+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: dringend: ladespannung kr51/2


  1. #1

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard dringend: ladespannung kr51/2

    ich habe vorgestern blinker an meine schwalbe angebaut und mit batterie versehen. sie funktionierten im stillstand und bei niediriger bis mittlerer drehzahl wunderbar aber bei hoher drehzahl war die taktfrequenz der blinker auch sehr hoch. heute gingen die blinker gar nicht.
    die batterie hat nur noch 2,8v. die batterie ist neu und intakt.
    die ladeanlage bekommt die wechselspannung von der spule, das habe ich überprüft. dannach kommt gleichstrom. ich hab bei hoher drehzahl aber "nur 3,2v" gemessen. ist das ausreichend um ne batterie zu laden? (ich hab ohne last gemessen; die batterie war also abgeklemmt)


    warum die batterie über nacht lehr wird kann ich mir denken aus nem anderen fred. ich denke dass die diode kaputt ist. das würde mich aber nicht stören weil ich einfach nen zwischenschalter in den kabelweg des batterieplus bauen würde um die entladung tu verhindern. hauptsache die blinker funktionieren bei nachtfahrt.ich will nur wissen ob die spannung von ~3v ausreicht um ne 6v batterie zu laden?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Nein, wenn die Diode kaputt ist kommt Wechselspannung/strom an den Akku...und das tut ihm gar nicht gut.
    Spannung am 6V-Akku sollte zwischen 6V und 7V liegen.
    Also - Ladeanlage ersetzen und gut ist... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    und woran liegt die blinkertakterhöhung bei drehzahlerhöhung?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Hallo Bart,

    nicht danken sondern denken:

    - 3 Volt sind nie nich ausreichend um eine 6V Batterie zu laden, dazu braucht es unter Last weit mehr als 7 Volt, die durch die Begrenzung durch die Drosselspule in der Ladeanlage die Batterie auf etwa 7,2 Volt aufladen
    - die Diode in der Ladeanlage ist unverzichtbar, denn sie schützt nicht nur die Batterie davor, über die Ladespule entladen zu werden, sondern sie macht aus dem Wechselstrom auch Gleichstrom, indem sie nur jede positive Halbwelle durchlässt.

    Womit hast Du denn gemessen? Multimeter analog oder digital, Gleich oder Wechselspannungsmessbereich?

    Peter, der mit dem Kupferwurm tanzt.

  5. #5

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    danke, erstmal!
    also: gemessen mit digitalem multimeter. gleichspannung nach der ladespule und wechsel davor.

  6. #6

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    und woran liegt die blinkertakterhöhung bei drehzahlerhöhung?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von dankbart2
    und woran liegt die blinkertakterhöhung bei drehzahlerhöhung?
    ...weil Deine Spannung am Blinkrelais stark schwankt, möglicherweise eine Überlagerung von Gleich- und Wechselspannung ist und das Relais nach einem thermischen Verfahren arbeitet. Normalerweise ist die Spannungsänderung an dieser Stelle nur etwa 1V (siehe oben).

    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    erstmal dickes lob und danke an euch alle!
    ich habs geschafft! hab die ladeanlage ausgetauscht (gegen eine aus einer mig 21 , ne war ein witz haha).
    jetzt blinken die blinker bei jeder motordrehzahl gleichschnell. ob die batterie aber ausreichend geladen wird muss sich erst zeigen. wenn nicht komm ich zurück....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bleisammler oder Gelbatterie, welche Ladespannung?
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 09:39
  2. Ladespannung?
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2004, 09:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.