+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Entfernen der Schwungscheibe


  1. #1

    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo, liebe Schwalbe-Schrauber,
    ich bin als Zerleger nur daran interessiert meinen vom Schrott besorgten SR50 Motor auseinanderzunehmen, um meinen Töchtern zu zeigen, wie der Motor aufgebaut ist. Ein erneuter Zusammenbau ist nicht vorgesehen.

    Bei Abnehmen der Generatorschwungscheibe hänge ich fest, weil ich das Spezialwerkzeug DV37 nicht habe. Kann mir jemand sagen, ob das Teil auch ohne dieses Werkzeug abzunehmen ist (wie gesagt soll der Motor nicht wieder funktionsfähig zusammengebaut werden, die Scheibe kann also ruhig beschädigt werden).
    Für Hilfe wären meine Töchter und ich (männlich) dankbar.
    Der Zerleger

  2. #2
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Hallo Zerleger,

    auch wenn es mir das Herz bricht das zu lesen *schnüff*:
    Schraube lösen und so lange mit dem Hammer oben aufs Polrad draufhauen bis es ab geht. Ansonsten hilft nur das Werkzeug. Ein Simson-Händler in Deiner nähe macht das sicher auch ab.

    lg

    smu

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im forum!
    Wer geht zu ihm hin und versolt ihm en hintern??
    Also von vorne drauf rum zuhämmern ist auch keine lösung!
    Damit klopste das Polrad immer weiter auf den konus.
    Wenn müsstest du von hinter schlagen.
    Du kannst sie auch mit nem lager abzieher oder ähnlichen
    abziehen.
    Ein polrad abzieher bekommst bei jedem simsonhändler kosten
    ca. 6euro.
    Wenn du den örtlichen fragst zieht er dir das ding auch umsonst ab.
    Wo wohnst du?
    Wenn du den motor zerlegt hast willst ihn nicht verkaufen es
    wär schade ums materieal!
    Hab auch interesse email add. steht bei mir im profil.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Würden die Töchter nicht viel besser das Prinzip lernen, wenn man den Motor (schonend) zerlegt, restauriert und wieder zusammenbaut?

    MfG
    Ralf, der schonmal für den Physikunterricht nen alten Kondensator "geopfert" hat. Der war dann wirklich nicht mehr zu retten

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mutter runter drehen und dann mit einem stabilen Dorn und einem großen Hammer ein Paar kräftige Schläge auf das Gewinde der Kurbelwelle in der Polradmitte geben. Dann löst sich das Polrad und kann von Hand abgezogen werden.

    Die Kurbelwelle ist danach aber wirklich Schrott!

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wenn Du Ihn nicht mehr zusammenbauen möchtest, würde ich es als sehr sinnvoll ansehen, dass Du Dir nen Abzieher kaufst, alles vernünftig auseinander baust, danach die zerlegten Teile (und wenn Du ihn nicht mehr brauchst auch den Abzieher) in einen Karton und machst damit einen Nestler glücklich. Ich bin sicher, es würden sich hier einige Leute (mich eingeschlossen) finden, die Dir die Portokosten für das Paket mit den Motorteilen sowie die Kosten für den Abzieher ersetzen würden. So wäre allen geholfen, Dir, Deinen Töchtern, einem Nestler (wieder was zum basteln!) und nicht zuletzt dem Motor. Ich fänd´s sehr schade, nen kompletten Motor wegzuschmeissen. Denk mal drüber nach!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwungscheibe
    Von simsonfreak1961 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 12:13
  2. Schwungscheibe
    Von langy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 19:20
  3. Schwungscheibe
    Von heimde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 20:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.