+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 57

Thema: Blinkgeber 2x18W 6V?


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    jo.. du kannst da halt alles von 6-12V und von 5-45W anschliessen und die Frequenz bleibt immer gleich.

    Wie das geht, musst du unsere Elektrospezies fragen, ICH würde altmodisch sagen auf Relais, aber da gibt es 100% was moderneres.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    "lastunabhägig" ist das Zauberwort.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Dann möchte ich das nur nochmal für mich klarstellen: Dieser Blinkgeber wird mit "49a" (oder wie auch immer das bezeichnet ist) an 15/51 geschlossen. An die andere Fahne ("49") kommt der Standard-Schalter, welcher entweder Kontakt zu dem einen oder dem anderen Blinker herstellt. Weiterhin wird an dieser Fahne ein zweiter Schalter angeschlossen, welcher zu beiden Blinkern gleichzeitig Kontakt herstellt, wäre das so möglich? An sich ganz easy, wenn es so klappen würde .

    Vielen Dank für eure Bemühungen!

    mfg
    Albi

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Schau doch mal den Schaltplan an....du kannst immer nur einen Blinker schalten. Links oder rechts. Du musst nur eine Lösung finden, dass gleichzeitig beide überbrückt werden. Da dein Blinkgeber das nicht mitmacht, musst du den noch gegen einen elektronischen tauschen. Dem ist nämlich egal was da dranhängt. Verstehst?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das war ja meine Frage. Wenn ich meinen Standart-Blinkgeber gegen den elektronischen tausche, dann kann ich doch an diesem zwei Schalter anbringen, von denen einer in der Lage ist, die Blinker einzeln zu schalten und der andere beide gleichzeitig schaltet kann. Verstehst DU was ich meine ?

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    So stelle ich mir das vor:


    mfg
    Albi
    Angehängte Grafiken

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Nein, nach deiner Schaltung sind 83R und 83L immer gebrückt.
    Du hast also damit immer Warnblinker an, egal welcher Schalter umgelegt wird. Nimm ein zusätzliches Kabel vom zweiten Schalter weg.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das kann doch nicht sein, wenn effektiv immer nur ein Blinker den Impuls bekommt. Mit dem Warnblinkschalter bekommen dann beide gleichzeitig den Impuls, was aber Dank des lastunabhängigen Blinkgebers kein Problem darstellen dürfte.

    Mfg
    Albi

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Aber nicht nach deinem Schaltbild!!!



    P.S.: Du könntest natürlich ne Diode verbauen, aber dann wirds ja noch klomplitiziertzter
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #26
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    hau noch zwei diode rein und es passt

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Aber kannst du mir erklären, wie nach meinem Schaltbild immer der Warnblinker angehen soll? Ich raffs gradz net so janz...
    Diode? Wie, Was?

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Weil du mit den zusätzlichen Kabeln eine dauerhafte Verbindung zwischen 83R und 83L geschaffen hast. Die schrägen Kabel (schwarz/grün und schwarz/weiß)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #29
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    mit ner diode verhinderst du das der strom das kabel in beide richtungen nutzt .. mal ganz platt gesagt. du packst also an deine beiden selbstgezeichneten kabel eine diode so rein das der strom nur von deinem warnblinkschalter aus durch diese kabel fließen kann, nicht aber 83R und 83L überbrücken kann.

    achte dadruaf das es keine leuchtdiode ist und die dieode mindestens 6V3A sperr- und durchlassStrom verträgt .. lieber nen bisl mehr .. sicher is sicher

    die diode löteste dann in dein kabel rein (aufschneiden und beide enden an die diode) und machst die ganze konstruktion in schrumpfschlauch

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ach so, Nee das ist ein Fehler meinerseits. Das schräge Kabel (schwarz - weiß ) geht unter dem anderen durch.
    Der Schalplan soll so zu verstehen sein, das mit dem Standard-Schalter immer nur ein Blinker Saft bekommt, und mit dem Warnblinkschalter beide gleichzeitig Saft bekommen. entweder haut das so nicht hin, was ich laut des lastunabhängigen Blinkgebers nicht verstehen würde, oder ihr habt mich die ganze Zeit missverstanden .

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Alter! Du kriegst gleich Schläge!
    Du hast einen Kurzschluss in deiner Schaltung. Nimm dir n Buntstift und mal den Weg des Stromes nach. Du wirst feststellen, dass da ein Kreis ist wo keiner hingehört. ;-)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Ach so, Nee das ist ein Fehler meinerseits. Das schräge Kabel (schwarz - weiß ) geht unter dem anderen durch.
    Trotzdem sind die beiden Kabel am Schalter verbunden und da ist der Kurzschluss.

    Ich meine der Trabi hatte einen Schalter, der beide Adern schaltet und trennt und damit das Problem von Albi löst.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkgeber
    Von Knorz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 21:55
  2. Blinkgeber
    Von s51uli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 11:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.