+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Erfahrungsbericht SR50 + Vape + H4 Scheinwerfer von Louis


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard Erfahrungsbericht SR50 + Vape + H4 Scheinwerfer von Louis

    Hi Leute,

    habe gestern den H4 Scheinwerfer (Klarglas) von Louis bekommen und ihn heute
    in meinen SR50 eingebaut.
    Da ich vor der Aktion nichts im Nest gefunden habe, wollte ich einfach kurz meinen eigenen Erfahrungsbericht für Leute, die ähnliches vorhaben, schreiben.

    Der Kauf bei Louis ging ganz reibungslos. Günstige Versandkosten, Lieferung auf Rechnung, sehr schneller Versand, sehr guter Liferumfang (Waren, Rechnung, Retoureaufkleber etc.). Lediglich die Produktbeschreibungen beim Onlineshop lassen zu wünschen übrig.

    Zu dem Klarglasscheinwerfer: Sehr gut verarbeitet! H4 Lampe, Staubschutz aus Gummi, Lampenhalter, Lampenstecker (mit 3 Kabeln), sowie Standlichtbirne und der dazugehörige Halter mit 2 Kabeln sind im Lieferumfang enthalten. Das ganze für 29.95€ ist schonmal ziemlich günstig. Wenn man die ganzen Teile (HS1-Scheinwefer) bei AKF kauft, kommt man deutlich teurer.
    Der Scheinwerfer an sich ist jedoch größer als beschrieben. Statt den 130mm waren es, soweit ich mich erinnere, an die 145mm an der dicksten Stelle und das Glas war etwa 140mm im Durchmesser. In eine stino Scheinwerfermaske hat das Ding ganz knapp nicht hineingepasst.
    Der Scheinwerfer ist an der Rückseite komplett aus Metall, sowie an der dicksten Stelle. Dort könnte man minimal etwas abfeilen und das Ding würde reinpassen. Ich hatte glücklicherweise noch ein altes Scheinwerfergehäuse, bei dem oben das Plastik etwas gebrochen war. Da konnte man den Scheinwerfer gut reindrücken. Von zwei Lampenringen wollte einer überhaupt nicht drauf, der andere ließ sich schön draufziehen und saß schön stramm. Einfach noch unten mit dem Blech gesichert, fertig. Nun ist auch endlich der Schlitz weg, den ich immer ganz oben zwischen Lampenring und Gehäuse hatte.
    Da der Scheinwerfer so gut hineinging, war die Feder zum Einstellen, sowie die Schraube unten nicht nötig. Auch diese Führungsstifte am Originalscheinwerfer rechts und links habe ich komplett weggelassen, bzw. nichts vergleichbares rangebastelt.
    Den Scheinwerfer kann man einfach durch Drücken in der Höhe verstellen und er verstellt sich durch das gerappel bei der Fahrt nicht automatisch, da er ja so schön fest sitzt.
    Der Scheinwerfer ist etwas länger als der originale, passt aber trotzdem rein. Für die Verkabelung habe ich dennoch den originalen Lampenstecker genommen, da man diesen leichter demontieren kann, falls man mal die Lampenmaske runtermachen muss.

    Trotz vieler anderer Meinungen muss ich sagen, dass das H4-Licht DEUTLICH heller ist als das H1-Licht. Es ist eine wahre Pracht! Der Scheinwerfer, bzw. das Licht sind richtig warm, da kann man im Stand auch mal nach dem Geschraube bei -12°C die Hände aufwärmen.

    Auch erreicht die Lampe schon bei sehr sehr niedrigen Drehzahlen die volle Kraft. Im Prinzip muss man nur über die Leerlaufdrehzahl hinausgehen und schon leuchtet die Lampe zu 100%.

    Bilder von dem Einbau kann ich morgen noch machen, auch meine Erfahrungen beim Fahren im Dunkeln, ich hatte noch keine Zeit die neue Lampe so ausgiebig zu testen wie es mir lieb wäre.



    Hoffe jemand kann die Info gebrauchen.


    Pirazzi

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Hallo Pirazzi,
    da ich gerade lese, dass du eine Sr 50 fähst hätte ich da mal ne Frage.
    Ists bei dir auch so, das beim Schalten sich der Motor bewegt?
    Danke Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    ich fahr zwar keinen SR 50 aber dass sich der Motor da ein Wenig bewegt ist ganz normal weil der ja in Gummibuchsen gelagert ist! (nicht wie bei den Vögeln wo er direkt mict dem Rahmen verschraubt ist)
    Sollte dein motor allerdings extremes Spiel haben dann soltest du mal die Lagerbuchse des Motorträgers prüfen, die reist nämlich gerne mal ein...

    @Pirazzi
    Geniß die Vape! es ist definitiv eine gute Investition!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matschere
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    84

    Standard

    danke pirazzi
    ich fahre zwar ne s51 aber ich habe auch vor ne vape und nen h4 Scheinwerfer zu verbauen da ich mit der lichtleistung im augenblick absolut un zufrieden bin.
    daher finde ich es gut, dass du deine erfahrungen hier rein bringst befor ich knappe 200€ eventuel um sonst investiere.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Vape ist auf jeden Fall zu empfehlen. Allerdings ist es wenig sinnvoll, wenn man eh schon eine Elektrische Zündung mit 12V 35/35W hat.
    Wenn man jetzt aber, so wie ich, von 6V Unterbrecher aufrüsten will, ist Vape erste Wahl.
    Lass dir aber nicht einreden, deine S51 wäre dann irgendwie schneller oder so, ist alles quark. Habe zwischen Unterbrecherzündung und der elektrischen leistungsmäßig überhaupt keinen Unterschied gemerkt.

    Zwischen 6V 25W Bilux und H1 liegen Welten und zwischen H1 und H4 nochmals. Bilux reicht im Prinzip, aber wenn man (so wie ich) jeden Tag im Dunkeln los muss und im Dunkeln wieder heim kommt ist das sicherlich eine lohnende Investition.
    Du hast auch hellere Blinker, nen ordentliches Bremslicht und kannst zusätzlich noch andere Verbraucher anschließen (z.B. Ladegerät für Handy, Griffheizung oder wasweisich).

    Gibt's aber überall zur Genüge zu lesen.

    freshmeat hat recht, soweit ich das in Erinnerung habe, bewegt sich der Motor etwas. Kann aber nochmal genau nachgucken. Das Lager reißt gerne, habe ich auch schon gehört. Müssest du aber auch bei laufendem Motor sehen. Der Motor soll nur leicht nach oben und unten wippen, nicht seitlich oder so, auch nicht zu stark.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    O.K vielen dank.
    Ist wahrscheinlich das Lager im Ar...,denn er bewegt sich seitlich.
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Das mit dem seitlich bewegen meinte ich jetzt, wenn er läuft. Wenn du schaltest, kann es durchaus sein, dass er sich etwas seitlich bewegt, weil ja die Welle weiter hinten ist. Werde mir das morgen mal bei meinem angucken.
    Mach doch mal den Motor an und gucke, wie er sich bewegt. Daran kann man erkennen, ob das Lager schon sehr kaputt ist. Auch einfach mal druntergucken, ob nen Riss drin ist (sieht man aber oft recht schlecht).

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Leichter gesagt als getan.
    Habe erst angefangen auseinanderzubauen, Tank versifft, Vergaser versifft,
    Vierlochdichtung im Eimer usw.
    Also soooschnell läuft sie noch nicht, muss auch erst noch Teile bestellen.
    Hier in Niederbayern kriegst ja nichts :cry:
    Außerdem hab ich noch parallel nen Wohnungsumbau am laufen,da bleibt für den Sr nur das Wochenende oder Feiertage.
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich buddel das ding hier noch mal aus...

    sehe ich das richtig, dass
    a) man in einen hs1 scheinwerfer keine h4 birne einbauen kann, weil die glühwendeln nicht an der gleichen stelle sind?
    b) es keinen h4 reflektor gibt, der so wie gedacht in die lampenmaske des sr50 passt?

    die lösung von pirazzi ist mir ehrlich gesagt zu "bastelig"
    ..shift happens

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    ich buddel das ding hier noch mal aus...

    sehe ich das richtig, dass
    a) man in einen hs1 scheinwerfer keine h4 birne einbauen kann, weil die glühwendeln nicht an der gleichen stelle sind?
    b) es keinen h4 reflektor gibt, der so wie gedacht in die lampenmaske des sr50 passt?

    die lösung von pirazzi ist mir ehrlich gesagt zu "bastelig"
    Jepp so ist es. Der SR50 Scheinwerfer hat so Nasen die man zwingend braucht, wenn man nicht eine Bastellösung will.

    In den HS1 Scheinwerfer passen nicht richtig H4-Birnen, legal ist auch noch nicht. Man müsste auch wohl eine Ecke an der Birne wegfeilen, damit das passt.

    Allerdings ist der Unterschied zwischen HS1 mit 35W Halogen und H4 nicht so groß und ertragbar.

    Nach meiner Meinung ist ein HS1-Scheinwerfer das maximale sinnvolle im SR50.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. louis scheinwerfer
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 11:59
  2. H4 Scheinwerfer von Louis
    Von Pirazzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.