprospekte, die Verbrauchsangaben haben auch teilweise nichts mit der Wirklichkeit zu tun, obwohl es sich um neue Fahrzeuge handelt.

    Gruss
    Thomas

    Der Energieverbrauch eines Fahrzeuges wird ja auch nach NEFZ gemessen.
    NEFZ=Neuer Europäischer Fahrzyklus
    Danach wird auch Verbrauch und CO² Wert gemessen.

    Dieser Fahrzyklus entspricht aber in Realität nicht immer dem Fahrverhalten des Fahrers. Dadurch ist der Verbrauch total anders.

    MfG

    Tobias

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Auf spritmonitor.de tummelt sich ein ganzes Brett Plastikfahrer, die unter 2.0l/100km bleiben.
    Beispiele? Der Kymco 4-Takter ist mir ein Begriff, aber sonst? Sollen das auch 4-Takter sein? In der besagten Rollerzeitung war die komplette Palette neu und gebraucht drin, und das ging teilweise sogar bis über 4 Liter. Habe auch selber schon mit einem Rollerfahrer gesprochen, der auch was von 3 l/100 km erzählte. (Der war neidisch auf meine Simme, ganz im Ernst :) )

    Gruß, Matthias

  5. #37
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo!

    Ich habe meine Schwalbe erst ungefähr 300 km und habe seitdem auch ca. 4-5 liter auf 100km verbraucht.
    Ich bin nun gerade dabei, mich immer mehr an eine sparsame Fahrweise zu gewöhnen und hoffe dass es langsam weniger wird. Mal sehen ob mir das gelingt!
    Das größte Spritfresser ist meines Erachtens übrigens der GEGENWIND!!!

    Mal ganz unabhängig davon habe ich mir einen Benzin-Messstab gebaut, der ein echt gutes Hilfsmittel ist! Die Bauanleitung habe ich auf moser-bs.de geklaut!
    Kann ich echt empfehlen!


    Gruß
    Rouven

  6. #38
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfsburger
    Das größte Spritfresser ist meines Erachtens übrigens der GEGENWIND!!!
    Das wussten schon die alten Seefahrer und haben daher das Kreuzen erfunden.
    Leider ist das auf einer Landstraße schwieriger als auf dem offenen Meer, wo man doch eher selten mit Gegenverkehr rechnen muss...

  7. #39
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Gegenwind ist echt happig, da wid man auch ein gutes Stück langsamer...

  8. #40
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ich rechne meistens ~1l für 30km. Brauche etwas weniger. Mag aber auf dem einen KM über eine stark befahrenes Bundesstrassenbrücke ohne Seitenstreifen nicht liegen bleiben.


    => 5 einzelfahrten zur arbeit = 5l also alle 2,5 tage tanken. Das was ich dann nch so rumfahre ist dann auch noch drinnen...

    Ich denke ich brauche also ca. 3l/100km. Muss halt dazusagen, dass ich ca.20km der 30 vollgas fahre(n muss).

    Edit: Achso - Öl ist da nicht eingerechnet... also 0,06l/100km mehr

  9. #41
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    naja also das die plastikbomber so verbrauchsarm sind stimmt auch nicht wirklich.
    bevor ich die schwalbe hatte, hatte ich so einen der bei 45km/h laut werksangaben 3l verbrauch hatte mit 2.3kw... wobei man eher auf die 3.5-4 liter rankam wenn man längere vollgasstrecken hat (und davon gibt es mit 45km/h spitze mehr als bei ner schwalbe)
    gut war zwar nen sehr billiges modell aber im vergleich zur schwalbe finde ich das schon ziemlich viel...
    vorallem da die beschleunigung im vergleich zur schwalbe auch nicht wesentlich besser ist, wenn nicht sogar schlechter.

    wer sein plastikbomber wirklich auf 2l halten kann, der schafft dass dann wohl nur durch sehr sparsame fahrweise...

  10. #42
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Auf spritmonitor.de tummelt sich ein ganzes Brett Plastikfahrer, die unter 2.0l/100km bleiben.
    Beispiele? Der Kymco 4-Takter ist mir ein Begriff, aber sonst?
    Dein Freund, die Suchfunktion :)

    http://www.spritmonitor.de/de/uebers...&vehicletype=2

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Apropos Plastikschüsseln
    Bin gestern mit dem Roller von meim Bruder gefahrn. Der hat zwar nen geringeren Verbrauch, trotzdem würd ich meine Schwalbe never ever dafür hergeben. 45 is einfach extrem Gefährlich und charmant wie Homer Simpson geschickt.

  12. #44
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    45 km/h ist die Ausgeburt des Schwachsinns überhaupt und macht alle Mopeds zu rollenden Verkehrshindernissen, was wiederum für die Fahrer, die man eigentlich damit vor sich selbst schützen wollte, extrem gefährlich ist.
    Macht dann 1:0 für die DDR, die das Limit auf 60 km/h setzten, damit man mit den Mopeds im Verkehr locker mitschwimmen konnte. Seltsamerweise funktioniert das auch heute noch, dem stehen aber die Deppen gegenüber, die auf alle Fälle noch an einem irgendwie vorbei müssen, weil man ja ein kleines Schild dran hat.....

    Mir persönlich ist der Verbrauch auch recht egal, solange ich nicht gerade 5 Liter auf 100 km brauche. Meine Schwalbe liegt bei so ca 3,5 und manchmal auch vier Litern, was aber auch an der Fahrweise und der Gegend hier liegt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #45
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    45 km/h ist die Ausgeburt des Schwachsinns überhaupt und macht alle Mopeds zu rollenden Verkehrshindernissen, was wiederum für die Fahrer, die man eigentlich damit vor sich selbst schützen wollte, extrem gefährlich ist.
    Macht dann 1:0 für die DDR, die das Limit auf 60 km/h setzten, damit man mit den Mopeds im Verkehr locker mitschwimmen konnte. Seltsamerweise funktioniert das auch heute noch, ...
    Zustimm. Mit den 45 km/h sollen aber die Fahrer nicht vor sich selbst geschützt werden, sondern davor, das Ding mit Freude lange zu fahren. Schließlich muss die Kohle für den nächsten Führerschein doch sobald wie möglich wieder rollen, das ist doch alles, worum es geht.

    @ Schwarzer_Peter: Soo, habe mich nun mühsam durch die Ersten der Bestenliste gekämpft, und fleißig meine Freundin, die Suchmaschine gequält. Das sind alles Viertakter. Im Falle der Aprilia DiTec sogar Direkteinspritzer. Mr. Omegator, die Nr.1, hat aber auch noch ein 2-Takt-Plastepferd im Stall stehen, den Gilera Runner - schau Dir mal den Verbrauch an! Also wenn der Westen erst 4-Takter bauen muss, um mit weniger als 50 km/h auf weniger als 2 Liter Verbrauch zu kommen, und ich mit meiner 2-Takt-Simme schon die 2 Liter bei der Geschwindigkeit schaffe, was wäre dann wohl geworden, wenn man in der DDR auch schon 4-Takter cool gefunden hätte ?
    By the Way: Vor langer Zeit haben wir mal zu dritt (ein Freund und ich je mit S51, der Dritte mit ETZ 125) eine lange Tour gemacht. Freund Nummer 3 hatte natürlich die A...karte gezogen, er musste hinter uns hertuckern (hat er im 5.Gang gemacht). Verbrauch am Ende: Bei uns zweien mit S 51 so 2,5 l/100 km, Mr. ETZ brauchte auch nur 2,6! War schon lustig ...

    MfG Matthias

  14. #46
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    in der DDR konnten Sie schon in den 50ern Mopeds bauen mit 45km/h und unter 2 Liter Verbrauch ... z.b. SR2 wenn man normal fährt pendelt sich die Kiste sogar bei 1,5L ein

    heute laufen Sie auch nur 45km/h fressen aber teilweise 4 -5 Liter

    somit wäre die Ostkiste ein Ökogefährt 1. Ranges

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch?!
    Von aLco im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 20:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.