+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bremslicht ist immer an


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    122

    Standard

    Hallo!

    Mein Bremslicht ist immer an. Glaube das ist erst seit einer Vollbremsung, die ich meinem Vogel zumuten musste, so. Ich weiß, dass es da eine Einstellschraube gibt, an der man den Kontakt einstellen kann. Diese sieht bei mir jedoch etwas abders aus als in der Reparaturanleitung beschrieben:

    von innen nach außen:
    Massekabel, 2 Muttern, die Schraube hat keinen Schlitz

    Habe schon ne Weile an den Muttern geschraubt, in beide Richtungen. Leider kein Erfolg. Wenn ich die Mutter drehe, dreht sich alles mit, also beide Mutterrn und die Schraube(Gewinde).

    Hoffe jemand hat nen guten Tip.

    Gruß

    Stefan

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hi Stefan!

    Das stimmt schon so mit den zwei Muttern. Bremslicht einstellen ist eine ziemliche Friemelei. Wenn sich tatsächlich durch leichtes (!) Verdrehen der Schraube (Muttern...) nichts verändert, solltest Du mal Dein Hinterrad ausbauen und den Kontakt ein wenig verbiegen. Wie das gemeint ist, siehst Du dann schon. Nebenbei lernst Du dann auch noch das Prinzip verstehen und weißt das nächste Mal, wie Du beim Bremslichteinstellen vorzugehen hast, bzw. was sich eigentlich verändert, wenn Du an dem Schräubchen drehst.

    Im Übrigen ist das wieder mal ein Klassiker. Solltest Du mal Deinen Gasschieber im Vergaser ausbauen, kannst Du gleich mal hier weiterlesen!

    Schönen Gruß,
    Gomo

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    122

    Standard

    Dann führt wohl nichts am Hinterradausbau vorbei. Trotzdem: In welche Richtung müsste ich Schraube+Muttern drehen, damit der Kontakt geöffnet wird? Ich schätze nach links, wäre zumindest logisch (Schraube raus, Kontakt unterbrochen). In dem Fall ist wohl wirklich ein verbiegen des Bleches nötig, da ich die Schraube schon bestimmt 10 Umdrtehungen herausgedreht habe und das Bremslicht immer noch an ist.

    Bin leider kein erfahrener Frickler, weiß nicht, ob ich mir den Hinterradausbau zutraue. Mal sehn.

    Gruß

    Stefan

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hinterradausbau ist nicht schwer. Frag trotzdem jemanden, ob er Dir beim Schwalbehalten helfen kann. Wenn man das zum ersten Mal macht, hat man noch nicht die Kniffe raus, wie man das Rad unten rauszieht, ohne das die Schwalbe umfällt.

    Die Richtung, in die Du drehst ist schnurzegal. Wirst schon sehen, warum

    Und wenn Du kein erfahrener "Frickler" bist - keine Sorge, mit der Schwalbe wirst Du's. Die ist so gebaut, dass das "Frickeln" auch Spass macht!

    Viel Erfolg!
    Gomo

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    18

    Standard

    hatte vor genau zwei tagen das gleiche problem und ich musste auch das hinterrad ausbauen.

    zum aufbocken: ich hab links u rechts n paar kochensteine unter die trittbrettfestmachrahmenteile geschoben

    zum einstellen: falls dus nicht rausbauen willst: eine ganze drehung genügt um von maximalem bis minimalem kontakt zu kommen (danach wiederhohlt sichs)

    klemm einfach dein multimeter mit pieps an den rahmen und ans masse kabel und dreh solange bis aufhört (vorsichtig)

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    122

    Standard

    Danke für Eure Tips!

    Leider ist mein Vogel am Sonntag geklaut worden.

    Bitte lest die Message im Forum "gestohlen und gefunden":

    http://www.schwalbennest.de/apboard/thread.php3?id=3354


    Gruß

    Stefan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. bremslicht tut immer, blinker gar nicht
    Von SCHWALBENMEISTER im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 22:26
  2. Bremslicht brennt immer
    Von schnurzell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.